shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

PELE liebt es zu spielen

ID-Nummer487880

Tierheim NameTiNo e.V.

RufnamePELE

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 2 Jahre

Farbeschwarz

im Tierheim seit15.01.2023

letzte Aktualisierung09.05.2024

AufenthaltsortAusland

Kinderlieb ja

Geeignet für Alle

Größe mittel

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Pele wurde unter merkwürdigen Umständen aufgefunden. Der hübsche schwarze Rüde streunte auf der Straße herum, um seinen Hals der Griff einer Frauenhandtasche. Wir denken nicht, dass Pele sich selbst in diese Situation gebracht hat. Vielmehr vermuten wir, dass Pele ausgesetzt wurde oder zumindest vorher Kontakt zu Menschen hatte, die ihm dieses merkwürdige Halsband umgelegt hatten. Pele ließ sich bereitwillig einfangen und schien froh über seine Rettung.

Name: Pele (männlich, kastriert)

Geschätztes Geburtsdatum: Juni 2022
Größe (ca.): 47cm
Aufenthaltsort: Pfötchenfarm, Portugal
Im Tierheim seit: Januar 2023


Der süße Pele zeigt sich bei uns im Tierheim als aufgeschlossener, agiler und verspielter junger Hund. Auf fremde wie bekannte Menschen geht er offen und freudig zu und genießt Streicheleinheiten und Spiele. Pele wurde nach dem brasilianischen Fußballspieler benannt, weil er verrückt nach Bällen ist und es liebt, diesen hinterherzujagen. Der Rüde mit dem glänzenden Fell spielt gern und liebt die Aufmerksamkeit der Menschen. Er verteilt Küsschen, zeigt sich immer freundlich und mag jeden. Auch mit den anderen Hunden hat er absolut keine Probleme, obwohl wir sicher sind, dass er vor seinem Einzug auf der Pfötchenfarm nie Kontakt zu anderen Hunden hatte.

Für Pele suchen wir eine Familie, die Lust hat, einem jungen Hund die Chance auf ein besseres Leben zu geben. Wir können uns Pele sowohl bei einem Ersthund als auch bei älteren respektvollen Kindern vorstellen, die nach einer Eingewöhnungszeit mit ihm spielen und toben. Pele muss natürlich noch das Hunde-1x1 lernen, aber wir sind sicher, dass der tolle Kerl das schnell meistern wird.


Interessenten sollten sich bewusst sein, dass die Charakterbeschreibung eine Einschätzung des Verhaltens des Hundes im Tierheim ist und dass der Hund sich in einem neuen Zuhause anders verhalten kann. Jeder Hund hat einzigartige Erfahrungen gemacht und einen einzigartigen Charakter, weshalb man nie zu 100% vorhersagen kann, wie er sich in bestimmten Situationen verhält. Daher sollten Adoptanten immer Geduld und Einfühlungsvermögen mitbringen und sich darauf einstellen, dass das neue Familienmitglied viel Freude, aber auch viel Arbeit mit sich bringen kann.

Auf unserer HP tino-ev.de finden Sie auch noch ein Video von Pele.
Unsere Hunde kommen gechipt, geimpft, entwurmt, entfloht, auf Mittelmeerkrankheiten getestet und mit EU-Heimtierausweis und Traces zu Ihnen. Die Tiere werden vor der Ausreise umfassend und nach bestem Gewissen von unserem Tierarzt untersucht. Ab 8 Monaten sind die Hunde außerdem kastriert, außer der Hund würde aufgrund von Alter oder Krankheit den Eingriff nicht überstehen. Eine Vorkontrolle, ein Schutzvertrag und eine Schutzgebühr sind selbstverständlich.

Er wird über den Verein „TiNo e.V. - Tiere in Not“ vermittelt. Mehr Informationen finden Sie auch auf unserer Homepage www.tino-ev.de.

Wenn Sie noch Fragen haben oder an einer Adoption interessiert sind, zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren!

Ihr Kontakt:
ute@tino-ev.de
Tel +49 1512 0784350

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim TiNo e.V.

Anschrift Berger Dorfstr. 24 d
41189 Mönchengladbach
Deutschland

Aufenthalts-  

land Portugal

Homepage http://www.tino-ev.de/

 
Seitenaufrufe: 864