shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

GYPSIELLE - der verkaufte Traum

ID-Nummer458711

Tierheim NamePro-canalba e.V.

RufnameGYPSIELLE

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 2 Jahre , 5 Monate

Farbetricolor

im Tierheim seit05.05.2024

letzte Aktualisierung05.05.2024

AufenthaltsortPflegestelle

Geeignet für Alle

Größe mittel

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Alter: 01.12.2021
Rasse: Mischling
Größe: aktuell 55 cm

März 2024 - Gypsielle hat den Sprung auf ihre Pflegestelle geschafft. Sie befindet sich in 30625 Hannover.

Update April 2024 - Gypsie (Gypsielle) hat sich seit ihrer Ankunft in Deutschland vor etwas über drei Wochen gut eingelebt. Sie orientiert sich oft an ihrer Schwester Gloria und konnte sich daher schnell an den Alltag gewöhnen.

Anfangs hatte sie Schwierigkeiten beim Fressen, vermutlich weil sie noch nie hartes Futter gekaut hatte. Aber sie hat schnell gelernt, wie das geht! Mittlerweile frisst sie sowohl Nass- als auch Trockenfutter richtig gut! Manchmal jedoch erst, wenn alle den Raum verlassen haben. Gypsie ist sehr interessiert an anderen Hunden. Bisher hat sie sich mit allen gut verstanden. Ihre Schwester Gloria zeigt ihr manchmal Grenzen auf, die sie sehr gut respektiert und entsprechend reagiert.

Leider hat sie anscheinend ähnliche Nahrungsmittelunverträglichkeiten wie ihre Schwester Gloria! Wir füttern sie aktuell mit speziellem, getreidefreiem Monoprotein-Futter und haben bereits einige Proteine durchgetestet. Wir sind zuversichtlich, dass wir bald herausfinden werden, was sie verträgt und was nicht! Bisher haben wir das gleiche Ergebnis wie bei Gloria festgestellt: Sie verträgt kein Getreide, Schwein, Lamm, Huhn oder sonstiges Geflügel.

Sie findet andere Menschen sehr interessant und möchte die meisten sofort begrüßen! Männer und Senioren sind ihr aber noch etwas unheimlich. Kinder hingegen findet sie umso toller! Noch fühlt sie sich schnell überfordert, wenn ein Mensch mit ihr Kontakt aufnimmt und zieht sich zurück. Hat Gypsie aber erst einmal Vertrauen gefasst, kann sie vom Kuscheln gar nicht genug bekommen, sie ist eine sehr verschmuste Hündin.

Es gibt aber auch Phasen, in denen sie sich bewusst zurückzieht und sich noch viel von den Strapazen erholen möchte, die sie erleben musste. Diesen Raum geben wir ihr selbstverständlich.

Bei Spaziergängen unterstützen wir sie noch stark bei der Orientierung - beispielsweise durch Gesten. Sie lernt gerade erst auf Menschen zu achten. Die Leinenführigkeit hat sich bereits stark verbessert! Da wir in der Stadt leben, musste sie von Anfang an mit vielen Umweltreizen umgehen. Bisher haben wir keine Schwierigkeiten festgestellt - sie kommt mit allem gut zurecht, wie zum Beispiel Autos, Müllwagen, S-Bahnen und Sirenen von Krankenwagen.

Gypsie reagiert mittlerweile sehr gut auf ihren Namen und lässt sich aus kurzer Distanz rufen! Sie entdeckt gerade bewusst ihre Umgebung, schnuppert an jeder Blume, an jedem Grashalm und es geht einem das Herz auf, wenn man sieht, wie viel Lebensfreude in Gypsie steckt.

Gypsie sucht nun ein festes Zuhause, damit sie endgültig ankommen kann und endlich die Liebe bekommt, die sie bisher leider nicht erfahren durfte.


Januar 2024 - Liebe Leserinnen und Leser, schlecht ist nie gut, bis es noch schlimmer kommt. Und hier wird Unvorstellbares gemunkelt. Einige von uns sollen verlegt werden. Verlegt in ein Hundeverwahrlager, aus dem es bis ans Lebensende kein Entkommen gibt. Dunkel soll es dort sein, laut, die Angst, die Schmerzen und die Trauer der Mitgefangenen kann man dort riechen. Aber man hat niemanden, der einem Trost spendet, denn man sitzt allein in Einzelhaft, gefangen in seinem Gefängnis, bis man irgendwann alt und grau ist und unter unversorgten Alterserkrankungen und mit unerfüllten Träumen diese Welt verlässt, ohne je bemerkt worden zu sein.

Unsere Träume von einem Leben mit eigenen Menschen, Geborgenheit und Liebe werden verkauft, weil unsere Unterbringung dort vielleicht ein paar Cent billiger ist. Ich muss ehrlich sein, das macht mir große Angst.

Meine Brüder Gerhold und Gillson und ich sind nun seit eineinhalb Jahren an diesem trostlosen Ort. Es ist nicht schön hier, aber zumindest dürfen wir hier hoffen, dass wir unseren Traum von Geborgenheit, Liebe und Freiheit noch verwirklichen können.

Die besorgten Gesichter der Tierschützer lassen mich vermuten, dass wir 3 Geschwister zu den Hunden gehören, deren Träume bald verkauft werden.

Hier ist mein Hilferuf: Die Tierschützer sagen, dass ich eine gute Hündin bin. Auch an der Leine mache ich eine gute Figur und konzentriere mich auf den, der sie in der Hand hält. Und das nicht nur, weil ich hoffe, dass er mich aus diesem Elend befreit, sondern weil ich mich sehr für euch Menschen interessiere, den Kontakt und die Interaktion mit euch suche. Das klingt doch schon einmal gut, oder? Außerdem verstehe ich mich natürlich mit anderen Hunden. Kein Problem für mich!

Wenn du jetzt sagst: “Liebe Gypsielle, nein, ich lasse nicht zu, dass dein Traum verkauft wird. Ich will, dass Du das Leben deiner Träume lebst“, dann rufe schnell meine Vermittlerin an. Sie wird Dir gerne sagen, wie Du mir helfen kannst.

PS: eine unserer Schwestern hatte viel Glück und lebt schon lange in Deutschland. Ihren Happy End Bericht findet ihr hier.


Besuchen Sie Gypsielle auch auf unserer Homepage www.pro-canalba.eu

Weitere Informationen:
Alter: 01.12.2021
Schulterhöhe: aktuell 55 cm
Kastriert: ja
Krankheiten: keine bekannt, gechipt, geimpft
Schutzgebühr: 350 € + 90 € Transportkostenbeteiligung
Vermittlung: Bundesweit, A, CH
Aufenthaltsort: Italien
Organisation: pro-canalba e.V.
Ansprechpartner: Simone Leitenbauer
eMail: simone.leitenbauer@pro-canalba.eu
Telefon: 0160 - 14 43 169

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Pro-canalba e.V.

Anschrift 30625 Hannover
Deutschland
(Pflegestelle)

  In Google Maps öffnen

Homepage http://www.procanalba.eu/

 
Seitenaufrufe: 4807