shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

FILIS Hübscher schüchterner Hundemann sucht ein Zuhause!

ID-Nummer479124

Tierheim NameGriechische Pfötchen suchen ein Zuhause e.V.

RufnameFILIS

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertMännlich

Alter 5 Jahre , 4 Monate

Farbeschwarz

im Tierheim seit22.02.2023

letzte Aktualisierung19.08.2023

AufenthaltsortAusland

Geeignet für Erfahrene

Größe mittel

Temperament schüchtern

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Filis wartet in Griechenland

Silvester/Neujahr – Jeder hat seine Träume, Wünsche und Hoffnungen fürs neue Jahr! Jeder wünscht sich, dass das neue Jahr gut anfängt. So dürfte es auch Neujahr 2019 den kleinen Welpen und ihrer verzweifelten Mama ergangen sein. Bei frostigen Minusgraden drückten sich die kleinen Wesen unter einem Busch an der Hauptstraße zitternd aneinander und ihre Hundemutter versuchte, sie so gut es ging zu wärmen und versorgen, aber ausgemergelt wie sie war, hatte sie kaum noch Milch für ihre Kleinen. Das war wirklich kein guter Jahresbeginn!

Aber was immer sich Fotinoula für sich und ihre Babys gewünscht hat, alles wendete sich zum Guten: sie wurden von Vasso gefunden und ins Tierheim mitgenommen. Die Zeit ging ins Land und die frierenden Winzlinge sind zu hübschen, jungen Hunden herangewachsen. Jetzt brauchen sie nur noch liebevolle Familien.

Im Oktober 2020 besuchten wir Filis und seine Brüder Fanis und Fokas in ihrem Gehege.
Nur Bruder Faros hat bisher ein Zuhause gefunden. Und dies wünschen wir nun auch den drei Brüdern. Filis konnte leider noch nicht aus seinem Schneckenhäuschen im Kopf herauskriechen – da er leider nichts als das Tierheimleben kennt und die Menschen, die ihn täglich versorgen, ist er noch recht misstrauisch. Filis mit seinem ernsten Gesichtsausdruck und den „Vampir“zähnchen ließ uns jedoch ein wenig schmunzeln – im Moment ist er noch ein kleiner Bedenkenträger, dem die Welt erst noch mit Liebe und viel Geduld gezeigt werden muss. Zumindest konnten wir auch ihn mit unserer mitgebrachten Leberwurstpaste ein wenig aus der Reserve locken.

Für Filis, dem einzigen glatthaarigen Bruder, suchen wir nun eine Familie mit Hundeerfahrung und viel Geduld, Einfühlungsvermögen, Ausdauer, Zuversicht und Liebe, die ihm positive Erfahrungen beibringen und langsam an das neue Leben gewöhnen. Ein souveräner Ersthund würde Filis bei der Eingewöhnung sicher sehr helfen.

Filis ist ca. Dezember 2018 geboren und ca. 50 cm groß. Er ist geimpft, gechipt und wird seine Reise zu seiner neuen Familie kastriert antreten.

Haben Sie ein großes Herz und möchten Filis Wunsch nach einer netten Familie erfüllen, dann wenden Sie sich bitte an
Michaela Walther, Tel.: 01517 2821705,
Email: michaela.walther@griechische-pfoetchen.de

Videos:

https://youtu.be/J5ialrJMeug
https://youtu.be/hb2FyXCIXB4
https://youtu.be/skX0Z21-2uU
https://youtu.be/qIcaZeoqdBY

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Griechische Pfötchen suchen ein Zuhause e.V.

Anschrift Ricarda-Huch-Str. 29
31319 Sehnde
Deutschland

Aufenthalts-  

land Griechenland

Homepage http://www.griechische-pfoetchen.de/

 
Seitenaufrufe: 820