shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

PRISCA - Powergirl sucht ihre Menschen

Notfall

ID-Nummer486408

Tierheim NamePro-canalba e.V.

RufnamePRISCA

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 2 Jahre , 3 Monate

Farbebraun-beige

im Tierheim seit10.04.2024

letzte Aktualisierung26.04.2024

AufenthaltsortAusland

Geeignet für Alle

Größe mittel

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Alter: 01.02.2022
Rasse: Mischling
Größe: 52 cm

Februar 2024: Prisca konnte in unseren Sicheren Hafen umziehen!

Update Februar 2024 -Unsere Prisca ist bei uns im Sicheren Hafen angekommen.

Und, was sollen wir sagen, sie ist einfach ein richtig gutes Mädchen. Kontaktfreudig und selbstbewusst, sie läuft prima an der Leine und verträgt sich mit allen Hunden. Manchmal ist Prisca vor lauter Begeisterung noch etwas ungestüm, wenn sie auf ihre Kumpel trifft, aber wer kann es ihr verdenken, hat sie diesen Spaß doch nur einmal am Tag. Bei etwas dominanteren Kameraden weiß sie sich aber durchaus zurückzuhalten.

Wenn wir Prisca aus ihrer Box holen, freut sie sich wie verrückt, dass sie ein bisschen mit uns zusammen sein kann und wenn sie wieder zurückmuss, dann, da sind wir sicher, träumt sie schon vom nächsten Mal. Aber das nächste Mal ist erst in 23 Stunden – viel Zeit zum Träumen, könnte man meinen…aber Sie, liebe Leserinnen und Leser, wissen, worauf wir hinauswollen: Unsere Hübsche wünscht sich ein richtiges Zuhause, so mit eigenen Menschen, denen sie zeigen kann, was für eine gute Hündin sie ist und vielleicht mit einem oder mehreren Ersthunden…obwohl wir glauben, dass Prisca auch als Einzelprinzessin glücklich werden würde.

In die Ahnengalerie von Prisca können wir leider nicht schauen, sind uns aber sicher, dass es dort von sehr hübschen, sportlichen Vierbeinern nur so wimmelt. Denn woher sonst sollten Prisca und ihr Bruder Parmenio ihre Schönheit, den kecken Blick, das Temperament und die Spielfreude haben? Eben!
Die beiden sind etwas über ein Jahr alt (Stand April 2023) und seit November 2022 in einer Betonbox eingesperrt. Raus und auf die Wiese, wie auf den Fotos, können sie nur, wenn die Tierschützer sie besuchen. Und das ist wirklich sehr selten. Wie sich das wohl anfühlt für einen Junghund wie Prisca, die von den Tierschützern als sehr lebendig, verspielt, neugierig und freundlich zu Menschen beschreiben wird? Es grenzt an Folter, wenn einem Tier, das so bewegungsfreudig ist, nur gerade mal ein paar Quadratmeter Lebensraum zur Verfügung gestellt wird. Aber das soll sich nun schleunigst ändern. Deswegen sind wir auf diesem Weg auf der dringenden Suche nach einer Familie oder Einzelperson, die unser Powergirl Prisca aufnehmen möchte.
Abgesehen davon, dass Prisca und Parmenio grundsätzlich unter dem Eingesperrt sein und dem fehlenden menschlichen Kontakt leiden, ist bei Prisca auch noch eine Dermatitis festgestellt worden. Und zwar aktuell an den Pfötchen und an ihrem Hinterteil. Bei Dermatitis handelt es sich um eine nicht ansteckende, erblich bedingte, stark juckende Hautkrankheit (auch unter «Umweltallergie» bekannt), die nicht selten ausbricht, wenn das Tier unter hohem Stress steht. Dies dürfte auf Prisca zutreffen. Diese Krankheit ist nicht lebensbedrohlich für den Hund, aber einfach äußerst unangenehm: Die Haut juckt stark und durch Kratzen und Lecken wird sie wund. Als Gegenmaßnahme hilft oftmals schon eine Futterumstellung, um die Symptome deutlich zu verringern. Ansonsten kann ein Tierarzt / eine Tierärztin weiterhelfen. Gerne gibt Ihnen auch Priscas Vermittlerin Tipps. Dort, wo sich Prisca aktuell befindet, bleibt ihr medizinische Hilfe verwehrt.
Die Diagnose Dermatitis hilft einem Tierschutzhund natürlich nicht wirklich, um möglichst schnell ein passendes Für-immer-Zuhause zu finden. Aber genau diese Diagnose ist es, welche die verzweifelte Situation von Prisca noch deutlicher zeigt und die Suche nach einem Platz für diese tolle Hündin umso dringender macht. Wer weiß, vielleicht haben wir ja Glück? Vielleicht sind ja genau Sie, geschätzte Leserin, geschätzter Leser, der zukünftige neue und weltbeste Lieblingsmensch unserer Prisca? Sie sind sportlich, etwas hundeerfahren, lieben lange Spaziergänge und Spielstunden im Freien mit einem Hund? Den Besuch einer Hundeschule können Sie sich auch vorstellen? Wollen Sie ihr gerne alles beibringen, was Hund so wissen und können muss? Und Sie sind bereit, Prisca bei ihrem Hautproblem zu helfen? Dann nehmen Sie doch bitte schnellstens Kontakt mit Priscas Vermittlerin auf. Im Voraus ein herzliches Dankeschön, auch in Priscas Namen.

Besuchen Sie Prisca auch auf unserer Homepage www.pro-canalba.eu

Weitere Informationen:
Alter: 01.02.2022
Schulterhöhe: 52 cm
Kastriert: ja
Krankheiten: Stress-Dermatitis, gechipt, geimpft
Schutzgebühr: 350 € + 90 € Transportkostenbeteiligung
Vermittlung: Bundesweit, A, CH
Aufenthaltsort: Italien
Organisation: pro-canalba e.V.
Ansprechpartner: Margot Wolfinger
eMail: margot.wolfinger@pro-canalba.eu
Telefon: 0179- 6606200

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Pro-canalba e.V.

Anschrift Am Wasserturm 89
32278 Kirchlengern
Deutschland

Aufenthalts-  

land Italien

Homepage http://www.procanalba.eu/

 
Seitenaufrufe: 3142