shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

CLEA sucht ihr Für-immer-Zuhause

ID-Nummer483993

Tierheim NameEin Herz für Streuner e.V.

RufnameCLEA

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertWeiblich

Alter 1 Jahr , 9 Monate

Farbeschwarz-weiß

im Tierheim seit01.10.2022

letzte Aktualisierung26.04.2024

AufenthaltsortPflegestelle

Größe mittel

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

98574 Schmalkalden. Clea ist seit Ende Februar auf ihrer Pflegestelle. Noch immer ist sie eine zunächst schüchterne kleine Hündin, wenn sie aber zu jemandem Vertrauen gefasst hat, ist sie eine Kuschelmaus und gerne auch mal ein kleiner Kasper. Sie sucht ihre eigene Familie, die ihr die nötige Zeit gibt, in Ruhe anzukommen und aufzutauen.

Clea wurde krank am Straßenrand in Rumänien gefunden und wurde ziemlich sicher deshalb ausgesetzt. Sie hatte das tückische Parvovirus und außerdem offensichtliche Probleme mit der Hüfte. Clea wurde sofort einem Tierarzt vorgestellt. Parvo hat sich glücklicherweise überlebt und ist gesund. Das Röntgenbild bracht leider nicht so gute Nachrichten. Sie hat einige alte Brüche die bereits verheilt sind und man aktuell nichts tun kann. Sie hat laut Tierarzt vor Ort gute Chancen, ein relativ normales Leben führen zu können und ist aktuell schmerzfrei. Ein erneutes Röntgenbild sollte gemacht werden, wenn sie ca. 1 Jahr alt ist. Eine Zweitmeinung aus Deutschland wäre hier sicher nicht verkehrt.

Clea ist erst etwa 1 Jahr alt und hat aktuell eine Größe von etwa 50 cm und wiegt um die 20 kg. Sie wird sicher nicht mehr viel wachsen, wir gehen davon aus, dass sie mittelgroß bleiben wird. Sie ist eine freundliche und verspielte Hündin, die ständig nach Aufmerksamkeit sucht. Und auch mit ihrem Handicap geht Clea ganz souverän um. Sie geht schon gut an der Leine und Leckerlis liebt sie über alles.

Clea sucht Menschen, die erstmal nichts von ihr erwarten und ihr zeigen, wie ein normales Hundeleben funktioniert. Sie ist noch ein Baby und muss noch viel lernen. Das ein oder andere Malheur sollte man ihr nicht übel nehmen und Clea stets mit einem positiv verstärkenden Erziehungsstil begleiten. Sie freut sich schon auf ihr neues Leben mit schönen Spaziergängen in der Natur, vielen Schmusestunden und auch auf einen Besuch in der Welpenschule.

Im ersten Lebensjahr sollten Welpen so wenig wie möglich alleine sein. Außerdem steht die eher anstrengende Pubertätszeit bevor. Das Hormonchaos stellt das Leben der kleinen Racker auf den Kopf. Sie “vergessen” oft alles, was sie bisher gelernt haben und die Ohren schalten auf Durchzug. Daher ist es in dieser Phase besonders wichtig, konsequent – aber liebevoll – zu erziehen. Und es gibt auch eine gute Nachricht: Auch diese Phase geht vorüber!

Unsere Clea ist gechipt, geimpft, entwurmt und entfloht. Sie bringt ihren EU-Heimtierausweis mit und kann nach positiver Vorkontrolle und gegen eine Schutzgebühr von 500 Euro in ihre Familie umziehen.

Wer verliebt sich in Clea und schenkt ihr das Ticket ins Glück?

Mehr Infos und den direkten Weg zur Selbstauskunft findet ihr hier:

https://www.einherzfuerstreuner.de/project/clea-2/

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Ein Herz für Streuner e.V.

Anschrift 81245 München
Deutschland
(Pflegestelle)

  In Google Maps öffnen

Telefon +49 (0)89 41326179

Homepage http://www.einherzfuerstreuner.de/

 
Seitenaufrufe: 2959