shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

MILO Wie lange bleibt sein Potential noch unentdeckt?

ID-Nummer483557

Tierheim NameStreunerherzen e.V.

RufnameMILO

RasseSegugio Italiano-Mix

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 8 Jahre , 4 Monate

Farbebraun-schwarz gestromt

im Tierheim seit20.03.2023

letzte Aktualisierung16.03.2024

AufenthaltsortAusland

Geeignet für Erfahrene

Größe mittel

Verträglich mit Hündinnen

Was ist mir passiert?

Milo lebte zuvor einige Jahre bei Laura. Aufgrund der ihr bevorstehenden Beschlagnahmung durch die Behörden bat uns Laura auch Milo aufzunehmen, um ihm ein aussichtsloses Leben in einem staatlichen Canile zu ersparen. Denn aus diesem gäbe es für Milo nie mehr ein Entkommen - weggesperrt für immer!
So brachten wir Milo in Sicherheit auf eine private Pflegestelle und gaben ihm ein Gesicht auf unserer Homepage, um auf ihn aufmerksam zu machen.
Wo bin ich?

Seit Februar 2023 lebt er nun bei Patricia, einer privaten Pflegestelle auf Sardinien. Im April 2023 durfte auch ich Milo dort besuchen und kennenlernen. Ich war sofort fasziniert von ihm und seinem Aussehen. Auch wenn Milo absolut unter mein Beuteschema fällt, weiß ich leider auch, dass es gerade für einen dunkel-gestromten Rüden besonders schwer werden wird, bis jemand auf ihn aufmerksam wird.

Wie bin ich?
Bei Laura kannte Milo bisher nur sein Gehege und die ihm vertrauten Personen. Alles, was das Leben außerhalb seines Geheges noch an Abwechslung zu bieten hat, durfte er bis jetzt noch nicht kennenlernen. Bei Patricia wird er nun Schritt für Schritt auf dieses Leben vorbereitet und blüht von Tag zu Tag mehr auf. Ihr gegenüber zeigt er sich freundlich und neugierig. Dennoch ist Milo vieles noch fremd und er wird auch nach seiner Ankunft im zukünftigen Zuhause sicher einige Zeit brauchen, bis er sich auch hier an alles gewöhnt hat.
Milo trägt Segugio-Gene in sich, weshalb er sicherlich auch Jagdtrieb zeigen wird. Dieser lässt sich meist durch Beschäftigungen, wie beispielsweise Mantrailing, Fährtensuche oder Dummy-Arbeit gut „umlenken“. Ein Zuhause mit Garten, in dem er nach Herzenslust toben kann, wäre großartig für diesen bildhübschen Rüden und ist Voraussetzung für seine Vermittlung.
Was suche ich?
Jeder Hund hat seinen eigenen Charakter, weshalb man nie zu 100 % im Vorfeld sagen kann, wie er sich in bestimmten Situationen verhält. Seine Menschen sollten deshalb Hundeerfahrung haben und ihm ausreichend Zeit, aber auch Training bieten können, damit er Vertrauen aufbauen kann. Ihr solltet eine aktive Familie sein, die gern in der Natur spazieren geht und darüber hinaus auch bereit ist, Milo nach der Eingewöhnung geistig auszulasten. In Milo stecken Lebenslust und das Potential zu einem tollen Begleiter.
Wer sieht das Potential in Milo und möchte noch mehr über diesen hübschen Rüden erfahren? Er und ich hoffen sehr, dass sich schon bald die passende Familie meldet und er nicht mehr lange auf euch warten muss.
Wir vermitteln bundesweit. Die Koffer sind gepackt und Milo kann nach Deutschland ausreisen.

Dein Ansprechpartner:
STREUNERHerzen e.V.

Tanja Beer
Telefon: (0176) 45 67 84 38
E-Mail: tanja.beer@streunerherzen.com


Steckbrief

Name: Milo
Geboren: ca. 01.01.2016
Rasse: Segugio-Mischling
Geschlecht: männlich
Schulterhöhe: ca. 51 cm
Gewicht: ca.17 kg
Kastriert: ja
Geimpft: ja
Gechippt: ja
Farbe: braun-schwarz-gestromt
Mittelmeercheck: Test folgt nach Einreise
Krankheiten: nein
Katzenverträglich: unbekannt
Hundeverträglich: nur mit Hündinnen
Kinder: unbekannt
Handicap: nein

Aufenthalt: Pflegestelle, Sardinien

Zuhause: ja
Pflegestelle: -
Paten: nein
Geeignet für: erfahrene Hundehalter

Garten: gerne
Zweithund: gerne
Hundeschule: ja

Jagdtrieb: unbekannt

Die Informationen stammen von unseren sardischen Kollegen und Tierärzten vor Ort. Alle Hunde werden/wurden meistens mehrfach von den Vermittlern besucht und auch beurteilt - so gut dies in den jetzigen Lebensumständen möglich ist. Alter, Größen- und Gewichtsangaben können abweichen. Wir können keine weiteren Auskünfte im Umgang mit Kindern und Katzen geben, wenn hier „unbekannt“ angegeben ist. Krankheiten sind nicht bekannt, sofern keine Krankheit angegeben ist. Schlummernde Krankheiten sind immer möglich.

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Streunerherzen e.V.

Anschrift Emil-Nolde-Str. 42
50259 Pulheim
Deutschland

Aufenthalts-  

land Italien

Homepage http://www.streunerherzen.com/

 
Seitenaufrufe: 1045