shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

ROMINA liebenswerte, ruhige Hündin - bereits in 52372 Kreuzau

ID-Nummer464286

Tierheim NameNiemandshunde e.V.

RufnameROMINA

RasseMaremmen-Abruzzen-Schäferhund-Mix

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 7 Jahre , 1 Monat

Farbehell-beige-hellbraun

im Tierheim seit01.07.2017

letzte Aktualisierung09.12.2023

AufenthaltsortPflegestelle

Kinderlieb ja

Geeignet für Erfahrene

Größe groß

Temperament ruhig

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Das ist unsere Maremmanomischlingshündin Romina; geb. 04/2017, 25 kg, 62 cm, geimpft, gechippt, kastriert.
Die liebe Romina kam bereits als Junghund gemeinsam mit ihren Geschwistern Ruth und Roby von Sardinien zu uns. Sie wurden als Welpen ausgesetzt, konnten jedoch von einer unserer Pflegerinnen vor Ort vor dem Canile bewahrt und zu uns nach Kreuzau geschickt werden. Hier in Deutschland angekommen, konnten wir Roby recht schnell vermitteln, aber Romina und Ruth blieben einige Zeit bei uns. Ruth hatte einige Verletzungen, musste mehrfach operiert werden und konnte dann aber in ihre neue Familie vermittelt werden, mit der wir noch immer in sehr engem Kontakt stehen und die uns immer wieder viel Schönes von Ruth berichtet. Bei Romina wurde 2 MMT Leishmaniose, mit der sie gut leben kann, und Anaplasmose diagnostiziert; die Anaplasmose wurde therapiert.
Nun suchen wir für Romina nach einem ebenso liebevollen Zuhause, wie Ruth es bereits gefunden hat. Maremmanohunde gehören zur Rasse der Herdenschutzhunde. Zu Rominas Zuhause sollte also ein größerer Garten gehören, für den sie sich dann verantwortlich fühlen kann – denn das ist ihr „Job“. Romina ist bestens sozialisiert und liebt ihre Menschen und erkennt sie als ihre „Schäfer“ an. In der Nähe ihrer Menschen ist sie eine ruhige, entspannte Hündin, die Streicheleinheiten genießen kann. Auch andere Hunde wären in ihrer neuen Familie denkbar, denn sie ist es gewohnt, in einem Rudel zu leben. Ist sie erst einmal an ihre Menschen und an ihr neues Zuhause gewöhnt, wird sie eine wachsame, verschmuste Begleithündin sein. Fremden gegenüber neigt sie zur Ängstlichkeit, welches sie in Bellen ausdrückt. Sie braucht dann einen Rückzugsort, wo sie sich sicher fühlen kann. Auf Spaziergängen geht sie Fremden und ihr unbekannten Hunden lieber aus dem Weg.
Als Herdenschutzhund muss man Romina Zeit geben, sich an ihre neuen Menschen und an die neue Umgebung zu gewöhnen. Schön wäre es, wenn ihre neue Familie neben Liebe und Geduld der lieben Romina Zeit geben würde. Zeit sie in ihrer Pflegestelle öfters zu besuchen, sie dort kennenzulernen, mit ihr zu spielen, erste gemeinsame Spaziergänge zu unternehmen. Ein abrupter Umzug in ein neues Heim, würde sie vermutlich verunsichern und es wäre niemand damit gedient. Und wir wollen so gerne ein wirklich schönes und gutes und dauerhaftes Zuhause für die wirklich liebenswerte Romina finden. Gerne stehen wir jederzeit während aber auch nach der Vermittlung beratend zur Seite, falls dies erforderlich sein sollte und auch Ruth´s neue Besitzer können jederzeit Auskünfte über das Leben mit einer Maremmanomischlingshündin geben.
Wenn Sie sich eine große, treue, entspannte Gefährtin wünschen, die Zuhause zufrieden und ruhig ist und die gerne in ihrem kleinen Familienrudel unterwegs ist, könnte Romina genau die Richtige für sie sein. Einen detaillierten Bericht über Romina´s bisherigen Lebenslauf finden Sie auf der Website des Vereins. Kinder in Romina´s neuem Zuhause sollten mindestens das Schulalter erreicht haben und es verstehen können, dass Romina erst nach einer gewissen Eingewöhnungszeit eine gute Kameradin sein wird.
Weitere Informationen zu unserem Verein, zur Vermittlungsgebühr sowie Fotos und den Lebenslauf von Romina können Sie unter www.niemandshunde.de finden. Für Fragen und weitere Auskünfte stehen wir jederzeit gerne zur Verfügung.
Vermittlerin: Doro Stasiack, 52372 Kreuzau, Tel. 02421-504699, doro.stasiack@niemandshunde.de

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Niemandshunde e.V.

Anschrift 52372 Kreuzau
Deutschland
(Pflegestelle)

  In Google Maps öffnen

Ansprechp. Doro Stasiack Telefon +49 (0)2421 504699

Homepage http://www.niemandshunde.de/

 
Seitenaufrufe: 2074