shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

JACKLY - braucht dringend regelmäßigen Kontakt zu Menschen, der im Tierheim nicht gewährleistet werden kann......

ID-Nummer480348

Tierheim NameGrund zur Hoffnung e.V.

RufnameJACKLY

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 1 Jahr , 9 Monate

Farbebraun-weiß

im Tierheim seit01.03.2023

letzte Aktualisierung27.11.2023

AufenthaltsortPflegestelle

Geeignet für Alle

Größe mittel

Temperament schüchtern

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Dürfen wir Ihnen unsere hübschen Schwestern vorstellen: Jackly und Jiselle! Die beiden kamen vermutlich als unerwünschter Nachwuchs in Bulgarien auf die Welt und wurden mit wenigen Wochen im Tierheim in Dobrich abgeladen. Am 17. Oktober 2022 fand Nikolai sie in der Hundeklappe…

Wir schätzen, dass sie ungefähr im Juli 2022 geboren wurden. Wie und wo sie ihre ersten Lebensmonate verbracht haben, wissen wir leider nicht. Anfangs waren sie zusammen mit anderen Welpen in einem kleinen Auslauf untergebracht, inzwischen traben sie zwischen den großen umher und bewegen sich im großen Bereich des Tierheims.

So positiv dies für die Entwicklung des Sozialverhaltens anderer Hunde gegenüber ist, so ungünstig ist es für junge Hunde, in einem Tierheim aufzuwachsen. Leider bleibt den wenigen Mitarbeitern fast keine Zeit für die Hunde, d.h. sie wachsen ohne viel und engen Kontakt zum Menschen auf und lernen außer dem recht eintönigen Tierheimalltag nichts kennen.

Es wird also Aufgabe der Adoptanten sein, Jackly an alles Neue langsam heranzuführen, ob es das Leben in einem Haus ist, das Lernen der Stubenreinheit, das Laufen an Halsband oder Geschirr und Leine, die Herausforderung von Straßenverkehr muss gemeistert werden und vieles mehr. Aber Jackly ist so jung und bringt viel Potenzial mit, dass wir uns keine Sorgen machen. Bisher hat es noch jeder Hund gelernt, aber Geduld und Einfühlungsvermögen sollten Sie in jedem Fall mitbringen, um die liebe Hündin nicht zu überfordern.

Auf dem Video sieht man, dass sie sich gern von Nikolai streicheln lässt. Ihn kennt sie aber auch, es könnte sein, dass sie bei fremden Menschen anfangs etwas zurückhaltender ist, aber das Eis wird bestimmt schnell brechen!

Jackly ist gechipt, geimpft und kastriert. Sie wird am 2. Dezember 2023 von ihrem Pflegefrauchen erwartet.

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Grund zur Hoffnung e.V.

Anschrift 67823 Obermoschel
Deutschland
(Pflegestelle)

  In Google Maps öffnen

Telefon +49 (0)6039 938938

Homepage http://www.grund-zur-hoffnung.org/startseite-aktuelles

 
Seitenaufrufe: 1181