shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

WINSTON - braucht nur einen kleinen sanften Schubs...

ID-Nummer473872

Tierheim NameGrund zur Hoffnung e.V.

RufnameWINSTON

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 2 Jahre , 3 Monate

Farbeschwarz

im Tierheim seit21.01.2023

letzte Aktualisierung21.01.2023

AufenthaltsortAusland

Geeignet für Alle

Größe mittel

Temperament schüchtern

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Unser Winston (geb. ca. April 2022) kam als Welpe zusammen mit seiner Schwester Willow ins Tierheim in Schumen. Ob die beiden schon auf der Straße oder auf einem Hof geboren und dann ausgesetzt wurden wissen wir nicht. In jedem Fall können sie keinen engen oder liebevollen Kontakt mit Menschen gehabt haben, denn sie waren von Anfang an sehr vorsichtig im Umgang mit uns.

Winston ist noch ein wenig ängstlicher als seine Schwester. Wenn man in seinen Auslauf kommt, läuft er erst einmal vor uns Menschen davon. Dies ist nicht unnormal, denn die Mitarbeiter haben bei über 200 Hunden leider nur sehr begrenzt Zeit, um sich um jeden einzelnen Hund zu kümmern. Dies wäre zwar sehr, sehr wichtig, ist aber nicht zu leisten. Das heißt im Klartext, dass Winston im Tierheim fast keine Möglichkeit hat, eine vertrauensvolle Bindung zum Menschen aufzubauen. Dafür braucht es regelmäßigen und engen Kontakt zum Menschen und genau dafür suchen wir für Winston nun ein Für-immer-Zuhause.

Trotz seiner Ängstlichkeit gibt es aber einen Pluspunkt: Winston lässt sich problemlos sanft einfangen und versucht dabei nie zu beißen. Man kann ihn auf den Arm nehmen, nach draußen tragen, behandeln oder was so gerade nötig ist. Wenn man seiner habhaft wurde, lässt er wirklich alles ganz brav mit sich machen und lässt sich sogar streicheln. Dabei ist er im Moment zwar noch nicht entspannt, aber seine Anspannung wird sich legen. Und, bitte keine Angst haben, einfangen müssen Sie ihn nicht, denn Winston wird mit Sicherheitsgeschirr übergeben und selbstverständlich mit einer entsprechenden "Anleitung" von uns.

Vor kurzem war es so weit und Winston wurde das erste Mal auf einen kleinen Ausflug vor das Tierheim mitgenommen. Dies ist immer wahnsinnig aufregend für die jungen Hunde, da sie außer ihrer kleinen Welt innerhalb des Tierheimes noch nichts kennen. Es gibt so viele neue Reize, Gerüche, Geräusche, die große, weite Welt ohne schützenden Zaun rund um den jungen Hund. Der kurze Spaziergang hat Winston noch etwas überfordert, aber er ist ein paar Schritte geduckt gelaufen und hat auch ein wenig geschnüffelt.

Fest steht, dass unser hübscher Schwarzer noch ein wenig Übung braucht um Sicherheit zu gewinnen. Ein souveräner Ersthund könnte ihm dabei helfen, denn verträglich mit seinen Artgenossen ist Winston. Er teilt den Auslauf von klein auf mit Willow, Jamila und der kleinen Wendy.

Insgesamt hat Winston sich uns als schüchterner, zurückhaltender Hund gezeigt. Er muss erst einmal alles beobachten und erkennen, dass wir ihm nichts Böses tun. Da er im Tierheim groß geworden ist, kennt er noch nichts und muss noch ganz viel nachholen und lernen. Aus diesem Grund wünschen wir uns für ihn einen ruhigen Haushalt ohne kleine Kinder in einer ländlichen Gegend. Es ist wichtig, dass er langsam und in seinem Tempo ankommen darf. Interessenten für ihn sollten einfühlsam sein und ausreichend Zeit und Geduld haben.

Wir wünschen uns für Winston, dass er bald entdeckt wird und ausreisen darf, denn er braucht dringend mehr und engeren Kontakt zum Menschen. Zu sehen, wie er sich öffnet und Lebensfreude entwickelt, wird auch Sie glücklich machen. Bereit für einen großen Sprung ins kalte Wasser ist Winston, denn er ist gechipt, geimpft und kastriert.

Wenn Sie ein schönes Zuhause für unseren noch schüchternen Winston haben, füllen Sie bitte unseren Interessenten-Fragebogen aus. Sie finden ihn hier:
https://www.grund-zur-hoffnung.org/hunde/welpen-und-junghunde/winston

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Grund zur Hoffnung e.V.

Anschrift Büdesheimer Str. 7
61184 Karben
Deutschland

Aufenthalts-  

land Bulgarien

Homepage http://www.grund-zur-hoffnung.org/startseite-aktuelles

 
Seitenaufrufe: 848