shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

TIGRA -sucht geduldige Menschen, die Stromlinien mögen

ID-Nummer454429

Tierheim NameGrund zur Hoffnung e.V.

RufnameTIGRA

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 2 Jahre , 4 Monate

Farbegrau-braun gestromt

im Tierheim seit19.09.2022

letzte Aktualisierung19.09.2022

AufenthaltsortAusland

Geeignet für Alle

Größe mittel

Temperament schüchtern

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Tigra und Taigo (geb. ca. Januar 2022) hatten keinen guten Start ins Leben. Die beiden wurden am 31. März 2022 in der Hundeklappe des Tierheims in Dobrich abgeladen, vermutlich unerwünschter Nachwuchs… Die beiden Winzlinge sind zu hübschen Junghunden herangewachsen und finden sich gut im Tierheim zurecht.

Trotzdem ist ein so großes Tierheim kein Ort für junge Hunde, die besonders in ihren ersten Lebensmonaten vielen neuen Eindrücken ausgesetzt sein sollten. Sie sollten das Leben in einem Zuhause kennenlernen, sich an Haushaltsgeräusche gewöhnen, regelmäßig spazieren geführt werden, sich an Straßenverkehr gewöhnen und die ersten Kommandos lernen. Leider hatten weder Tigra noch Taigo die Chance dazu.

So verwundert es nicht, dass Tigra sich als vorsichtige, zurückhaltende Hündin zeigt. Denn sie hatte bisher keinen engen Kontakt zum Menschen. Dieser beschränkte sich auf kurze Momente am Tag, wenn es Futter gab, wenn der Auslauf gereinigt wurde oder Nikolai ein paar Minuten Zeit für einen kurzen Besuch hatte.

Interessenten sollten in jedem Fall viel Geduld und Einfühlungsvermögen mitbringen, denn Tigra fängt in einem Zuhause bei Null an. Auch an Halsband und Leine muss sie erst noch gewöhnt werden. Wir sehen sie aufgrund ihrer Schüchternheit nicht im Zentrum einer Großstadt, eher in einer ländlichen Gegend.

In einem Bereich kann sie aber punkten, denn sie ist sehr gut mit ihren Artgenossen sozialisiert und kennt die Hundesprache aus dem Effeff. In ihrem neuen Zuhause darf gerne ein freundlicher, souveräner Ersthund vorhanden sein, der ihr die Eingewöhnung sicherlich erleichtern würde.

Tigra ist gechipt, geimpft und kastriert. Ihre wenigen Habseligkeiten hätte sie im Handumdrehen gepackt und könnte auf dem nächsten Transporter schon dabei sein!

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Grund zur Hoffnung e.V.

Anschrift Büdesheimer Str. 7
61184 Karben
Deutschland

Aufenthalts-  

land Bulgarien

Homepage http://www.grund-zur-hoffnung.org/startseite-aktuelles

 
Seitenaufrufe: 880