shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

KENNEDY sucht Menschen mit Geduld die ihm Sicherheit geben

ID-Nummer482064

Tierheim NameProDogRomania e.V.

RufnameKENNEDY

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 4 Jahre , 10 Monate

Farbehellbraun-creme

im Tierheim seit19.06.2020

letzte Aktualisierung20.03.2023

AufenthaltsortPflegestelle

Kinderlieb nein

Geeignet für Alle

Größe mittel

Temperament schüchtern

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

KENNEDY in in 10318 Berlin

Rüde, kastriert, Mischling,

geb. 01.07.2019

SH 38cm, 16 kg

Kleiner Held… …möchte vorsichtig anfragen, ob es eventuell auch für ihn die große Chance auf seine ganz eigene Familie gibt. Kennedy ist einer der Hunde, für die die Welt oft noch zu groß ist. Aus dem verhuschten Hascherl ist über die Zeit ein lebensfroher Hund geworden. Die Geister der Vergangenheit packen aber oftmals noch ordentlich zu.

Kennedy kann: Mit anderen Hunden toben und spielen wie ein ganz Großer, so liebreizend um Futter betteln, dass Widerstand zwecklos ist, sich an andere Hunde ankuscheln, dass jedes Herz schmilzt, Sitz vor dem Fressnapf machen (nach vorherigen zirkusreifen Pirouetten), fleißig herumliegende Begehrlichkeiten einsammeln und ins Körbchen schleppen, ohne ihnen ein Haar zu krümmen (Ausnahme: Joghurt-Becher und Socken, da kennt er keine Gnade). Er bleibt mit anderen Hunden problemlos allein, wenn er ganz alleine ist, pienst er anfangs. Er kann wie ein Erdmännchen sitzen, nur bei Weitem possierlicher. Und vor allem kann er: Einen mit den hinreißendsten Augen der Welt verzaubern.

Kennedy will: Auch einmal über Felder toben und ohne Panik Gassi gehen. Im Moment ist die Leine aber noch sein größter Angstfeind. Er will lernen, braucht dafür aber dringend eine feste Routine und Menschen, die sich über jeden kleinen seiner beständigen Fortschritte freuen, die ihn fordern, aber nicht überfordern.

Er braucht Menschen mit Geduld, die ihn nicht bemitleiden, sondern ihm die Sicherheit geben, die Welt zu entdecken, ohne dabei starre Vorstellungen zu haben, was ein Hund können muss. Kennedy will gewaltfrei leben. Kennedy braucht: Unbedingt Hunde! Ohne einen Hund an seiner Seite geht bei ihm gar nichts. Er braucht einen sicher eingezäunten Garten und in der Anfangszeit eine direkte Verbindung vom Haus zum Garten. Sachverstand in Sachen Sicherung (nein, er ist keiner der Hunde, der nach ein paar Wochen freilaufen kann. Sicherheitsgeschirr, Halsband und zwei Leinen sind bei ihm immer noch Pflichtprogramm).

Kennedy sucht: Menschen, die Verständnis dafür haben, dass Anleinen bei ihm anfangs etwas nervensaufreibend für beide Seiten sein kann, dass er Besucher erstmal verbellt (legt sich bei netten Menschen schnell und bestechlich ist er auch) und dass er Angst hat, von Menschen berührt zu werden, die stehen (außer, sie laufen Richtung Küche oder Terrassentür).

Kennedy hat: Ein Stummelschwänzchen. Er hat eine gute Portion Futterneid und verfährt anderen Hunden gegenüber gerne nach dem Motto: ‚Was deins ist, ist auch meins und was meins ist geht dich gar nichts an‘ . Dann ist er zutiefst betrübt, wenn seine Steppenwolf-Imitation bei den anderen allenfalls auf ein müdes Gähnen stößt. Er hat einen siebten Sinn für die Bedürfnisse von Morgenmuffeln und vertreibt jegliche Müdigkeit mit einem morgendlichen Dauerwedeln und einem beherzten Sprung aufs Bett. Er hat oft noch dolle Angst und die Gabe, bei jedem den Beschützerinstinkt zu wecken. Er hat diesen Schimmer…

Kennedy ist: gesund, sportlich, negativ auf Mittelmeerkrankheiten getestet, nicht geeignet für hundeunerfahrene Kinder. Er ist kein Kläffer, zeigt aber zuverlässig und mit schrillem Stimmchen Türfeinde an. Er ist stubenrein, sicher kann es bei der Eingewöhnung aber auch schon noch mal zu Angst-Pipi kommen.

Kennedy ist ein so genannter Angst-Hund (wir bevorzugen: Kulleraugeneulchen). Er ist ein Hund mit besonderen Bedürfnisse, in erste Linie aber ist er ein ungemein liebreizender, unkomplizierter und genügsamer Schatz. Kennedy ist ein Hund, der jeden, der ihn kennengelernt hat, verzaubert.

Kontakt: Cara-mela@gmx.de oder 0160 8337187

Bitte füllen Sie bei Interessen den folgenden Interessentenbogen online aus: https://prodogromania.de/hunde-vermittlung/adoption/interessentenbogen-pflegestellenhunde/

Für weitere Fragen können Sie unter psb@prodogromania.de oder siehe oben Kontakt zur Pflegestelle aufnehmen.

weitere Fotos:
https://prodogromania.de/alle-hunde/kennedy-in-in-10318-berlin/

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Vermittlungsablauf: https://prodogromania.de/hunde-vermittlung/adoption/vermittlungs-ablauf/
Kontakt zum Tierheim

Tierheim ProDogRomania e.V.

Anschrift 10318 Berlin
Deutschland
(Pflegestelle)

  In Google Maps öffnen

Homepage http://prodogromania.de/

 
Seitenaufrufe: 1810