shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

NEREA lustig und verspielt

ID-Nummer485446

Tierheim NameHundehilfe über Grenzen

RufnameNEREA

RasseGalgo Español

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 7 Jahre , 11 Monate

Farbesandfarben

im Tierheim seit10.12.2022

letzte Aktualisierung12.05.2024

AufenthaltsortPflegestelle

Kinderlieb nein

Geeignet für Erfahrene

Größe groß

Temperament schmusebedürftig

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Name: Nerea
Herkunft: Spanien, Sevilla
Aufenthalt: 25836 Welt
Geschlecht: weiblich, kastriert
Rasse: Galgo
Alter: * ca. 06/2016
Größe: 64 cm
Gewicht: 23 kg

Nerea ist ein ganz feines und liebes Mädchen. So beginnt jede Beschreibung ihrer Pflegestelle. Auch nach 1,5 Jahren hat sich dies nicht geändert, so lange sucht Nerea nun schon ein eigenes Zuhause. Einzelne Anfragen gab es, aber die richtigen Menschen waren leider noch nicht dabei. Wir hoffen von Herzen, dass Nerea endlich von ihren Menschen gesehen wird.

Zu ihrer Bezugsperson hat Nerea eine tolle Bindung aufgebaut, ist anhänglich, verschmust und fordert Streicheleinheiten auch gerne ein. In ihrer gewohnten Umgebung ist Nerea eine ausgelassene lustige und fröhliche Hündin. Fremde Menschen stellen für Nerea aber nach wie vor ein Problem dar, obgleich Besuch mittlerweile durchaus neugierig beschnuppert wird. Anfassen lässt sie sich aber nicht und macht auch einen erleichterten Eindruck, wenn der Besuch wieder geht. Dann ist die Welt für Nerea wieder in Ordnung. Im Auslauf hält sie großen Abstand zu fremden Menschen, umkreist und verbellt sie.

Mit anderen Hunden versteht sich Nerea sehr gut. Sie ist zu allen Hunden in der Pflegestelle sehr brav und sozial, sie hat zu Rüden und Hündinnen gleichermaßen gute Beziehungen. Mit ihrem dreibeinigen Kumpel Loqui flitzt sie gerne ein paar Runden durch den Garten. Ist Nerea nicht ausgelastet, kommt schon mal der kleine Welpe zum Vorschein und der ein oder andere Hausschuh wurde dabei umgestaltet. Kleine Toberunden auf dem Sofa sind, ganz zur Freude der Pflegestelle, Nereas große kleine Freude. Nerea genießt ebenso und ganz galgotypisch ruhige Kuschelstunden auf dem Sofa, liegt dann gerne alleine.

Sie ist nicht futterneidisch, schlingt ihr Futter aber wie ein Staubsauger auf und würde dann gerne auch mal bei den Kumpels schauen. Werden Leckerchen verteilt steht sie immer in der ersten Reihe, wartet aber brav bis sie an der Reihe ist, zeigt keinerlei Aggressionen.

Geht es los zum Spaziergang ist Nerea voller Vorfreude und kann es kaum abwarten. Läuft man mit ihr alleine, läuft sie ordentlich an der Leine, zusammen mit weiteren Hunden ist sie aktuell noch sehr aufgeregt. Nerea hat einen ausgeprägten Jagdtrieb, scannt auch ganz rassetypisch ihre Umgebung. Bei Wildsichtung stellt sie sich auch schon mal auf die Hinterbeine. Sie geht daher ausschließlich mit Sicherheitsgeschirr und GPS-Tracker raus.

Nerea ist stubenrein, fährt problemlos im Auto mit und kann in Hundegesellschaft auch ein paar Stunden alleine bleiben.

Wir suchen für diese tolle Hündin verständnisvolle Menschen, die ihr die nötige Zeit der Eingewöhnung geben. Nerea benötigt einen ruhigen und geregelten Tagesablauf, ohne Kinder oder regelmäßigen Besuch. Ein souveräner Ersthund oder ein kleines Rudel sind für Nerea ebenfalls wichtig. Dann fühlt sie sich schnell sicher und entwickelt sich schnell zu einem wunderbaren glücklichen Familienmitglied.

Nerea sollte regelmäßig die Möglichkeit zu gesichertem Freilauf erhalten. Hier ist ein hoch und sicher eingezäunter Freilauf absolute Voraussetzung.

Selbstverständlich ist Nerea geimpft und gechipt. Der Test auf Mittelmeerkrankheiten (1/24) zeigte keine Auffälligkeiten.


Wenn Sie sich für Nerea interessieren, füllen Sie doch bitte unseren Vorauskunftsbogen aus:
https://www.hundehilfe-ueber-grenzen.de/vermittlungsablauf/vorauskunftsbogen/

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Hundehilfe über Grenzen

Anschrift 25836 Welt
Deutschland
(Pflegestelle)

  In Google Maps öffnen

Telefon +49 (0)5971 4010130

Homepage http://www.hundehilfe-ueber-grenzen.de/

 
Seitenaufrufe: 1236