shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

REXOS148

ID-Nummer482859

Tierheim NameTierschutzverein Lemuria e.V.

RufnameREXOS148

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 6 Jahre , 2 Monate

Farbebraun-schwarz

im Tierheim seit15.03.2023

letzte Aktualisierung15.03.2023

AufenthaltsortAusland

Geeignet für Erfahrene

Größe groß

Temperament freundlich

Verträglich mit Hündinnen

RÜDE
REXO S148
Mischling, kastriert
Geb.ca. ca. 03/2018
Ca. 50cm, ca 28 kg

Noch in der Slowakei

Ankunft im Tierheim in der Slowakei : 25.10.2022

Wir haben einen Notruf von einem Besitzer zweier Hunde erhalten, die er in einem Tierheim unterbringen muss, weil er nicht mehr mit ihnen umgehen kann. So kamen Rexo und Roky zu uns, zwei völlig unsozialisierte Hunde, die nicht einmal ein Halsband kannten…

Rexo ist bereit für ein neues Zuhause!

Die Anfangszeit im Tierheim war es mit Rexo schwierig, er hatte Probleme mit der neuen Situation. Doch mittlerweile macht er von Tag zu Tag Fortschritte. Es ist noch nicht 100% aber er ist ein kluger Kerl der sehr schnell lernt.

Trotz allem ist Rexo ist ein netter und unkomplizierter Hund, der zu Beginn ängstlich gegenüber neuen Menschen ist, aber mit ein wenig Geduld und Leckerlis wird Rexo gleich zum Freund. Er muss nur noch lernen zu vertrauen und merken, dass ihm keiner was böses will. Mit Menschen die er bereits kennt, mag er kuscheln und freut sich über jedes noch so kleine Leckerchen.

An der Leinenführigkeit wird noch gearbeitet. Im Tierheim versteht er sich sehr gut mit Hündinnen, bei Rüden entscheidet er nach Sympathie.

Für Rexo suchen wir erfahrene Menschen, die ihm die nötige Zeit geben, sich an sein neues Leben zu gewöhnen. Geduld und liebevolle Konsequent sind dabei sehr wichtig und natürlich wäre ein souveräner Ersthund (Hündin) sicher eine Hilfe für ihn, ist aber kein Muss!

Aufgrund seiner Unsicherheit, sollten keine kleinen Kinder in seinem neuen Zuhause wohnen.

Rexo kommt gechipt, geimpft, kastriert, auf Anaplasmose, Ehrlichiose, Borreliose, Herzwürmer getestet und hat einen EU-Heimtierausweis.

Ansprechpartner
Susanne Steinmann
Handy: 0179 / 1215183
susannesteinmann@tierschutz-lemuria.de

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Tierschutzverein Lemuria e.V.

Anschrift Unterdorf 6
35466 Rabenau
Deutschland

Aufenthalts-  

land Slowakische Republik

Homepage http://www.tierschutz-lemuria.de/

 
Seitenaufrufe: 649