shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

BORIS - einfach klasse!

ID-Nummer466111

Tierheim NamePfotenFreunde Sardinien e.V.

RufnameBORIS

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertMännlich

Alter 2 Jahre , 9 Monate

Farbeschwarz-weiß

im Tierheim seit26.11.2022

letzte Aktualisierung25.04.2024

AufenthaltsortAusland

Kinderlieb ja

Geeignet für Alle

Größe groß

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Update 03.2024

Unser lieber, großer Boris wurde in ein anderes Gehege gesetzt, Gott sei Dank.

Ursprünglich lebte er in einem kleinen, dunklen Gehege angrenzend an der Piazza. Dies ist ein Gehege, wo viel Durchgangsverkehr herrscht, ständig Trubel und Gekläffe, Beißereien.

Das hatte sich auch auf Boris ausgewirkt. Kamen wir in sein Gehege, war er ein regelrechter ADHS Hund.

Nun sitzt er mit einer netten Hündin in einem größeren Gehege, fernab des Piazzatrubels. Und das hat einen richtig positiven Effekt auf den wunderschönen, großen Kerl. Er ist viel, viel ruhiger geworden.

Wir konnten in seinem Gehege richtig gut mit ihm interagieren. Endlich konnte er seinen wahren, in sich ruhenden Charakter zeigen.

Hinzu kommt, dass er, als wir im Januar vor Ort waren, eine fürchterliche Ohrenentzündung hatte. Diese ist behandelt worden und das hat sicherlich ebenso dazu beigetragen, dass er nun etwas ruhiger sein kann.

Boris ist ein toller Junge und wir suchen auf diesem Wege eine ebensolche Familie, die ihm den familiären wie häuslichen Rahmen gibt, die sich seine Rasse wünscht: gerne mit Garten, es kann auch bereits eine nette Hündin im Haushalt leben, und die zukünftige Familie sollte hundeerfahren sein, Ruhe und Souveränität mitbringen.

Boris for family – wer öffnet sein Herz und seine Türen für den wunderschönen, großen Kerl?



Update September 2023:

Wir haben wieder einmal Boris besucht. Unser Wirbelwind ist noch immer ein Wirbelwind. Boris ist menschenbezogen, verspielt, lustig, fröhlich. Er braucht unbedingt eine aktive Familie, die ihn fördert und fordert. Nur woher nehmen? Denn bis zum heutigen Tage gab es nicht eine einzige Anfrage für den Boris.

Warum nur? Er ist nicht nur charakterlich ein toller und so positiver Kerl, sondern zudem ein besonders Hübscher!

Wer öffnet sein Herz für Boris?
---------------------------------------------------------------------------------------
Update Januar 2023:
Wir waren zu Besuch in der L.I.D.A. und bei der Gelegenheit auch zu Gast bei Boris. Meine Güte, wie er sich über unseren Besuch freute. Boris konnte kaum an sich halten und unsere Mädels hatten zu tun, er war außer sich vor Freude, hüpfte, rannte von einer zu anderen und konnte gar nicht genug Aufmerksamkeit bekommen.

Boris braucht auf jeden Fall aktive Menschen, die viel mit ihm unternehmen aber auch viel Zeit für Kuschelstunden einplanen.

Wer schenkt Boris das Ticket ins Glück?
-----------------------------------------------------------------------------------------
Boris wurde ausgesetzt. Er ließ sich in einem Dorf in der Nähe von Olbia nieder. Dort schlug er sich durch so gut es eben ging. Hin und wieder bekam er von den Anwohnern etwas zu fressen, das reichte aber bei weitem nicht aus. Boris wurde immer dünner und dünner. Sein Fell war bei seiner Ankunft in unserem Partnertierheim ganz stumpf und verfilzt.

Mittlerweile hat er sich gemausert und an Gewicht zugelegt. Das Fell sieht schon viel besser aus, und man könnte wohl sagen, dass Boris seine Vergangenheit ad acta gelegt hat. Der Kerl ist einfach nur klasse. Er verbreitet gute Laune, ist für jeden Spaß zu haben. Boris will gefallen, kuscheln, spielen und am besten alles auf einmal.

Die Kolleginnen konnten seinem Charme natürlich nicht widerstehen, und alle sind begeistert von diesem schönen Hund.

Wir können uns Boris gut in einer Familie mit größeren Kindern vorstellen. Im Garten Leckerlie suchen, Bälle werfen, Joggen gehen, und was ihm und Ihnen eben sonst noch so einfällt.

Natürlich dürfte gerne ein Hund bereits im Zuhause leben. Allerdings können wir uns Boris auch absolut als Einzelprinz vorstellen, wo er all Ihre Aufmerksamkeit für sich alleine hat.

Hat Boris Sie verzaubert und Sie möchten ihm gerne eine Perspektive bieten? Dann freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme

Ihr Ansprechpartner:
PfotenFreunde Sardinien e.V.
Alex Sieber
Mail : alex.sieber@pfotenfreunde-sardinien.de
Tel. 0170 99 41 95 6

Hinweis:
Alle Angaben entsprechen dem Kenntnisstand unserer sardischen Kollegen und Tierärzten sowie unserer persönlichen Einschätzung bei der Sichtung der Tiere vor Ort. Alter, Größe und Gewichtsangaben können abweichen. Krankheiten sind nicht bekannt, sofern keine Krankheit angegeben ist. Schlummernde Krankheiten sind immer möglich. Die Mehrzahl unserer Vermittlungstiere hat nie ein festes Zuhause kennengelernt und mit Menschen wenig oder keine guten Erfahrungen gemacht. Diese Prägungen können bei einigen Tieren psychische Spuren oder körperliche Defizite hinterlassen.

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim PfotenFreunde Sardinien e.V.

Anschrift Postach 1225
59355 Werne
Deutschland

Aufenthalts-  

land Italien

Homepage http://pfotenfreunde-sardinien.de/

 
Seitenaufrufe: 1404