shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

FLINO schmusiger, anhänglicher Welpenjunge sucht ...

Fundtier

ID-Nummer457430

Tierheim NameAktiv-Tierschutz Lichtblicke e.V.

RufnameFLINO

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertMännlich

Alter 1 Jahr , 11 Monate

Farbebraun-weiß

im Tierheim seit27.09.2022

letzte Aktualisierung23.12.2022

AufenthaltsortAusland

Kinderlieb ja

Geeignet für Anfänger

Größe mittel

Temperament schmusebedürftig

Verträglich mit Rüden, Hündinnen, Katzen

Alter: geboren ca. Mitte Juni 2022
Geschlecht: Rüde
Kastriert: nein, zu jung
Schulterhöhe ausgew. ca. unter Kniehöhe (i. M. ca. 27 cm /Stand Nov. 2022)
Verträglich mit Rüden, Hündinnen, Welpen und Katzen
Aufenthaltsort: Rumänien / Pflegestelle

Flino wird bei seiner Ausreise vollständig geimpft, gechippt, entwurmt und auf Mittelmeerkrankheiten getestet sein.

Ein paar Wochen sind vergangen, seitdem Cristina, eine Helferin und Pflegestelle von Anca (unserer Tierschützerin Vorort), die beiden Welpen bei sich auf dem Grundstück gefunden hatte. Seitdem leben Flino und sein Bruder Flicus bei Anca zusammen mit anderen Welpen und Junghunden ohne Probleme zusammen. Es wird gespielt, getobt, gerauft, aber die Beiden liegen auch gerne mit ihren Hundefreunden zusammen und kuscheln. Flino ist etwas zurückhaltender als sein Bruder Flicus und schaut sich erst einmal an, was sein Bruder da so macht. Wirkt es interessant, kommt Flino auch direkt dazu.

Zu uns Menschen sind Flino und Flicus freundlich und aufgeschlossen. Jeder Besucher wird sofort freudig begrüßt und zum Spielen oder Schmusen eingeladen. Natürlich haben die beiden Hundekinder welpentypisch auch Flausen im Kopf und machen Unsinn, wie z.B. an Schnürsenkel ziehen oder versuchen irgendetwas wegzuschleppen. Gerne wird aber auch versucht, auf den Schoß zu klettern, um sich ganz nahe an den Menschen zu kuscheln und die Nähe zu genießen.

Nun wird es Zeit, dass Flino seine Familie findet, die sich in den Kleinen verliebt und zu sich holen möchte. Gerne eine Familie mit älteren Kindern, die Flicus zeigen möchten, wie schön eine Hundeleben bei uns sein kann. Abenteuer erleben, Spaziergänge, ein weiches Körbchen, streichelnde Hände, schmusen - ja, das würde Flino gefallen. Aber seinen neuen Menschen sollte bewusst sein, dass Welpen nicht nur niedlich aussehen, sondern auch zeitweise anstrengend sind. Vieles muss Flino erst noch lernen, wie Stubenreinheit, an der Leine laufen, keine Pflanzen ausbuddeln und noch vieles mehr. Daher sollte seine neue Familie, Geduld, Zeit, Einfühlungsvermögen und viele Liebe besitzen. Der Besuche einer Hundeschule wäre wünschenswert.

Flinos Geschichte (soweit wir sie kennen) sowie weitere Fotos finden Sie hier.
http://www.aktivtierschutzlichtblicke.de/index.php/vermittlung/rueden/623-flino

Flino wird nach positiver Vorkontrolle mit Schutzvertrag und gegen Schutzgebühr vermittelt.

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an:
Wilhelmine Traut / Aktiv Tierschutz Lichtblicke e.V.
Tel.: 02441 - 8372366 oder 01523 - 4172754
Per Mail an: w.traut@aktivtierschutzlichtblicke.de

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Aktiv-Tierschutz Lichtblicke e.V.

Anschrift Keldenicher Str. 44
53925 Kall
Deutschland

Aufenthalts-  

land Rumänien

Homepage http://www.aktivtierschutzlichtblicke.de/

 
Seitenaufrufe: 1506