shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

RETINTO

ID-Nummer491427

Tierheim NameTierschutzverein Arca e.V.

RufnameRETINTO

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 2 Jahre , 4 Monate

Farbeweiß-braun

im Tierheim seit08.05.2023

letzte Aktualisierung03.06.2024

AufenthaltsortAusland

Kinderlieb ja

Geeignet für Alle

Größe klein

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Schon seit knapp 10 Jahren sehe ich jeden Tag wundervolle Mischlinge auf meinem Bildschirm, manche extrem witzig, andere unfassbar schön, jeder ein Unikat und ein Beweis dafür, dass Mutter Natur am besten weiß, was sie tut. Mit der Zeit glaubt man, fast alles gesehen zu haben, aber ein Tierchen wie Retinto schenkt auch mir direkt ein breites Grinsen. Das lustige Krummbein hat wohl einige Erbanlagen des Podenco Maneto, vielleicht steckt auch ein Schuss Corgi in ihm, aber die anderen Bestandteile des Genpools unserer kleinen Sommersprosse können nur fröhlich spekuliert werden – und ein entsprechender Test würde vermutlich eine endlose Liste von Hunderassen ergeben. Retinto ist nicht nachzubasteln, es gibt nur den einen – und wer immer ihn bekommt, hat großes Glück.
Retinto lag regungslos am Straßenrand, viele Autos fuhren an dem verletzten Rüden vorbei, bis eine Dame im Rückspiegel bemerkte, dass das vermeintlich tote Verkehrsopfer sich bewegte. Sofort wendete die Tierfreundin und packte die arme Seele in ihr Auto. In der nächsten Tierklinik verständigte sie die Arca Sevilla – und so konnte Retinto behandelt werden. Unser tapferer Kämpfer hatte eine tiefe Kopfverletzung und sein Bein stand in einem Winkel, das vermuten ließ, dass es wohl gebrochen ist. Nach dem Röntgen zeigte sich aber, dass der erst ein Jahr alte (Stand 05/2023) Patient viel Glück im Unglück gehabt hatte. Seine Kopfverletzung würde ohne Folgen verheilen und auch das Beinchen war nur ausgerenkt, aber nicht gebrochen und brauchte nichts als viel Ruhe.
Retinto hat sich jetzt einen Monat in der Arca erholt. Jeden Tag kämpfte sich unser Held mehr zurück ins Leben, fand seine Freude wieder und schloss Freundschaften.
Unser bodennaher Herzensbrecher ist anfänglich noch ein bisschen zurückhaltend, aber Menschen, die er kennt, liebt er über alles und ist ein großer Streber in den Fächern Kuscheln und Schmusen. Mit gleichaltrigen vierbeinigen Freunden übt er sich im Ringkampf und im Wettlauf (wobei man natürlich sagen muss, dass er gegen die langbeinigen Kollegen nicht wirklich eine Chance hat), im Erbetteln von Keksen.
Wir hoffen, dass das liebenswerte Kerlchen bald eine richtige Familie findet, bei der er erfahren darf, wie es ist, ein geliebtes Haustier zu sein. Ein Körbchen und ein Ball, das steht ganz oben auf Retintos Wunschliste, vielleicht weil er noch gar nicht weiß, wie bequem Herrchens Schoß ist, der Platz neben Frauchen im Bett, dass man Kuscheltiere sammeln kann und tatsächlich mehrmals am Tag spazieren gehen kann … Wollen Sie ihm all das vielleicht zeigen?

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Tierschutzverein Arca e.V.

Anschrift Schulstr. 3
76593 Gernsbach
Deutschland

Aufenthalts-  

land Spanien

Homepage http://tierschutzverein-arca.de/

 
Seitenaufrufe: 1057