shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

MAX

ID-Nummer490974

Tierheim NameUnderdog Rescue e.V.

RufnameMAX

RasseRatonero Bodeguero Andaluz-Mix

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 5 Jahre , 2 Monate

Farbeweiß

im Tierheim seit03.03.2023

letzte Aktualisierung04.10.2023

AufenthaltsortPflegestelle

Geeignet für Erfahrene

Größe groß

Alter: 4 Jahre
Rasse: Mischling
Aufenthalt: 582** NRW

Max kam zu uns, da er in seiner vorherigen Stelle überfordert war. Er zeigte Probleme mit Passanten, Besuchern und mit der sehr hundelastigen Umgebung. Zum Teil reagierte er mit Pöbeln, Stressdurchfall, Nervosität, Schnappen.
Hier lebt er mit vielen Hunden zusammen, ist aber mit Maulkorb gesichert und zeigt uns, dass er den Kontakt eigentlich gar nicht unbedingt möchte. Er geht eigenständig Ärger aus dem Weg, braucht dafür aber Menschen ohne eigene Unruhe oder Unsicherheit. Bei Hunden pöbelt er nur bei viel Dynamik gepaart mit Frust, dass er dort jetzt nicht reinbrettern darf ???? Max sucht Menschen, die ihn vor nervigen Zufallsbegegnung schützen ohne selbst nervös zu werden. Gleichzeitig muss er aber auch weiterhin lernen auszuhalten wenn es um gute Begegnungen mit Individualdistanz geht und man sollte Hunde nicht auf 500 Meter aus dem Weg gehen.
Für Max suchen wir ein Zuhause, das weiß, dass ein Maulkorb Sicherheit und Gelassenheit bietet, keine Einzelpersonen die ihn 24/7 mit Zuneigung versorgen und auf die er sich zu 100% einschießen könnte. Sondern Menschen die im Leben stehen, Besuch (anfänglich natürlich geführt und mit MK) empfangen und Max sich wohl oder übel auch über andere Menschen freuen muss, da er nicht der Lebensmittelpunkt sondern ein Teil des Lebens.
Dann ist er ein genialer Begleiter, läuft bei Führung toll an der Leine, spielt ausgelassen mit seinen Menschen und zeigt sich als Sensibelchen. Allerdings sollten seine Menschen zwar Einfühlungsvermögen haben aber nicht genauso sensible sein wie er.
Hier zeigt er sich sehr unproblematisch im Bezug auf Futter, fängt man allerdings bei einmal Stehen-lassen seinerseits an, die gesamte Karte an Futter aufzufahren hat man ganz schnell wieder einen Mäkler der nur ganz besondere Leckerchen frisst und das Futter wenn's heute zu lieblos in den Napf "geknallt" wurde, stehen lässt.
Max hat Jagdtrieb und kann nicht zu Katzen.

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Underdog Rescue e.V.

Anschrift Eichholzstr. 329
58285 Gevelsberg
Deutschland
(Pflegestelle)

Telefon +49 (0)160 99109718

Homepage http://www.underdogrescue.de/

 
Seitenaufrufe: 1108