shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

SERJ wir hoffen so sehr für Dich! Dass Du bald wieder zu jemandem gehörst ...

ID-Nummer487350

Tierheim Namekettenlos e.V.

RufnameSERJ

RasseDeutscher Schäferhund-Mix

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 10 Jahre , 5 Monate

Farbegrau-braun

im Tierheim seit01.01.2020

letzte Aktualisierung13.04.2023

AufenthaltsortAusland

Geeignet für Alle

Größe groß

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Serj's Geschichte ist auch die Geschichte der „Unzertrennlichen“. Einst waren sie zu zweit – Serj und Malysh – die es gemeinsam schafften am Rande der riesigen Metropole Moskau zu überleben. Sie wurden von Anwohnern gefüttert und irgendwann wurden sie eingefangen.

So kamen Serj und Malysh im Februar 2020 ins riesige Shelter „Kozhuhovo“. Schnell war jedem klar, welch enges Band diese beiden Hunde verband. Serj war der Jüngere und kümmerte sich um den alten Malysh. Serj stellte sich schützend vor seinen alten Freund, wenn er umgerannt zu werden drohte. Und für Malysh war Serj der Grund weiterzuleben. Wohin Serj ging, folgte ihm Malysh… sie waren immer eng beieinander.

Als Ende letzten Jahres klar war, dass das Shelter „Kozhuhovo“ abgerissen und allen Hunden die Verlegung in die Anlage „Malinki“ drohte, musste eine Entscheidung getroffen werden. Malysh hatte starke gesundheitliche Probleme… er hätte keine Überlebenschance in der neuen Anlage gehabt. Für Malysh wurde ein Platz in einer Pension in Russland gefunden. Doch eine Trennung von Serj wäre für beide Hunde einfach nur schrecklich gewesen. So kam auch Serj in diese Pension. Das war im Dezember 2022. Natürlich sind diese Pensionen nicht vergleichbar mit Pensionen in Deutschland für Urlaubsbetreuungs-Hunde. Aber sie hatten eine warme Unterkunft und eine Matratze, worauf sie eng beieinander schliefen… und sie hatten einander.

Serj lebte in der Pension auf und liebte es so sehr im Schnee zu toben. Doch dann kam der Tag als der Tod die Unzertrennlichen trennte. Malysh hatte Knochenkrebs und lebt nun leider nicht mehr. Zurück blieb Serj…

Dieses Inserat ist für Serj, diesen wunderbaren Hund… um hoffentlich doch wenigstens nun noch für ihn ein Zuhause zu finden. Die Zeit läuft auch gegen ihn, sein Alter wurde auf ca. 9 Jahre geschätzt. Eventuell ist er auch etwas jünger? Die harten Jahre auf der Straße und auch die Zeit im Shelterzwinger haben sicher auch bei ihm ihre Spuren hinterlassen, aber Serj bewegt sich gerne und gehört noch lange nicht zum „alten Eisen“.

Serj ist freundlich zu Menschen. Als er ins Shelter kam, hatte er etwas Angst vor den Menschen. Aber schon bald fasste er zu den freiwilligen Helfern Vertrauen und zeigte ab da, wie anhänglich er ist und wie sehr er Zuwendung und Streicheleinheiten genießt. Serj läuft auch gut an der Leine. Mit seinen Artgenossen ist Serj gut verträglich.

Serj, wir hoffen so sehr für Dich… dass Du bald wieder zu jemandem gehörst und Du Deine restliche Lebenszeit noch in einem eigenen Zuhause an der Seite Deines Menschen verbringen darfst.

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim kettenlos e.V.

Anschrift Westertoft 3 a
24855 Bollingstedt
Deutschland

Aufenthalts-  

land Russische Föderation

Homepage http://www.kettenlos.org/

 
Seitenaufrufe: 1016