shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

HÄNSEL - freundlich und sozial

ID-Nummer481657

Tierheim NameFellhelden e.V.

RufnameHÄNSEL

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 1 Jahr , 11 Monate

Farbebraun

im Tierheim seit30.01.2023

letzte Aktualisierung24.10.2023

AufenthaltsortAusland

Geeignet für Alle

Größe mittel

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

• geb. ca. Juni 2022
• wird ca. 50-55 cm
• ca. 18-23 kg
• Standort: Sofia/Bulgarien
• gechipt
• geimpft
• entwurmt
• kastriert
• besitzt einen EU Heimtierausweis
• Test auf MMK

Hänsel wurde wie die meisten unserer Schützlinge vermutlich ausgesetzt. Unsere Tierschützerin Aysel wurde auf den jungen Rüden aufmerksam, da mehrere Meldungen eingingen, im örtlichen Kindergarten hätten sich zwei Hunde niedergelassen. Ob die beiden Hunde gemeinsam ausgesetzt wurden oder sich auf der Straße kennengelernt haben, wissen wir nicht. Aber die beiden fühlten sich auf jeden Fall in der Nähe der Menschen so wohl, dass sie sich in deren Nähe ansiedelten. Leider ein denkbar ungünstiger Ort. Viele Teile der Bevölkerung sehen die Straßenhunde nicht als schutzwürdig, sondern als gefährlich an. Gerade in der Nähe von Kindern beginnen die Drohungen sehr schnell und werden leider auch sehr zügig wahr gemacht. Aysel fuhr also zum Kindergarten und nahm zuerst die junge Hündin zur Kastration mit. Hänsel wollte jedoch ohne seine Gefährtin nicht zurückbleiben und suchte die ganze Stadt nach ihr ab. Aysel hat daher am Folgetag auch ihn abgeholt und in ihre Obhut genommen. Zumindest vorübergehend sind die beiden nun in einer Hundepension untergebracht. Wir hoffen nun sehr, dass die Zeit hinter Gittern für die beiden nur von kurzer Dauer bleibt und sie schon bald die Möglichkeit bekommen, in ein jeweils eigenes Zuhause nach Deutschland zu reisen.

Was Hänsel in seinem bisherigen Leben bereits erlebt hat, wissen wir nicht - allerdings hat er den Glauben an uns Menschen nicht verloren. Hänsel zeigt sich sehr aufgeschlossen, lässt sich gerne streicheln und hat keine Scheu uns gegenüber. Im Allgemeinen zeigt er sich sehr freundlich. Das Hunde-1x1 kennt er vermutlich noch nicht, dementsprechend wird es einiges geben, was beim Einzug im neuen Zuhause für ihn neu ist. Mit seinen Artgenossen zeigt sich Hänsel bislang gut verträglich.

Ob Hänsel künftig in einer geräumigen Wohnung oder in einem großen Haus mit eingezäuntem Garten leben wird, ist erstmal zweitrangig. Viel wichtiger ist, wer dort auf ihn wartet. Seine neuen Menschen sollten genügend Zeit, Geduld und Verständnis für einen jungen Hund im Gepäck haben - besonders während der Eingewöhnungsphase. Hundeerfahrung setzen wir für die Adoption von Hänsel nicht voraus, dann sollte jedoch die Bereitschaft vorhanden sein bei auftretenden Wissenslücken, nochmal gemeinsam mit dem neuen Familienmitglied die Schulbank bei einer gut geführten Hundeschule zu drücken. Da sich Hänsel bislang sehr verträglich zeigt, könnten wir ihn uns auch als Zweithund vorstellen - dies ist jedoch keine Voraussetzung. Falls zu Hänsels neuer Familie Kinder gehören, sollten diese schon vor Einzug des neuen Vierbeiners wissen, wie man sich einem Hund gegenüber richtig verhält. Schon bei unserem ersten Treffen war klar, dass Hänsel kein Hund ist, der auf die Straße gehört. Er gehört in ein liebevolles Zuhause, bei liebevollen Menschen. Sobald wir die für ihn gefunden haben, wird dieser tolle Hund sie bestimmt unglaublich glücklich machen.

Hänsel hat dein Herz erobert? Dann melde dich!

Alle unsere Hunde sind Familienhunde! Alle Hunde, die wir retten, sollen in ein wundervolles und liebevolles Zuhause kommen! Sie werden daher ausschließlich nach einer positiven Vorkontrolle mit einem Schutzvertrag und einer Schutzgebühr von 500EUR (inkl. Sicherheitsgeschirr und Transport) vermittelt. Da auch ein Tierschutzverein umsatzsteuerpflichtig ist, müssen auch wir eine Umsatzsteuer von 7% leisten.

Weitere Bilder, Videos und Infos zu unseren Hunden und unserer Arbeit findet ihr auf: https://www.fellhelden-ev.com

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Fellhelden e.V.

Anschrift Kurpfalzweg 10
68809 Neulußheim
Deutschland

Aufenthalts-  

land Bulgarien

Homepage http://www.fellhelden-ev.com/

 
Seitenaufrufe: 719