shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

VANKO liebevoll, freundlich, aber noch ängstlich, katzenverträglich

ID-Nummer451845

Tierheim NameStreunerhilfe Bulgarien e.V.

RufnameVANKO

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertMännlich

Alter 1 Jahr , 9 Monate

Farbeschwarz-weiß

im Tierheim seit07.08.2022

letzte Aktualisierung13.05.2023

AufenthaltsortAusland

Kinderlieb ja

Geeignet für Erfahrene

Größe groß

Temperament schüchtern

Verträglich mit Rüden, Hündinnen, Katzen

Vanko - man versuchte,ihn zu erdrosseln, wie grausam können Menschen sein???

Geschlecht: männlich, unkastriert
Alter: geb. ca. März 2022
Rasse: Mischling
Größe: noch im Wachstum
Aufenthaltsort: Pflegestelle in Studena

Charakter: liebevoll, freundlich, kinderlieb, hunde & katzenverträglich, anfangs schüchtern




27. April 2023:
Ach, Vanko, wie viele Bewerbungen hattest du schon, die dann doch nichts wurden?
Wie viele Leute meinten, sie hätten sich in dich verliebt, ohne deine Beschreibung zu lesen?
Wie oft dachten wir, du könntest ausziehen, aber musstest doch zurück bleiben? Leider zu oft.
Mittlerweile ist er ca. 60cm groß und sollte halbwegs ausgewachsen sein.
Denn dieser hübsche, schwarze Kerl ist schüchtern. Leider zu schüchtern, um ihn in ein aktives und lautes Familienleben zu integrieren oder gar in städtischere Gebiete zu vermitteln.

Wir haben Vanko auf seiner Pflegestelle besucht. Er und sein Kumpel Zvezdi (die beiden wirken fast wie Brüder), waren davon erst mal nicht so begeistert. Sie hielten Abstand. Neugierig waren sie aber trotzdem, was wir denn von ihnen wollen und schlichen sich immer wieder an uns heran. Aber es gibt einen Weg in Vanko’s Herz: Futter! Für Leckerlies traute er sich nahe an uns ran und verlor nach einiger Zeit seine Scheu ein wenig. Immer wieder kreise er um uns herum und schnupperte an unseren Händen, in der Hoffnung, noch was Fressbares abzustauben. Anfassen konnten wir ihn zwar nicht, seine Pflegestelle jedoch schon. Er kann ihn auf dem Kopf kraulen und streichen, was schon ein großer Gewinn ist.

Und noch viel wichtiger: Er kann ihn anleinen, Gassi gehen und dabei sogar frei laufen lassen. Unterwegs bleibt er immer in der Nähe, solange nichts außergewöhnliches passiert. Wenn er sich vor etwas fürchtet, braucht er viel Orientierung von seinen Menschen, um Probleme nicht eigenständig und auf seine Art lösen zu wollen (Hingehen und Bellen).
Was Vanko nicht sucht: Menschen, die erwarten, ihn an Tag 1, 2 oder 3 anfassen zu können und ihn überfordern.

Was er sucht: Menschen weiter an seiner Angst vor Menschen arbeiten möchten. Menschen, die Platz haben, damit er zunächst aus dem Weg gehen kann. Am besten auf einem Grundstück mit Hof oder Garten auf dem Land. Menschen, die ihn auch nehmen, wie er ist.
Wir sind uns sicher, dass er mit Geduld, Ruhe und vieeel Futter eines Tages ein offenerer Hund sein wird, der normal gestreichelt und beknuddelt werden kann. Er braucht nur noch die Menschen, die ihm das zeigen.

Ein netter Hundekumpel würde ihm dabei bestimmt sehr helfen.
Du fühlst dich angesprochen?
Perfekt, denn Vanko freut sich auf deine Bewerbung!


17.12.2022:
Vanko hat sich zu einem wunderschönen Junghund entwickelt!
Er ist aber nicht nur wunderschön, sondern auch sehr lieb, besonders zu anderen Hunden und Katzen. Fremden Menschen gegenüber ist er anfangs immer noch etwas schüchtern, aber wen er kennt, den schließt er in sein Herz.

Vanko wartet auf liebevolle, geduldige Menschen.

Update Vanko, 25.09.2022:
Vanko ist jetzt zweimal geimpft und durfte seinen ersten großen Spaziergeng genießen!

Er ist immer noch ziemlich schüchtern gegenüber Menschen, aber er macht Fortschritte in seiner Sozialisierung und wir sind sehr zuversichtlich, dass er bald bereit ist für sein Zuhause!

Bewerbungen nimmt er schon jetzt entgegen.

August 2022:
Vanko ist das einzige überlebende Baby einer Hündin aus dem Dorf Trinitys, leider waren wir zu spät um sie zur Kastration zu bringen. Es sind einfach zu viele Hunde die unsere Hilfe benötigen und unsere Pflegestelen sind mehr als ausgelastet!

Ich habe mir vorgenommen keine neuen Hunde mehr mit nach Hause zu nehmen, aber manchmal kann man einfach nicht anders.
Nachdem ich herausgefunden hatte, dass er das einzige überlebende Baby war, bat ich eine Frau im Dorf, ihn zumindest so lange aufzunehmen, bis die Quarantänezeit vorüber war und ich ihn abholen kann. Als sie nach ihm suchte, fand sie ihn fast tot vor.

Der ältere Mann, der sie begleitete, erkannte, dass es sich wahrscheinlich um einen Fall von Strangulation handelte - jemand hatte versucht, den Kleinen zu erdrosseln und dank unseres schnellen Eingreifens ist Vanko jetzt am Leben.

Vanko ist etwa 4 Monate alt, noch immer nur entwurmt. Wir werden bald mit den Impfungen beginnen.

Er ist ein schüchterner Charakter, der aber immer mehr Vertrauen zu den Menschen fasst.

Vanko liebt Hunde und genießt ihre Gesellschaft, auch mit Katzen hat er keine Probleme.

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Streunerhilfe Bulgarien e.V.

Anschrift Postfach 350121
10210 Berlin
Deutschland

Aufenthalts-  

land Bulgarien

Homepage http://www.streunerhilfe-bulgarien.de/

 
Seitenaufrufe: 1399