shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

BUDDY

ID-Nummer452722

Tierheim NameTierhilfe Fuerteventura e.V.

RufnameBUDDY

RasseBardino-Mix

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 14 Jahre , 5 Monate

Farbeschwarz

im Tierheim seit11.08.2022

letzte Aktualisierung01.11.2022

AufenthaltsortPflegestelle

Geeignet für Anfänger

Größe groß

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Buddy, der liebe Senior, trottete verwirrt eine stark befahrene Straße entlang und wusste scheinbar gar nicht, was mit ihm geschah. Zum Glück nahmen sich tierliebe Menschen seiner an, fingen ihn ein und brachten ihn in die Perrera von La Oliva.

Wie es leider häufig der Fall ist, hatte Buddy keinen Mikrochip und sein Besitzer konnte somit nicht sofort ausfindig gemacht werden. Das Gesetz schreibt vor, dass Fundhunde 3 Wochen in der Perrera verbleiben müssen, um dem Besitzer eine Chance zu geben, den Hund abzuholen, erst wenn sich innerhalb der 21 Tage keiner meldet, darf der Hund vermittelt werden. Und so musste der menschenbezogene Buddy erst einmal in einem kleinen Zwinger ausharren. Als klar war, dass ihn niemand vermisste, nahm unsre Inselpflegestelle Finca Esquinzo den Bardino-Mischling in ihre Obhut.

Bei der der ersten tierärztlichen Untersuchung wurde bei einer Blutabnahme festgestellt, dass Buddy an einer Anämie leidet, aus diesem Grund wurde Blut an ein Labor geschickt, dabei kam heraus, dass Buddy an einem durch Zecken übertragenen, starken Bakterienbefall leidet, der mit Antibiotika behandelt wurde. Das linke Auge ist vom grauen Star trüb, ansonsten hat er die üblichen Alterserscheinungen wie schlechte Zähne und müde Knochen.

Mittlerweile hat sich Buddy auf seiner Pflegestelle in Deutschland gut eingelebt. Mit den 3 vorhandenen Hundekumpels versteht er sich gut, aber er könnte sich bestimmt auch vorstellen sein Herrchen/Frauchen ganz für sich allein zu haben. Der süße Senior ist in fast allen Lebenslagen freundlich und gutmütig, manchmal ist er ein wenig unsicher und fragt dann bei Pflegefrauchen per Blickkontakt nach, ob alles seine Richtigkeit hat. Der liebe Schatz zieht sich gerne in ein stilles Eckchen zurück, um seine Ruhe zu haben, aber auf seine gemütlichen Spaziergänge möchte er nicht verzichten.

Wir suchen für den sanften Schatz Menschen, die einem Senior einen schönen Lebensabend ermöglichen möchten, die ihm viel Streicheleinheiten und Aufmerksamkeit schenken. Auch ein großer, alter Bär wie Buddy hat ein sicheres Zuhause verdient, wo ihn niemand einfach an der Straße aussetzt.

Bardinos gehören zu den Hütehunden der Kanaren und werden dort als Hüte-, Wach- und Begleithunde eingesetzt. Der entsprechende Schutztrieb sollte bei der Adoption berücksichtigt und nicht unterschätzt werden. Hat man einmal das Vertrauen und die Liebe eines Bardinos gewonnen, bekommt man einen treuen und loyalen Freund fürs Leben.

Sein neues Zuhause, gerne Liebhaber und Kenner der Rasse Bardino, sollte idealerweise eher ländlich gelegen sein und gerne über ein eingezäuntes Grundstück/Garten verfügen.

Buddy kann gerne in seiner Pflegestelle besucht werden!

Melden Sie sich bei uns, wenn Sie sich vorstellen können, einem freundlichen, älteren Rüden noch ein paar schöne Jahre in einem tollen Zuhause zu schenken!

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Tierhilfe Fuerteventura e.V.

Anschrift 53925 Kall
Deutschland
(Pflegestelle)

  In Google Maps öffnen

Ansprechp. Sandra Weber

Homepage http://www.tierhilfe-fuerteventura.de/

 
Seitenaufrufe: 1462