shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

GITANO - wer schenkt mir mein Ticket ins Glück?

ID-Nummer490957

Tierheim NamePfotenFreunde Sardinien e.V.

RufnameGITANO

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertMännlich

Alter 1 Jahr , 7 Monate

Farbeweiß-beige

im Tierheim seit05.05.2023

letzte Aktualisierung06.07.2024

AufenthaltsortAusland

Kinderlieb ja

Geeignet für Erfahrene

Größe groß

Temperament schüchtern

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Update 29.03.2024

Gitano sitzt nicht mehr bei seiner Familie, sondern in einem kleinen Gehege mit einem anderen jungen Rüden.

Dieses Gehege befindet sich im hinteren Teil der L.I.D.A., wo sich nicht oft jemand hin verirrt. Somit hat Gitano mittlerweile kaum noch Kontakt zu Menschen. Dies hat leider zu Folge, dass der hübsche Kerl sich mehr und mehr zurückzieht.

Mit etwas Geduld, Ausdauer und Leckerchen kommt Gitano dann nach und nach aus seinem Versteck, um uns zu begrüßen – langsam und vorsichtig, aber er springt über seinen Schatten. Oder ist es doch die Neugier die siegt?

Damit Gitano sich nicht noch mehr zurückzieht, muss er die L.I.D.A. schnellstmöglich verlassen. Möchten Sie Gitano sein Ticket ins Glück geben?



Update 09.2023

Aus dem kleinen Gitano ist mittlerweile ein wunderschöner weißer Riese geworden.

Er begrüßt den Menschen offen und stets freundlich. Manchmal ist er dabei ein wenig stürmisch, aber niemals grob.

Gitano lebt seine Rolle als großer Bruder voll aus: Wo seine Schwester Giacinta ist, da ist auch er.

Während meines Besuches bei der kleinen Hundefamilie hat der weiße Riese stets unseren Kontakt gesucht und sich Streicheleinheiten und Leckerlis abgeholt. Er ist zum Verlieben!

Kinder sollten in Gitano’s neuem Zuhause mindestens im Teenageralter und standfest sein.

Wann darf Gitano endlich die große, weite Welt entdecken und sein Leben in Freiheit genießen? Er verkümmert in seinem kleinen Gehege.
___________________________________________________________

Fred, Ginger, Gitano und Giacinta – eine kleine Hundefamilie. Sie wurden in Olbia in einem Industriegebiet aufgefunden und liefen frei auf der Straße herum. Es war nur eine Frage der Zeit, bis sie von einem Auto erfasst worden wären.

Liebe Menschen brachten die vier in unser Partnertierheim, die L.I.D.A. sez. Olbia, wo sie jetzt in Sicherheit sind. Hier werden sie untersucht, gechipt, geimpft und entwurmt.

Gitano ist der größere der beiden Welpen und zeigte sich anfangs etwas schüchtern. Aber bereits nach kurzer Zeit suchte auch er unsere Nähe, um sich die seltenen Streicheleinheiten abzuholen. Gitano ist ein fröhlicher und lieber Kerl. Wir hoffen, dass er bald eine Familie findet, bei der er aufblühen kann und endlich Geborgenheit erfährt.

Gitano könnte Maremmanogene in sich haben. Hundeerfahrene Menschen, die mit Herdenschutzhunden vertraut sind, sowie ein sicher eingezäunter Garten sind Voraussetzung für seine Vermittlung.

Wir können nicht oft genug darauf hinweisen, dass Welpen zwar süß und lieb aussehen, dass ihre Erziehung aber viel Zeit und Geduld kostet. Ein Hund wird Sie über viele Jahre begleiten. Das Ziel sollte sein, einen Junghund so zu fördern, dass aus ihm ein toller Begleiter und lebenslanger Freund wird.
Und irgendwann ist er nicht mehr süß und klein, sondern alt und gebrechlich. Auch dann müssen Sie für ihn da sein.

Hat der kleine Gitano Ihr Interesse geweckt und Sie möchten ihm helfen, die Tierheimpforten schnell hinter sich zu lassen? Dann melden Sie sich gern bei mir unter den unten angegebenen Kontaktdaten.

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Ihr Ansprechpartner: PfotenFreunde Sardinien e.V. Jana Sieber Mail : jana.sieber@pfotenfreunde-sardinien.de Tel. 0176 34951765 ___________________________________________________________ Hinweis: Alle Angaben entsprechen dem Kenntnisstand unserer sardischen Kollegen und Tierärzten sowie unserer persönlichen Einschätzung bei der Sichtung der Tiere vor Ort. Alter, Größe und Gewichtsangaben können abweichen. Krankheiten sind nicht bekannt, sofern keine Krankheit angegeben ist. Schlummernde Krankheiten sind immer möglich. Die Mehrzahl unserer Vermittlungstiere hat nie ein festes Zuhause kennengelernt und mit Menschen wenig oder keine guten Erfahrungen gemacht. Diese Prägungen können bei einigen Tieren psychische Spuren oder körperliche Defizite hinterlassen.
Kontakt zum Tierheim

Tierheim PfotenFreunde Sardinien e.V.

Anschrift Postach 1225
59355 Werne
Deutschland

Aufenthalts-  

land Italien

Homepage http://pfotenfreunde-sardinien.de/

 
Seitenaufrufe: 2111