shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

PIKE wurde ohne Mama ausgesetzt

ID-Nummer481697

Tierheim NameTierschutzverein Europa e.V.

RufnamePIKE

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertMännlich

Alter 1 Jahr , 6 Monate

Farbeweiß-braun

im Tierheim seit06.03.2023

letzte Aktualisierung10.01.2024

AufenthaltsortAusland

Kinderlieb ja

Geeignet für Alle

Größe mittel

Temperament lebhaft

Verträglich mit Rüden, Hündinnen, Katzen

Name: Pike
Rasse: Mischling
Geschlecht: Rüde
Geburtstag: 11.2022
Ungefähre Größe: 52cm, Gewicht ca. 16kg
Kastriert: nein, noch zu jung
Katzentest: nein
Erkrankungen: keine bekannt
Mittelmeertest: Snap 4dx und Leishmania negativ
Aufenthaltsort: Tierheim Odai

“Eins, zwei, drei im Sauseschritt – gehen alle Hundekinder mit. Der Pike ist nun an der Reih´ und läuft an uns vorbei.”

Ach neeeein, an uns vorbei möchte Pike gar nicht laufen, sondern er möchte das Ziel erreichen und in seinem Für Immer zu Hause ankommen und wir helfen dem kleinen Hundejungen dabei.

Pike ist ein immer gut gelaunter, lustiger und goldiger Welpe. Er liebt es, mit seinen Geschwistern und den vielen anderen Welpenkindern im Tierheim zu spielen und zu tollen. Gleichzeitig sucht er immer die Nähe der Menschen und genießt es total, wenn sie sich die Zeit nehmen und mit ihm schmusen und kuscheln. Davon kann er nicht genug bekommen.

So typisch kleines Hundekind besteht sein Tagesablauf aus Schlafen, Essen, Spielen, wieder Ausruhen und Schlafen und Essen. Aber er möchte lernen, die Welt entdecken und gemeinsam mit seinen Menschen auf Abenteuerreise durchs Leben gehen und dafür den Zwinger gegen ein kuschlig warmes Körbchen tauschen, die Hundeschule besuchen und dort das Hunde 1×1 lernen.

Lernen, wie es ist an der Leine zu laufen, nicht den Teppich als Hundetoilette zu benutzen, ein entspannter Beifahrer auf Reisen zu sein, die ganzen für uns selbstverständlichen Alltagsgeräusche und Begegnungen zu meistern und einfach bei und mit seinen Menschen sein.

Pike kam mit etwa 3 Monaten Ende Januar 2023 ins Tierheim. Er wurde wahrscheinlich ohne seine Mama gemeinsam mit seinem Bruder Bonito (auch in unserer Vermittlung) in einer Wohngegend ausgesetzt. Dabei hatten die kleinen Racker noch Glück, dass sie bis zu diesem Alter bei ihrer Mama bleiben durften und von ihr gesäugt wurden, denn damit hatten sie alle genügend Zeit ihr Immunsystem zu stärken und haben sich dadurch nicht mit Parvovirose angesteckt.

Leider kennen wir dadurch auch nicht seine Eltern und wissen somit nicht, welche Größe er einmal als erwachsener Hund haben wird (vermutlich aber so zwischen 55 und 60 cm). Daher ist es vorteilhafter, wenn Kinder der Familie bereits etwas größer und standfester sind.

Wir wünschen uns für Pike eine aktive Familie, die ihre Freizeit gemeinsam mit ihm gern an der frischen Luft verbringen, über Wiesen rennen, durch Wälder streifen möchten. Vielleicht haben Sie auch Lust, einen Hundesport mit Pike auszuüben oder ihn z. B. mit Man- oder Pettrailing körperlich und geistig zu fordern und fördern.

Mit Pike ist sicher Vieles möglich. Finden Sie es doch gemeinsam heraus.

Wenn bereits Artgenossen in Ihrer Familie wohnen, ist das für Pike kein Problem. Kann doch ein Hundekumpel oder eine -kumpeline beim Ankommen und Einleben enorm helfen. Pike ist im Moment noch etwas zurückhaltender und vorsichtiger als sein Bruder, aber neugierig und offen für und auf alles, was um ihn herum passiert. Sollten miauende Mitbewohner vorhanden sein, kann er das Zusammenleben sicher mit einer entspannten Zusammenführung lernen. Bisher hat er mit ihnen überhaupt keine Erfahrung gemacht.

Sind Sie die Menschen, die mit viel Geduld und Zeit, den noch jungen Pike an seine Pfötchen nehmen, ihm das Leben lernen, ihn mit ganz viel Liebe und der nötigen Konsequenz erziehen und damit einen angenehmen Lebenslangbegleiter an Ihrer Seite haben, dann scheuen Sie sich nicht und nehmen ganz schnell Kontakt mit Pike´s Vermittlerin Julia Ksienrzyk auf.

Bitte beachten Sie dabei die ggf. angegebenen Telefonzeiten und die Nachtruhe. Oder Sie senden einfach Ihre Anfrage gern per E-Mail unter Angabe Ihrer Telefonnummer. Wir melden uns dann schnellstmöglich zurück,

Pike ist gechipt, geimpft und reist mit eine EU-Pass zu Ihnen. Unsere Transporte sind klimatisiert, videoüberwacht sowie selbstverständlich beim Veterinäramt angemeldet und genehmigt. Die Übergabe des neuen Familienmitgliedes erfolgt an jeden Adoptanten mit einem passenden Sicherheitsgeschirr.

2. Vorsitzende: Julia Ksienrzyk (Sprachen: Deutsch, Englisch, Polnisch) Mobile: 0174 2005596 (am besten ab 16 Uhr erreichbar) e-Mail: ksienrzyk@tsv-europa.de

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Tierschutzverein Europa e.V.

Anschrift Barbarastr. 23
77756 Hausach
Deutschland

Aufenthalts-  

land Rumänien

Homepage http://www.tierschutzverein-europa.de/

 
Seitenaufrufe: 1215