shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

CELESTINO sucht seine 2.Chance

ID-Nummer451650

Tierheim NameproTier e.V.

RufnameCELESTINO

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertMännlich

Alter 2 Jahre , 6 Monate

Farbeweiß-braun gefleckt

im Tierheim seit06.08.2022

letzte Aktualisierung16.06.2024

AufenthaltsortPflegestelle

Kinderlieb ja

Geeignet für Erfahrene

Temperament lebhaft

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Kurzinfo
Geboren: 15. Januar 2022
Geschlecht: männlich
Rasse: Mischling
Schulterhöhe: 65 cm
Kastriert: ja
Gechippt: ja
Mittelmeercheck: negativ
Krankheiten: keine bekannt
Katzenverträglich: nein
Hundeverträglich: ja
Kinder: ja
Handicap: keines bekannt
Pflegestelle: 41844 Wegberg

Celstino, der nun Tino gerufen wird sucht im zweiten Anlauf sein Zuhause. Er stammt aus Sardinien und durfte am 06. August 2022 nach Deutschland reisen.

12. Juni 2024:
Celestino-Tino (Tino ist sein jetziger Rufname), der im November 2022 sein Zuhause gefunden hatte, kommt leider in die Vermittlung zurück. Er wird von seiner Familie als ganz toller Familienhund beschrieben. Der stattliche Rüde ist sehr gelehrig und hat eine solide Erziehung genossen. Er kennt alle Grundkommandos und setzt diese recht zuverlässig um.

Im Haushalt lebt ein sehr territorialer weiterer Hund, der Celestino-Tino leider kein gutes Vorbild ist. Dieser bewacht das Grundstück und seine Menschen stark, was sich Celestino-Tino leider abschaut. Aktuell wird Celestino-Tino außerhalb des Hauses stets an der Leine geführt. Innerhalb der Familie ist der Rüde freundlich und verschmust, insbesondere hat er ein inniges Verhältnis zu den Kindern. Trotzdem haben die Adoptanten beschlossen, den Verein zu bitten, ein neues Zuhause für Celestino-Tino zu suchen.

In neuem Wirkungskreis soll er eine Chance auf ein unbeschwertes Hundeleben bekommen. Er ist als Einzelhund zu allem und jedem freundlich. Seine neue Familie sollte über Hundeerfahrung verfügen. Ein „Jagdersatz“-Angebot wird er sicherlich zu schätzen wissen und ihn körperlich und geistig zufrieden machen. Außerdem läuft er gerne längere Strecken am Fahrrad mit. Wir wünschen uns für den Jagdhund-Mischling eher einen ländlich gelegenen Haushalt mit einem gut eingezäuntem Garten.

Wenn Sie gerade auf der Suche nach einem vierbeinigen Familienmitglied sind und Ihnen bewusst ist, dass ein Hund im Haus nicht nur Freude, sondern auch Arbeit und vor allem große Verantwortung für ein glückliches und hoffentlich langes Hundeleben bedeutet, dann freuen wir uns auf Ihre Nachricht.

Wir vermitteln bundesweit.

Ihr Ansprechpartner für diese Vermittlung:
Sylke Döringhoff
Mobil: 0170 8937366
E-Mail: sylke.doeringhoff@protier-ev.de

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim proTier e.V.

Anschrift 41844 Wegberg
Deutschland
(Pflegestelle)

  In Google Maps öffnen

Ansprechp. Sylke Döringhoff Telefon +0049 (0)170 8937366

Homepage http://www.protier-ev.de/

 
Seitenaufrufe: 511