shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

SPAYKI - geschundene Seele sucht Zuhause!

Handicap Notfall

ID-Nummer486330

Tierheim NameFellhelden e.V.

RufnameSPAYKI

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertMännlich

Alter 2 Jahre , 2 Monate

Farbeschwarz-braun

im Tierheim seit27.03.2023

letzte Aktualisierung15.10.2023

AufenthaltsortPflegestelle

Geeignet für Alle

Größe mittel

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen, Katzen

• männlich
• geb. März 2022
• ca. 35 cm
• ca. 11 kg
• Aufenthaltsort: Heddesheim/Deutschland
• gechipt, geimpft, entwurmt
• besitzt einen EU Heimtierausweis
• Test auf MMK
• kastriert

Wesen:
ruhig, verschmust, neugierig, offen

Verträglichkeit:
Kinder: verträglich

Artgenossen: verträglich

Katzen: verträglich

Gesundheit/Handicap: Gleichgewichtsstörungen, Orientierungsstörung, Nachts (beim Schlafen) Inkontinent

Beschreibung:
Geschichten wie die von Spayki erzählen wir nur sehr ungern, denn nicht nur für uns, sondern vor allem für unsere Schützlinge sind solche Vorkommnisse mit unendlich viel Leid verbunden. Aysel fand den ca. 1 jährigen Rüden völlig orientierungslos außerhalb von Slivnitsa, nachdem er dort ausgesetzt wurde. Der kleine Spayki suchte verzweifelt Anschluss und es fiel sofort auf, dass mit ihm etwas nicht stimmte. Selbstverständlich nahm Aysel ihn mit und brachte ihn in eine Klinik. Dort wurde neben einer verstümmelten Rute auch ein Riss auf dem Kopf festgestellt. Das Gewebe ist aufgeplatzt durch einen heftigen Schlag auf den Kopf, daraus resultieren starke neurologische Probleme. Weiterführende Untersuchungen ergaben, dass Spayki durch diesen Schlag auf den Kopf ein Hämatom im Gehirn erlitten hat. Hier bleibt uns aktuell nichts anderes übrig als zu hoffen, dass sich das Hämatom zurückbildet und sich die damit einhergehenden neurologischen Auffälligkeiten im Bewegungsablauf regenerieren. Spaykis Rute wurde ebenfalls medizinisch behandelt und abgenommen.

Er hatte das Glück und durfte im September nach Deutschland auf seine Pflegestelle ziehen.
Spayki ist trotz seiner vermutlich bislang nicht allzu guten Erfahrungen ein unglaublich freundlicher und süßer junger Hund. Mit seinem derzeit noch staksigen Gang geht er auf alle Menschen freundlich zu und lässt sich gerne kraulen. Es scheint so, als hätte er stets gute Laune. Mit seinen Artgenossen kommt er ebenfalls gut zurecht. Obwohl Spayki bisher wohl einen Besitzer gehabt hat, gehen wir nicht davon aus, dass er schon einmal in eine Familie integriert war.

Im Fall von Spayki sind Menschen gefragt, die nicht mit den Augen, sondern mit dem Herzen sehen. Hundeerfahrung setzen wir für Spaykis Adoption nicht zwingend voraus und auch ob er künftig ein Haus oder eine Wohnung bewohnt, ist aufgrund seiner handlichen Größe eher zweitrangig. Schön wäre aber, wenn Spayki künftig einen eingezäunten Garten sein Eigen nennen dürfte, den er nach Lust und Laune und in seinem Tempo erkunden kann. Kinder im neuen Zuhause stellen ebenfalls kein Problem dar, sollten aber bereits den respektvollen Umgang mit einem Tier kennen.
Wir wünschen uns so sehr einen Platz, wo er in den Alltag seiner neuen Familie eingebunden wird, vielleicht ein warmes Plätzchen auf dem Sofa bekommt und in einem eher ländlichen Umfeld beginnen kann, sich an sein neues Leben zu gewöhnen. Wir sind uns sicher, dass Spayki seine künftige Familie um ein Vielfaches bereichern und nach einer entsprechenden Eingewöhnungszeit zu einem ganz wunderbaren und treuen Begleiter werden wird.

Du hast noch ein Körbchen frei? Dann melde dich!

Alle unsere Hunde sind Familienhunde! Alle Hunde, die wir retten, sollen in ein wundervolles und liebevolles Zuhause kommen! Sie werden daher ausschließlich nach einer positiven Vorkontrolle mit einem Schutzvertrag und einer Schutzgebühr von 500€ (inkl. Sicherheitsgeschirr) vermittelt.

Weitere Bilder, Videos und Infos zu unseren Hunden und Informationen zu unserer Arbeit findet ihr auf: https://www.fellhelden-ev.com/

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Fellhelden e.V.

Anschrift 68542 Heddesheim
Deutschland
(Pflegestelle)

  In Google Maps öffnen

Homepage http://www.fellhelden-ev.com/

 
Seitenaufrufe: 2224