shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

DENNY zeigt schnelles Lernverhalten

ID-Nummer475996

Tierheim NameRommys Tatzenteam e.V.

RufnameDENNY

RasseGolden Retriever-Mudi-Mix

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 3 Jahre , 9 Monate

Farbeschwarz

im Tierheim seit02.02.2023

letzte Aktualisierung02.02.2023

AufenthaltsortAusland

Kinderlieb ja

Geeignet für Erfahrene

Größe groß

Temperament lebhaft

Verträglich mit Hündinnen, Katzen

Denny, Rüde, Retriever Mudi Mischling, geboren ca. 01. Juli 2020 (von einem ungarischen Tierarzt geschätzt), kastriert, Schulterhöhe: ca. 60 cm und z.Z. ca. 19-23 Kilo (Hals: 36-42 cm, Brust: 59-64 cm), Vermittlung zu Katzen: ja, wenn diese das Leben mit Hunden kennen. Auf Wunsch wird auch extra nochmals getestet, nur eine Garantie gibt es nicht.

Bitte lesen Sie den ganzen Text genau durch und geben Sie bei Interesse unbedingt Ihre TELEFONNUMMER an, damit wir Sie zurückrufen können.

Ohne TELEFONNUMMER beantworten wir keine Anfrage!

BITTE vorab nur schriftliche Anfragen mit einer kurzen Beschreibung Ihrer Lebenssituation!


Noch in Ungarn und wartet auf ein Reiseticket.

Denny konnte unser lieber Pfleger von einer sehr kurzen Kettenhaltung freibekommen.

Denny ist ein sehr lieber, agiler Hund, mit seiner lustigen und tollpatschigen Art, bringt er die Tierpfleger oft zum Lachen.

Er ist neugierig und würde so gerne lernen und Aufgaben erledigen und zeigen, was für ein cleverer und toller Kerl er ist.

In seinen Genen ist wahrscheinlich Retriever und Mudi Blut, er zeigt schnelles Lernverhalten und “Will to please”, ob er auch Hüteeigenschaften zeigen wird, kann vor Ort nicht eingeschätzt werden, es wäre aber zu erwarten.

Bei Rüden entscheidet die Sympathie, Machos und Draufgänger mag er nicht, denen sagt er Bescheid, ist aber gut zu händeln. Mädels sind willkommen und werden umworben, allerdings für die ist er dann manchmal etwas zu stürmisch.

Mit den Katzen kommt er auch gut aus, wenn sie Freigänger sind und eben Hunde kennen.

Auch mit dem Pony hat er Bekanntschaft gemacht und es gab keine Probleme.

Er sollte mit all seinen Bedürfnissen und Ansprüchen in ein Zuhause, wo die Menschen Erfahrung mit größeren Hunden haben.

Die zukünftigen Hundeeltern sollten sich darüber bewusst sein, dass ein junger Hund auch viel Arbeit bedeutet und Verantwortung.

Sie sollten genügend Zeit und Freude daran haben, ihn zu beschäftigen und genügend Ausdauer und Spielbereitschaft mitbringen.

Für den tollen Kerl suchen wir hundeerfahrene Menschen, die ihm einerseits fördern und seine vielleicht vorhandene Ängste nehmen, in der für ihn unbekannten Welt und andererseits konsequent klare Regeln setzen.

Denny sucht ein Zuhause bei sportlichen Menschen, gerne zu einer Hündin und ein gesicherter Garten sollte im neuen Zuhause vorhanden sein.

Denny ist bei Ausreise entwurmt, gechipt, geimpft und kastriert.


Unsere Tiere werden manchmal ins Zuhause (oder eben in Wohnortnähe) gebracht.

Hunde für die Schweiz: Abholung in Deutschland
Keine Vermittlung nach Österreich möglich (neues Gesetz seit 01.01.2019)

Bitte sichert den Euch anvertrauten Vierbeiner, über Monate sorgfältig.

Achtet auf geschlossene Türen und Fenster.

BITTE DOPPELSICHERUNG, Zughalsband und Sicherheitsgeschirr und 2 Leinen und Anhänger mit Eurer Telefonnummer.

Ob die Fellnasen stubenrein sind?

Diese Frage können wir nicht beantworten, aber wenn Sie diesbezüglich Bedenken haben, sind gerettete Tierschutztiere sicher nichts für Sie.

Bedenken Sie bitte, dass viele dieser Tiere noch niemals im Haus gelebt haben.

In Ungarn ist es oft üblich, dass die Vierbeiner im Garten leben und sich selbst überlassen werden.

Wir suchen Menschen, die nicht bei einem -Unglück auf dem Teppich- gleich in Ohnmacht fallen und nicht gleich aufgeben bei Rückschritten.

Einige der Fellnasen kennen kein Gassi gehen, keinen Straßenverkehr, keine Alltagsgeräusche von Staubsauger und Co. und kein eigenes Körbchen, alles ist Neuland für sie.

Gefragt sind liebevolle, verantwortungsbewusste, geduldige Menschen, die wissen, dass mit einem Tier nicht nur eine Menge Spaß und Freude, sondern auch Erziehungs- und viel Putz-Arbeit ins Haus kommt.

Die Verhaltens- und Charakterbeschreibung des Tieres beruht auf Beobachtungen der Tierschützer vor Ort und bezieht sich ausschließlich auf die örtlichen Verhältnisse, in der Auffangstation/Tierheim in Ungarn.

Im neuen Zuhause wird sich der Vierbeiner charakterlich anpassen und/oder verändern.

Ob Jagdtrieb vorhanden ist, lässt sich vor Ort nicht einschätzen.

Unsere Tiere haben einen Mikrochip, die -Standard-Impfungen“ und sind kastriert (wenn sie alt genug sind), sowie den blauen EU-Heimtierausweis und Traces und 4d SNAP-Test.

Die Schutzgebühr beträgt 450,00 Euro

Rommys Tatzenteam e.V.
www.rommys-tatzenteam.de
rommystatzenteam@yahoo.de
Sie finden uns auch auf Facebook

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Rommys Tatzenteam e.V.

Anschrift Bahnhofsring 13
24980 Schafflund
Deutschland

Aufenthalts-  

land Ungarn

Homepage http://rommys-tatzenteam.de/

 
Seitenaufrufe: 1647