shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

BEKA sucht ihre Menschen - jetzt aber bitte für immer

ID-Nummer450958

Tierheim NameAktiv-Tierschutz Lichtblicke e.V.

RufnameBEKA

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 3 Jahre , 3 Monate

Farbeweiß-schwarz

im Tierheim seit13.12.2022

letzte Aktualisierung13.12.2022

AufenthaltsortPflegestelle

Kinderlieb nein

Geeignet für Erfahrene

Größe mittel

Temperament schmusebedürftig

Verträglich mit Rüden, Hündinnen, Katzen

Beka wartet bei ihrer Pflegestelle in 06785 Oranienbaum-Wörliz auf ihre Menschen. Aber bitte dieses Mal für immer

Alter: ca. 2 Jahre
Geschlecht: Hündin
Kastriert: ja
Schulterhöhe ca. 36 cm, 11 kg
Verträglich mit Rüden, Hündinnen, Katzen
Aufenthaltsort: 06785 Oranienbaum-Wörliz

Update: (12.12.2022)
Beka ist mittlerweile völlig im Rudel angekommen und hat ein wenig mehr Selbstbewusstsein bekommen. Sie geht gerne spazieren und läuft schön an der Leine, auch das Geschirr lässt sie sich ohne Murren anziehen. Bei fremden Menschen ist sie anfangs immer noch etwas zögerlich. Beka ist eine bescheidene Hündin, die nicht viel fordert. Dass sie jetzt mehr in sich ruht merkt man auch daran, dass sie deutlich weniger bellt. Nur wenn das Rudel anfängt zu bellen, stimmt sie mit ein.

Sie kennt die Grundkommandos und befolgt sie auch, ihre Pflegefamilie hat sie perfekt auf das Leben in Deutschland vorbereitet, mehr können sie nicht mehr machen. Wir sind zuversichtlich, dass die hübsche Beka im neuen Jahr ein Zuhause finden wird.

----------------------------------------------------

Update: (06.10.2022)
Gina (Beka)wird immer offener und sucht die Nähe zu den Menschen, sie liebt es zu kuscheln und freut sich über jede Streicheleinheit. Sie versteht sich mit allen Hunden super und spielt ausgelassen mit ihnen, egal welches Geschlecht. Gina möchte endich ankommen und ihre Familie finden, wenn sie dann Vertrauen gefasst hat wird sie ein toller Familienhund, der noch viel lernen möchte. Zur Zeit bellt sie noch öfter aber sicher wird das noch verbessern, wenn sie in ihrer Familie zur Ruhe gekommen ist.

--------------------------------------------------------------------------

Beka wurde als Welpe in Rumänien gefunden und zu Ancas Safe-Place gebracht. Sie war im Wurf die Kleinste und Zierlichste und auch immer etwas vorsichtiger, wie ihre Geschwister. Für Beka fand sich eine Familie in Deutschland mit Ersthund, wie wir uns das gewünscht hatten. Doch leider musste Beka ihre Familie wieder verlassen. Sie befindet sich jetzt auf einer erfahrenen Pflegestelle und macht große Fortschritte. Dennoch ist sie noch ängstlich und unsicher. Man muss sich ihr behutsam nähern und nicht bedrängen, sonst läuft sie weg, geht aber niemals nach vorne.

Wenn Beka ihre Menschen kennt, baut sie recht schnell Bezug auf und freut sich jedes Mal, wenn ihre Menschen nach kurzer Abwesenheit wieder da sind. Mit anderen Hunden zeigt sie sich zwar ganz schön selbstbewusst, spielt aber total ausgelassen mit ihnen.

Jedes Geräusch oder neue Person, die in den Raum betritt wird angebellt. Wir vermuten, dass sich auch das legt, wenn sie mehr Sicherheit bekommt. Das alleine bleiben mit dem Rudel klappt sehr gut und Beka ist stubenrein.

Ihre neue Familie sollte über Hundeerfahrung verfügen und sich auf Beka einlassen können. Sie braucht Zeit und Geduld, um mit dem Leben in Deutschland klarzukommen. Über Hundegesellschaft würde sie sich freuen, ist aber kein muss. Wenn aber ein Hundekumpel mit im Rudel lebt, sollte er ihre Größe haben.

Wir hoffen sehr, dass die kleine Beka ihre 2. Chance erhält und sich Menschen finden, die sich ihrer annehmen.

Weitere Fotos finden Sie hier.
http://www.aktivtierschutzlichtblicke.de/index.php/vermittlung/hunde-auf-pflegestelle/406-beka

Beka wird nach positiver Vorkontrolle mit Schutzvertrag und gegen Schutzgebühr vermittelt.

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an:
Wilhelmine Traut / Aktiv Tierschutz Lichtblicke e.V.
Tel.: 02441 - 8372366 oder 01523 - 4172754
Per Mail an: w.traut@aktivtierschutzlichtblicke.de

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Aktiv-Tierschutz Lichtblicke e.V.

Anschrift 06785 Oranienbaum-Wörlitz
Deutschland
(Pflegestelle)

Ansprechp. Wilhelmine Traut Telefon +49 (0)1523 4172754

Homepage http://www.aktivtierschutzlichtblicke.de/

 
Seitenaufrufe: 3568