shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

BOBBIE - vor Freude strahlen sollen seine Augen

ID-Nummer487768

Tierheim NamePro-canalba e.V.

RufnameBOBBIE

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 5 Jahre

Farbetricolor

im Tierheim seit19.03.2024

letzte Aktualisierung06.06.2024

AufenthaltsortAusland

Geeignet für Alle

Größe mittel

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Alter: 30.05.2019
Rasse: Mischling
Größe: 58cm

Update März 2024 - Wenn die Einsamkeit weh tut.

Wir hatten uns so für unseren Bobbie gefreut, als er endlich in unseren Sicheren Hafen eingezogen war. Bobbie hatte neue Freunde gefunden. Doch dann kam alles anders. Seine beste Freundin und Seelenverwandte, mit der Bobbie eine Box teilte, wurde adoptiert. So blieb Bobbie wieder zurück. Bobbie leidet sehr unter der Trennung und dem Alltag ohne seine beste Freundin. Plötzlich war sie nicht mehr da und er verstand die Welt nicht mehr. Dabei hat Bobbie doch so gerne mit ihr gekuschelt und gespielt. Schon einmal musste er sich von seinen Freunden auf der Straße trennen, was ihm sehr schwer fiel. Wie viele Trennungen wird unser Bobbie noch durchleben müssen?

Hier zeigt sich Bobbie von seiner besten Seite. Er ist mit Menschen sehr freundlich und sucht immer den Kontakt. Bobbie versteht sich mit allen Hündinnen und auch Rüden sind kein Problem. An der Leine läuft er sehr gut und liebt Spaziergänge. Bobbie ist ein aufgeschlossener und liebenswerter Rüde. Wir können nicht zulassen, dass unser Bobbie an seiner Einsamkeit und seinem Kummer zerbricht. Wir wünschen uns so sehr für Bobbie, dass er in eine liebevolle Familie kommt, wo ihm gezeigt wird, dass es Liebe und Freundschaft für immer gibt. Wo er endlich sein Lächeln für immer behalten darf. Und wer weiß, was die Zeit bringt, vielleicht findet er ja bei ihnen seine neue große Liebe für immer!

Oktober 2023 - „Beginn den Tag mit einem Lächeln, so verheißt er dir viel Glück. Denn immer, wenn du lächelst, lächelt dir der Tag zurück.“ Ein schöner Reim, finden Sie nicht auch? Unser Bobbie hat sein Lächeln wiedergefunden! Und nun, nun soll es ihm Glück bringen. Aber beginnen wir von vorne…

Als Bobbie zu uns in den Hafen kam, umgab ihn eine große Traurigkeit. Seine Augen sprachen Bände. Heute weiß Bobbie, dass es Hoffnung gibt, dass es Menschen gibt, die es gut mit ihm meinen und ihm helfen wollen, und es scheint, als habe er neuen Lebensmut gefasst. Den ersten Schritt zurück in ein glückliches Leben hat Bobbie mit Bravour gemeistert - jetzt ist es an der Zeit, den nächsten großen Schritt zu wagen: den Schritt in ein eigenes Zuhause!

Wenn Sie, liebe Besucherinnen und Besucher, mithelfen wollen, Bobbies Augen noch mehr strahlen zu lassen, rufen Sie doch einfach seine Vermittlerin an. Dann wird Ihnen bald gemeinsam jeder Tag freundlich zurücklächeln!

Die erste Frage, die sich beim Anschauen von Bobbies Fotos aufdrängt, ist: Wo kommt sie her, all die Traurigkeit in seinen Augen? Wen vermisst er so sehr? Oder was?
Bobbie lebte bis vor kurzem auf der Straße zusammen mit zwei Maremmanen in der Nähe des Wohnortes eines mit uns befreundeten Tierschützers. Der schaute regelmäßig nach Bobbie und gab ihm Essen, bis er eines Tages bemerkte, dass die Maremmanen nicht mehr da waren. Bobbie war allein zurückgeblieben. All den zusätzlichen Gefahren ausgesetzt, die einen Straßenhund allein ohne den Schutz seines Rudels erwarten – und Bobbie schien das zu spüren. Er wirkte niedergeschlagen und ganz durcheinander. Und er kannte den Mann, der immer etwas Futter für ihn dabeihatte, …so ging er mit ihm. Doch auch die engagiertesten Tierschützer können nicht alle Hunde, die sie wovor auch immer retten, bei sich zuhause aufnehmen und so kam es, dass Bobbie jetzt bei uns im Sicheren Hafen lebt. Hier wird er beschützt und gut versorgt. Im Augenblick vermisst er wohl noch seine Freiheit und auch seine beiden Freunde, vielleicht ist er deshalb so traurig…Und doch scheint er langsam zu verstehen, dass er hier neue Freunde gewinnen kann. Bobbie verträgt sich mit allen Hunden, sowohl anderen Rüden als auch Hündinnen, und wagt auch schon erste kleine Spielversuche. Katzen hingegen gehören scheinbar nicht so zu seinen bevorzugten Gefährten.
Am liebsten ist er aber in der Nähe von uns Menschen. Ganz egal, ob er sie kennt oder zum ersten Mal sieht – Bobbie mag einfach jeden. Womöglich hatte er schon einmal eine Familie, denn auch die Kunst des Leinelaufens beherrscht unser Bobbie ziemlich gut.
Was auch immer das Leben bisher für Bobbie bereitgehalten hat, er hat es wohl gemeistert und unbeschadet überstanden. Bobbie ist ein freundlicher, recht verschmuster lieber Kerl, der ein schönes Zuhause verdient hat.
Wie jeder Hund, der von einem Ort zum anderen gebracht wird, in eine fremde Umgebung mit neuen Menschen aber auch ganz anderen Gerüchen und Geräuschen, wird er seine Zeit brauchen, um alles kennenzulernen und sich einzugewöhnen. Wir meinen aber, jetzt schon sagen zu können, dass er mit etwas Geduld und der Liebe und Unterstützung seines (oder seiner) Menschen zu einem echten Freund für immer werden wird. Und so neigt sich Bobbies kleine Vorstellungsseite hier dem Ende zu und wir kommen zu unserer Bitte an jene Leserinnen und Leser, die gerade auf der Suche sind nach so einem Freund wie Bobbie und die ihn gerne in den Kreis ihrer Familie aufnehmen würden, sich doch bitte an seine Vermittlerin zu wenden. Wir alle würden uns sehr freuen.

Besuchen Sie Bobbie auch auf unserer Homepage www.pro-canalba.eu

Weitere Informationen:
Alter: 30.05.2019
Schulterhöhe: ca. 58 cm
Kastriert: ja
Krankheiten: keine bekannt, gechipt, geimpft
Schutzgebühr: 350 € + 90 € Transportkostenbeteiligung
Vermittlung: Bundesweit, A, CH
Aufenthaltsort: Italien
Organisation: pro-canalba e.V.
Ansprechpartner: Sabine Wojtok
eMail: sabine.wojtok@pro-canalba.eu
Telefon: 0172 - 83 49 335

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Pro-canalba e.V.

Anschrift Am Wasserturm 89
32278 Kirchlengern
Deutschland

Aufenthalts-  

land Italien

Homepage http://www.procanalba.eu/

 
Seitenaufrufe: 1554