shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

BIANCO - sein Problem war der Mensch

ID-Nummer477175

Tierheim NameSardinienhunde e.V.

RufnameBIANCO

RasseDogo Argentino

Geschlecht/KastriertMännlich

Alter 6 Jahre , 3 Monate

Farbeweiß

im Tierheim seit01.09.2020

letzte Aktualisierung08.01.2024

AufenthaltsortAusland

Geeignet für Alle

Größe groß

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Im September 2020 kam Bianco im rifugio der LIDA an – auf der offenen Ladefläche wurde er vorgefahren. Erzählt wurde, dass sie ihn gefunden hätten.....unter der Brücke in Santa Mariedda.....

In den letzten 2 Jahren ist der Dogo Argentino nun also in der LIDA groß geworden, allerdings ohne, dass ihm jemand ein Gesicht und damit die Chance gegeben hätte, gesehen zu werden.
Züchter dieser Rasse gibt es einige auf der Insel, allerdings vermitteln sie ihre Hunde meistens nicht mit der notwendigen Sorgfalt, die bei diesen Hunden schon allein aufgrund der Endgröße und des Gewichts gegeben wären. Tritt dann irgendein Problem auf, werden die Hunde sofort ausgesetzt.

Bianco ist ein sehr sozialverträglicher und gut gelaunter Rüde. Er freut sich über Besuch in seinem Gehege und schließt sich dem Menschen bereitwillig an.
Katzen sind kein Problem, solange sie nicht weglaufen. Tun sie dies dennoch, möchte er schwanzwedelnd hinterherlaufen.

Bitte beachten: Aufgrund des Hundeverbringungs- und -einfuhrbeschränkungsgesetzes darf ein Dogo Argentino aus dem Ausland nicht nach Hessen eingeführt werden. Weiterhin besteht ein Einfuhrverbot in die Bundesländer Baden-Württemberg, Bayern, Brandenburg und Hamburg.
Dieses Einfuhrverbot nach Landesrecht ist jedoch kein absolutes Einfuhrverbot: Die örtlich zuständigen Behörden können nämlich eine amtliche Berechtigung zum Halten des Hundes ausstellen. Dies muss zwingend vor der Einreise erfolgen! Ebenfalls ist die Haltung eines Dogo Argentinos in Nordrhein-Westfalen erlaubnispflichtig.


Bei Fragen zu unseren Schützlingen, oder aber wenn Sie BIANCO einen Platz als Familienmitglied auf einer Endstelle anbieten möchten, dann melden Sie sich bitte bei: kontakt@sardinienhunde.org.
Sie erhalten dann per Mail im ersten Schritt unsere allgemeinen Infos zum Vermittlungsablauf und unser Formular zur Selbstauskunft.
Aktuell verfügbare Bilder und Videos finden Sie auf der jeweiligen Vermittlungsseite auf unserer Homepage.


<<>>
Es gibt neue Fotos von dem großen sympathischen Kerl.

<<>>
Im Januar haben wir den herzensguten BIANCO bei einem seiner heißgeliebten Spaziergänge vor dem rifugio begleitet. Wir fanden uns wieder bestätigt. Er ist ein wirklich toller Hund. So freundlich und inzwischen auch ziemlich gut leinenführig, ist es sowohl für den 4- als auch für den 2-Beiner ein wahrer "Passeggiata di piacere"!
Nun fehlt nur noch die perfekte Anfrage für unseren BIANCO!


Steckbrief:
Geburtsdatum: 01.01.18
Chip: ja
Rasse: Dogo-Argentino-(Mix?)
Geschlecht: männlich
Schulterhöhe: ca. 60 cm
Kastriert/sterilisiert: ja
Handicap: -
Katzenverträglichkeit: unbekannt
Jagdtrieb: unbekannt
Mittelmeercheck: nach Einreise
Impfstatus: Grundimmunisierung


Die von uns in die Vermittlung genommenen Hunde kennen wir alle persönlich, die Beschreibung der Hunde schildert das aktuelle Verhalten bei unserem Kooperationspartner. Dieses lässt nur bedingt Rückschlüsse auf ihr späteres Verhalten in einem neuen Zuhause zu. Wertvolle Informationen dazu erhalten wir auch regelmäßig von unseren Kollegen vor Ort (Pflegern und Tierärzten). Das Geburtsdatum wird beim Setzen des Chip vom Amtstierarzt festgelegt.

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Sardinienhunde e.V.

Anschrift Bergen 22
46487 Wesel
Deutschland

Aufenthalts-  

land Italien

Homepage http://www.sardinienhunde.org/

 
Seitenaufrufe: 1305