shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

ALVIS – Vier Geschwister möchten nach Hause

Notfall

ID-Nummer470925

Tierheim NamePro-canalba e.V.

RufnameALVIS

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 1 Jahr , 10 Monate

Farbeschwarz-braun

im Tierheim seit15.01.2023

letzte Aktualisierung04.02.2024

AufenthaltsortAusland

Geeignet für Alle

Größe mittel

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Alter: 10.08.2022
Rasse: Mischling
Größe: eher mittelgroß werdend

Update Januar 2023 - dieser kleine Kerl bringt jedes Herz zum Schmelzen und wünscht sich wie seine Geschwister Alof und Annelene ein eigenes Zuhause. Wie bei uns Menschen steht bei Alvis bald die Pubertät an. In der er seine Besitzer auf die Probe stellen und seine Grenzen austesten wird. Er sucht jemanden, der ihm bei diesem Hormonchaos beiseite steht und ihm das nötige Verständnis und die Unterstützung aufbringt, damit er zu einem tollen Hund heranwachsen kann. Sicherlich wäre es jetzt an der Zeit neue Freunde in der Hundeschule zu suchen und endlich „was lernen“ zu dürfen – vielleicht mit dir?

Alvis und seine Schwestern Adrianne, Alof und Annelene kamen mit gerade einmal 4 Wochen (!) in das grausamste uns bekannte Hundelager. Wo die vier Kleinen vorher waren, wie sie in die Hundehölle kamen, geschweige denn wo ihre Mama geblieben ist: Das alles wissen wir nicht. Was wir aber mit Sicherheit sagen können ist, dass es für Hundekinder wahrscheinlich keinen ungeeigneteren Ort als die so genannte «Hundehölle» gibt. Deswegen müssen Alvis und seine Schwestern so schnell als möglich von dort weg, zu einer Familie, in ein Zuhause, wo sie geliebt und mit Respekt behandelt werden, wo sie Hundedinge machen dürfen und lernen, wie man sich in der Menschenwelt verhalten sollte.
Die mit uns befreundeten Tierschützer durften eine Woche vor Weihnachten noch einmal in das genannte Hundelager. An dieser Stelle sei erwähnt, dass den Tierschützern der italienischen Organisation «ALFA - Associazione Love For Animals», die diesen schrecklichen Ort in unregelmäßigen Abständen besuchen dürfen, für diese Tat größter Respekt gezollt werden muss. Für tierliebende Menschen gleicht es einem mentalen Kraftakt, in die Hundehölle zu kommen im Wissen, dass nur den allerwenigsten geholfen werden kann und nur eine Hand voll vom Glück Geküsster diesen gottlosen Ort jemals wieder lebend verlassen wird.
Aber an diesem trüben Samstag vor Weihnachten haben sich die Tierschützer erneut der Ungerechtigkeit, der tierquälerischen Zustände dieses Hundelagers gestellt und unsere vier kleinen Welpen entdeckt. Vielleicht war es ein verfrühtes Weihnachtsgeschenk für die Dreikäsehochs, denn sie hatten mit dem Besuch von lieben Menschen nicht nur eine kurze Abwechslung in ihrem trostlosen Alltag, sondern bekommen hier eine Plattform, die für sie das Ticket in die Freiheit sein wird. Das hoffen wir jedenfalls inbrünstig.
Die Tierschützer beschreiben die Geschwister als sehr freundlich, verspielt und den Menschen gegenüber aufgeschlossen. Sie vermuten, dass die vier Hübschen wahrscheinlich einmal eine mittlere Größe erreichen werden. Um es kurz zu fassen: Die vier sind süße kleine Welpen, die noch nicht viel von der Welt kennen, aber alles dafür geben würden, aus ihrer eintönigen Betonbox raus zu kommen.
Geschätzte Tierfreundinnen und -freunde, falls Sie auf der Suche nach einem Welpen sind und über genügend Zeit, Geduld und Platz verfügen, um einen jungen Hund beim Start ins Leben zu unterstützen und ihn Ihren besten Freund werden zu lassen, dann fassen Sie sich ein Herz und rufen Sie Alvis’ Vermittlerin an. Je schneller der Kleine seinen Kerker verlassen darf, desto einfacher wird für ihn der Schritt in das «richtige Leben» sein. Wir danken Ihnen schon jetzt, auch im Namen von Alvis.


Besuchen Sie Alvis auch auf unserer Homepage www.pro-canalba.eu

Weitere Informationen:
Alter: 10.08.2022
Schulterhöhe: eher mittelgroß werdend
Kastriert: ja
Krankheiten: keine bekannt, gechipt, geimpft
Schutzgebühr: 350 € + 90 € Transportkostenbeteiligung
Vermittlung: Bundesweit, A, CH
Aufenthaltsort: Italien
Organisation: pro-canalba e.V.
Ansprechpartner: Daniela Koenemann
eMail: daniela.koenemann@pro-canalba.eu
Telefon: 0176 - 24 63 36 19

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Pro-canalba e.V.

Anschrift Am Wasserturm 89
32278 Kirchlengern
Deutschland

Aufenthalts-  

land Italien

Homepage http://www.procanalba.eu/

 
Seitenaufrufe: 2093