shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

JACK

ID-Nummer457694

Tierheim NameTierschutzverein Arca e.V.

RufnameJACK

RassePodenco

Geschlecht/KastriertMännlich

Alter 2 Jahre , 5 Monate

Farberot-braun-weiß

im Tierheim seit29.09.2022

letzte Aktualisierung25.04.2023

AufenthaltsortAusland

Geeignet für Alle

Größe klein

Temperament schüchtern

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Dass Jack in die Pension unserer Freunde von Dolmen Animal einziehen konnte, ist ein wundervoller Beweis dafür, dass die Zusammenarbeit unserer Partnervereine mit Unterstützung der Förderer in Deutschland hervorragend funktioniert, denn eigentlich hatte das kleine Tierheim keine Ressourcen mehr, um noch einen behandlungsbedürftigen Vierbeiner aufzunehmen.
Jack tauchte eines Tages an der Tür eines Ärztehauses auf. Der höchstens ein Jahr alte (Stand 09/2022) Rüde war in einem sehr bedauernswerten Zustand, dehydriert, abgemagert und von Flöhen übersät. Die Mitarbeiter des Ärztehauses hatten Mitleid mit dem armen Hundeteenie und fütterten ihn einige Tage durch. Nachdem klar war, dass Jack jeden Tag wiederkam und niemand sich um ihn kümmerte, informierte man die Tierschützer, die den hilfsbedürftigen Junghund in die sichere Obhut von Dolmen Animal brachten.
Jack ist wohl schon einige Zeit auf der Straße unterwegs gewesen, denn obwohl er schnell verstanden hat, dass die Menschen im Tierheim es gut mit ihm meinen, zeigt er sich immer noch schreckhaft und weicht schnellen Bewegungen aus. Am Anfang ließ sich der durch und durch freundlich, aber eben zurückhaltende Podenco-Mischling nur sehr zögernd berühren, mittlerweile kommt er von sich aus, wenn jemand genug Zeit hat, sich ruhig zu ihm zu setzen und ihn den ersten Schritt machen zu lassen.
Jack ist ein junger Hund, aber er hat schon viel Lebenserfahrung. Was er am dringendsten braucht, sind Menschen, die ihm die Lebensfreude schenken, die ein Hund seines Alters haben sollte. Statt vor Händen zurückzuweichen, sollte Jack sie mit der Nase anstupsen und nach Keksen fragen, statt vor dem Geräusch eines aufspringenden Balls zu erschrecken, sollte er das Spielzeug jagen und wild über Wiesen und Felder rennen. Im Tierheim ist es schwer, diese Entwicklung zu erreichen, aber unsere Partner sehen jeden Tag, dass sie möglich ist, denn Jack ist hochmotiviert, all die Dinge zu lernen, die Spaß machen, und dafür seine Vergangenheit zu vergessen.
Jack braucht eine verständnisvolle, geduldige Familie, die in einem Haus lebt, das einem schüchternen Hund die nötigen Rückzugspunkte genauso bieten kann wie einen quietschbunten Ball und das Angebot, abends beim Fernsehen mit seinen eigenen Zweibeinern zu kuscheln – und wir sind uns sicher, dass gerade in DIESEM Moment die richtige Person Jacks Anzeige liest und sich schon bald mit unseren Vermittler*innen in Verbindung setzt …

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Tierschutzverein Arca e.V.

Anschrift Schulstr. 3
76593 Gernsbach
Deutschland

Aufenthalts-  

land Spanien

Homepage http://tierschutzverein-arca.de/

 
Seitenaufrufe: 1337