shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

CARLO - Teamplayer

ID-Nummer478508

Tierheim NamePfotenFreunde Sardinien e.V.

RufnameCARLO

RasseTerrier-Mix

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 3 Jahre , 6 Monate

Farbebeige

im Tierheim seit18.02.2023

letzte Aktualisierung08.03.2024

AufenthaltsortPflegestelle

Geeignet für Erfahrene

Größe klein

Temperament schüchtern

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Update Dezemer 2023

Carlo lebt nun schon seit geraumer Zeit auf seiner Pflegestelle in Borchen.

Hier hat sich der kleine Terriermix mehr als gut eingelebt.

Tatsächlich hätten wir es nicht für möglich gehalten, dass Carlo Angstnase sich so schnell öffnen würde. ABER er liebt sein neues Leben unbestritten: Er lümmelt sich gerne in irgendwelche kuscheligen Körbchen, schnuffelt durch den Garten, liebt lange Spaziergänge, da stapft er auch jederzeit immer stramm vorne weg.

Er kann im Auto gut mitfahren, er ist aufmerksam und wachsam, er liebt sein Hunderudel über alles, vorneweg seine kleine Freundin und Wegweiserin Lucy.

Der Mensch ist ihm noch nicht ganz geheuer. Vertrauen aufzubauen geht nur in kleinen Schritten.

Dabei kommt ihm auch immer wieder sein hübsches, aber stures Terrierköpfchen dazwischen.

Aber das macht ihn natürlich auch sehr charmant, auch wenn man sich als Mensch hier konsequent durchsetzen muss.

Doch vielleicht ist es genau die Herausforderung, die Sie suchen?

Carlo braucht sehr hundeerfahrene Menschen mit bereits vorhandenen Hunden im Haushalt.

Auf Carlos Pflegestelle lebt eine junge Teenagerin, die ihn aber auch heute noch verunsichert. Daher würden wir ihn eher in einem kinderlosen, ruhigen Haushalt sehen.

Sein zukünftiges Zuhause sollte einen gut eingezäunten Garten haben.

Wenn Sie zudem noch lauffreudig sind, dann wären Sie für Carlo im Prinzip das perfekte Zuhause.

Möchten Sie Carlo auf seinem weiterem Weg begleiten, ihm noch den finalen Schliff geben und vielleicht die eine oder andere Stellschraube hier und da nachziehen?

Dann würden wir uns über Ihre Nachricht freuen.
___________________________________________________________

Update September 2023

Carlo durfte Anfang September auf eine erfahrene Pflegestelle nach Borchen / NRW reisen.

Hier kann er gerne besucht und kennengelernt werden.
-----------------------------------------------------------------------------------------
Carlo lernten wir im Januar ’23 kennen. Er ist ein sehr zurückhaltender Hund, der in seinem Leben sicherlich nicht viel Gutes kennenlernen durfte.

Carlo wurde von Touristen mit einem Strick um den Hals aufgefunden. Er war voller Verletzungen, Zecken und Flöhe. Seine Erfahrungen mit Menschen waren bestimmt nicht schön, daher ist er verständlicher Weise auch uns gegenüber nicht besonders offen und zugänglich.

Für Carlo suchen wir daher Menschen mit Herz und Hundeverstand in einem ruhigen Haushalt ohne kleine Kinder, aber mit einer souveränen und freundlichen Hündin. Hat Carlo erstmal gemerkt, dass Menschenhände auch zum Streicheln da sein können, wird er bestimmt nicht mehr genug davon kriegen können und sich öffnen.

Carlo benötig wahrscheinlich einige Zeit, um Vertrauen aufzubauen.

Sind Sie hundeerfahren, stellen keine Ansprüche und können geduldig abwarten, bis Carlo sein Herz für Sie öffnet?

Sie sind auch dann entspannt, wenn Sie drei Schritte zurück anstatt zwei Schritte nach vorne gehen?

Dann bin ich mir sicher, dass Carlo bei Ihnen das ganz große Los gezogen hat. Und umgekehrt wird er Sie mit all seiner Liebe beschenken, wenn der Zeitpunkt für ihn gekommen ist.

Sie möchten diese verantwortungsvolle Aufgabe angehen und einer geschundenen Seele eine Chance auf ein wunderschönes Hundeleben geben? Dann bitte melden Sie sich bei mir.

Ihr Ansprechpartner:
PfotenFreunde Sardinien e.V.
Alex Sieber
Mail : alex.sieber@pfotenfreunde-sardinien.de
Tel. 0170 99 41 95 6

Hinweis:
Die Angaben über die Tiere in Deutschland, werden in Zusammenarbeit mit unseren Pflegestellen laufend aktualisiert und neu bewertet. Alle Hunde, die in Deutschland auf einer Pflegestelle sind, werden mindestens einmal einem Tierarzt vorgestellt. Beim ersten Check werden Augen, Ohren, Zähne, Herz, Lunge, etc. kontrolliert. Zudem wird dem Hund Blut zur Kontrolle der Reisekrankheiten entnommen. Krankheiten sind nicht bekannt, sofern keine Krankheit angegeben ist. Schlummernde Krankheiten sind immer möglich. Die Mehrzahl unserer Vermittlungstiere hat nie ein festes Zuhause kennengelernt und mit Menschen wenig oder keine guten Erfahrungen gemacht Diese Prägungen können bei einigen Tieren psychische Spuren oder körperliche Defizite hinterlassen.

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim PfotenFreunde Sardinien e.V.

Anschrift 33178 Borchen
Deutschland
(Pflegestelle)

  In Google Maps öffnen

Ansprechp. Alex Sieber Telefon +49 (0)170 99 41 95 6

Homepage http://pfotenfreunde-sardinien.de/

 
Seitenaufrufe: 1982