shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

EDEN , ein Riese sucht seine Aufgabe

ID-Nummer454066

Tierheim NameFranz von Assisi Hundenothilfe e.V.

RufnameEDEN

RasseHerdenschutzhund

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 4 Jahre , 1 Monat

Farbetricolor

im Tierheim seit01.09.2022

letzte Aktualisierung06.09.2023

AufenthaltsortAusland

Geeignet für Erfahrene

Größe groß

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Dieser aufgeweckte Riese ist unser Eden. Leider hatte auch er kein Glück in seinem bisherigen Leben und so landete der ca. im April 2020 geborene Eden im Tierheim von Ubeda in Spanien. Als prächtiger Herdenschutzhund wünschen wir uns wahrlich ein anderes Leben für ihn als in einem Zwinger mit vielen anderen Hunden. Eden hat eine Schulterhöhe von 70 cm und wir suchen für ihn Kenner von Herdenschutzhunden, die sich darüber im Klaren sind dass dies keine Gesellschaftshunde sind die sich eng ans Herrchen anschließen sondern Hunde die Herden schützen und bewachen und gegen deren Feinde auch verteidigen. Ein selbständiges Denken ist für diese Hunde normal. Dies muss man unbedingt berücksichtigen wenn man einen Herdenschutzhund bei sich aufnimmt. Voraussetzung ist auch ein Haus mit eingezäuntem Garten und es sollten keine Erwartungen an ihn gestellt werden, deren er aufgrund seiner Rassenzugehörigkeit nicht gerecht werden kann. Einem Hund mit 34 kg und 70 cm Schulterhöhe wie Eden muss man auch körperlich gerecht werden und vor allem sollte das Auftreten des neuen Besitzers von Selbstvertrauen und Hundeverstand geprägt sein. Herdenschutzhunde fühlen sich am wohlsten wenn sie klare Ansagen bekommen, kein unbedingtes Gehorsam, wie z.B. von einem Schäferhund verlangt wird, aber mit Feingefühl und Hundeverstand ihren Bedürfnissen gerecht behandelt werden. Wenn dies alles auf sie zutrifft und sie unseren Prachtkerl gerne bei sich aufnehmen möchten, dann würden wir uns freuen wenn Sie sich bei uns melden, denn Eden könnte schon bald komplett geimpft, kastriert und auf Mittelmeerkrankheiten nach Deutschland ausreisen. Unsere Hunde kommen alle in Nordbayern an und eine Abholung muss Ihnen dort auch möglich sein.

Schutzgebühr: 450 Euro inclusive der Transportkosten nach Deutschland


Update Juli 2023:

Eden haben wir bei unserem Besuch persönlich kennen lernen dürfen. Am Zwinger machte Eden den Eindruck, als ob er jeden gerne hereinlassen möchte. Auch im Zwinger wurde man von ihm sehr überschwänglich begrüßt. Aufgrund seines noch jungen Alters verhielt er sich ein wenig wie ein Elefant im Porzellanladen, man merkte ihm also an, dass er noch nicht erwachsen ist. Manche Sprünge und Rempler waren vielleicht auch als Test zu interpretieren, um zu sehen, ob sich Leute von ihm einschränken lassen. Das hat er uns gegenüber weniger gezeigt, als gegenüber ihm bekannten Personen. Man merkt also, dass er durchaus unterschieden hat, bei wem es sich lohnt, oder nicht. Das sind nur persönliche Interpretationen, die entweder viel, oder auch gar nichts bedeuten müssen. In Anbetracht der Rasse, sollte es aber nicht verschwiegen werden. Dennoch war die Stimmung immer positiv, er ist offen gegenüber Menschen, testet altersgemäß seine Grenzen aus, ohne dabei aber übermäßig ernst zu werden. Eden sitzt alleine im Zwinger, da er sich nicht mit anderen Rüden verträgt, zumindest in Verbindung mit Futter. Mit Hündinnen sei es in Ordnung.

Bitte bedenken sie, dass unsere Beschreibungen nur einen kleinen Ausschnitt vom Hund widerspiegeln und wir die Hunde nur situativ einschätzen können. Hinsichtlich auf das enorme Lautstärke und Stresslevel können sich Hunde in einer anderen Umgebung und/oder Situation durchaus anders verhalten.


Bis auf wenige Ausnahmen, wie z.B. Welpen/Junghunde, ganz alte oder kranke Tiere, sind unsere Hunde kastriert. Alle Hunde sind jedoch komplett geimpft, gechipt, entwurmt, auf Mittelmeerkrankheiten getestet und haben einen EU-Ausweis. Da es uns sehr wichtig ist, dass es unsere Hunden in ihrem zukünftigem Leben gut gehen wird, bitten wir um Verständnis, dass eine Adoption nur mit einer Platzkontrolle, Tierschutzvertrag und einer Schutzgebühr stattfinden kann.


Kontakt:

Andrea Hofbauer

Telefonzeiten montags-freitags von 17.00 - 20.00 Uhr

Tel.: 09221-6056071 oder Handy: 0151-22109272

Email:Hofbauer@hunde-ohne-lobby.de

Homepage:www.Hunde-ohne-Lobby.de

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Franz von Assisi Hundenothilfe e.V.

Anschrift Josef-Kopf-Str. 8
92249 Vilseck
Deutschland

Aufenthalts-  

land Spanien

Homepage http://www.hunde-ohne-lobby.de/

 
Seitenaufrufe: 1618