shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

JAM - nach 8 Jahren in der Hölle, endlich leben und geliebt werden

ID-Nummer486208

Tierheim NamePfotenFreunde Sardinien e.V.

RufnameJAM

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 8 Jahre , 11 Monate

Farberot-braun

im Tierheim seit05.04.2023

letzte Aktualisierung22.04.2024

AufenthaltsortPflegestelle

Kinderlieb ja

Geeignet für Erfahrene

Größe mittel

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen, Katzen

Update 03-2024

Jam geht weiter mutig ihren Weg in das neue Leben.

Ihre Pflegefamilie und die beiden vorhandenen Hunde liebt sie sehr, wobei Hündin Summer ihre Vertraute ist.

Fremden gegenüber ist sie noch etwas misstrauisch, aber nicht mehr panisch. Wenn Jam Vertrauen aufgebaut hat, ist sie sehr verschmust und liebt die Kuscheleinheiten mit ihren Menschen.

Auch Spaziergänge gehören inzwischen zum geliebten Programm unserer hübschen Hundedame.

Mit ihren bald neun Jahren gehört sie durchaus noch nicht zum alten Eisen. Alle Büsche und Grashalme werden eifrig beschnüffelt, und immer wieder sucht sie den Augenkontakt mit ihrem Pflegefrauchen, der zur Zeit ihr treues Hundeherz gehört.

Jam sollte jetzt bald ihre FÜR-IMMER-MENSCHEN finden.

Eine ruhige Hundekumpeline in der neuen Familie würde Jam die Umstellung erleichtern, ist aber keine Bedingung für eine Vermittlung.

Wichtig sind ruhige Personen, die ihr die Sicherheit geben können, die sie noch braucht.

Wir können uns Jam auch gut bei einer Einzelperson vorstellen oder einem älteren Ehepaar, die viel Zeit haben, um Jams Vertrauen zu gewinnen.
___________________________________________________________

Update 02-2024

Jam, seit einer Woche lebst du nun auf deiner P.-Stelle und hast uns alle zum Staunen gebracht.
Vorsichtig, aber dennoch mutig startest du in dein neues Leben.

Noch ist es dir bei Spaziergängen wichtig, deine beiden Hundekumpel an der Seite zu haben.

Vieles ist noch arg gruselig für dich.

Dazu gehört auch der Straßenverkehr. Vorbeifahrende Autos und Lärm machen dir Angst, da willst du am liebsten schnell wieder nach Hause.

Ins Auto einzusteigen und dann herrliche Spaziergänge in Wald und Feld zu machen, findest du dagegen richtig toll.

In freier Natur bewegst du dich schon recht sicher.

Im Haus magst du unbekannte Geräusche nicht, da ziehst du dich noch zurück.

Aber auch das ist in der kurzen Zeit schon viel besser geworden.

Wir wünschen uns für die reizende Jam im Idealfall Menschen mit Hundeerfahrung, die viel Zeit haben: Zeit zum Schmusen und Knuddeln, denn Jam liebt nichts mehr als den nahen Kontakt zu ihren Menschen und zeigt inzwischen auch schon mal, dass sie eigentlich nicht mit den beiden anderen Hunden teilen möchte.

Jam sucht ein Zuhause mit sicher eingezäuntem Garten und möchte in engem Kontakt zu ihren Menschen leben. Das braucht sie wie die Luft zum Atmen.

Wollten Sie schon immer einer älteren Hündin helfen, ihr schlimmes Leben hinter sich zu lassen?

Leben Sie im ländlichen Umfeld und haben Sie viel Zeit, einer geschundenen Seele Liebe und Aufmerksamkeit zu schenken?

Dann sind Sie die idealen, menschlichen Partner für Jam.

Melden Sie sich bitte bei mir und besuchen Sie Jam auf Ihrer Pflegestelle in Taufkirchen.
___________________________________________________________

Update 01-2024

Jam ist gut auf ihrer P.-Stelle in 82024 Taufkirchen angekommen.

Hier kann sie gerne besucht uns kennengelernt werden.

Bald werden wir mehr berichten.
___________________________________________________________

Update 04-2023

Bei unserem Besuch im April 2023 haben wir auch Jam und Chiara besucht.

Die beiden Damen waren sehr überwältigt von uns, kannten sie uns ja nicht und waren entsprechend verunsichert.

Jam und Chiara brauchen hundeerfahrene Menschen, die mit viel Empathie und Einfühlungsvermögen aber auch mit der nötigen Souveränität an sie herantreten, sie mitnehmen ins Leben und die Jam nicht ihren Unsicherheiten überlassen.

Jam braucht einen netten und offenen Ersthund an ihrer Seite, dann wird sie ganz schnell die schönen Seiten ihres Hundelebens genießen können.

Wer schenkt der wunderschönen Hündin das Ticket ins Glück?
___________________________________________________________

Jam und Chiara teilen eine schlimme Vergangenheit: die Hundedamen waren Zeit ihres Lebens eingesperrt in einem winzigen Zwinger – ohne Auslauffläche – ohne Abwechslung. Eingesperrt auf engstem Raum, 24:7.

Niemals genug zum Fressen, so gut wie keinen Menschenkontakt, hatten diese beiden armen Seelen nur sich gegenseitig, um sich Halt und Trost zu geben.

Nun sind Jam und Chiara endlich dieser Hölle entronnen und durften in unserem Partnertierheim, der L.I.D.A. in Olbia, einziehen.

Hier sind sie tiermedizinisch versorgt worden, konnten kastriert werden, sind gechipt und geimpft worden.

Nun suchen unsere beiden älteren Damen nach ihrem künftigen Zuhause, wo sie geliebt und umsorgt werden und die letzten Jahre ihres Lebens in Geborgenheit und Sicherheit verbringen dürfen, genug zum Fressen, ein warmes Körbchen ….. ihr ewiger Traum soll sich endlich erfüllen.

Jam ist aus diesem Grunde natürlich ein bisschen schüchtern ob der vielen neuen Eindrücke, die auf sie einstürmen. Doch sie zeigt sich im Tierheim absolut lieb, allen Menschen und Hunden gegenüber. Sie geht mit den freiwilligen Helfern spazieren und darf jetzt endlich die Welt kennenlernen.

Wir suchen für Jam ein ruhiges Zuhause mit hundeerfahrenen Menschen, die sie langsam ankommen lassen, sie nicht überfordern aber sie doch stetig an alle für sie neuen Lebenssituationen heranführen, mit viel Verständnis für ihre Situation. Ein souveräner Ersthund sollte schon bei Ihnen leben, damit Jam sich an ihm orientieren und rascher eingewöhnen kann.

Gerne hätten wir auch Menschen, schon in Rente, mit viel Zeit. Kinder im Umfeld sollten bereits älter sein und der Haushalt ruhig und strukturiert, um Jam Sicherheit und Vertrauen geben zu können.

Wenn Sie Jams Schicksal genau so bewegt hat, wie mich, und Sie der süßen Maus ein Zuhause anbieten möchten, freue ich mich wirklich sehr über Ihre Nachricht. Jam hat keine Zeit mehr zu verlieren.

Ihr Ansprechpartner:
PfotenFreunde Sardinien e.V.
Christa Kaufmann
Mail : christa.kaufmann@pfotenfreunde-sardinien.de
Tel. 0159 037 941 74
___________________________________________________________

Hinweis:

Alle Angaben entsprechen dem Kenntnisstand unserer sardischen Kollegen und Tierärzten sowie unserer persönlichen Einschätzung bei der Sichtung der Tiere vor Ort. Alter, Größe und Gewichtsangaben können abweichen. Krankheiten sind nicht bekannt, sofern keine Krankheit angegeben ist. Schlummernde Krankheiten sind immer möglich.

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim PfotenFreunde Sardinien e.V.

Anschrift 82024 Taufkirchen
Deutschland
(Pflegestelle)

  In Google Maps öffnen

Ansprechp. Christa Kaufmann Telefon +49 (0)159 03794174

Homepage http://pfotenfreunde-sardinien.de/

 
Seitenaufrufe: 4939