shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

MILVA auf der Straße war ihr Leben hoffnungslos

ID-Nummer445499

Tierheim NameStray Einsame Vierbeiner e.V.

RufnameMILVA

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 5 Jahre , 3 Monate

Farbeweiß

im Tierheim seit01.06.2022

letzte Aktualisierung22.05.2023

AufenthaltsortPflegestelle

Geeignet für Alle

Größe mittel

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

geb. ca. Sommer 2019 - ca. 25 kg - kastriert - Gewerbegebiet/ Drama/ aus Griechenland
auf einer Pflegestelle in Wuppertal
28.12.2021: Neue Fotos von Milva:
- Ansprechpartnerin: Brigitte Meschkat

Tel. 06192 - 6726
Mobil 0173 - 32 88 99 0
Email b.meschkat@stray-ev.de
Rückblick 12.02.2021: Fotos von Milva gab es bereits in unserem ersten Beitrag über die Hunde im Gewerbegebiet in Drama, es sind die Fotos 3 und 4. Eine weiße abgemagerte Hundemutter mit einer Wunde auf dem Rücken. Damals noch namenlos und auf der Straße, ist sie nun vorübergehend im Tierheim untergebracht.
08.05.2021 Milva hat im Tierheim arg unter dem Stress gelitten und abgenommen, konnte aber inzwischen zum Glück wieder aufgepäppelt werden. Seit 28.03.21 endlich auf einem Pflegeplatz untergebracht wartet die äußerst menschenbezogene und gelehrige Hündin sehnsüchtig darauf, ein liebevolles Für-immer-Zuhause zu finden! Vielleicht bei Ihnen???
08.05.2021: Milva hat im Tierheim arg unter dem Stress gelitten und abgenommen, konnte aber inzwischen zum Glück wieder aufgepäppelt werden. Die liebe Hündin war seit Januar 2021 im städtischen Tierheim untergebracht und am 28.03.21 durfte sie endlich auf einen Pflegeplatz des Vereins „Animal Friends of Drama“ wechseln. Dort wartet sie nun sehnsüchtig darauf, dass ihre eigene Familie sie entdetckt und sie zu sich holen will. Sie ist ein unfassbar liebes Geschöpf, dass sich wirklich mit allem und jedem verträgt. Auf ihrer Pflegestelle lebt sie problemlos mit einer weiteren Hünding und einem Rüden zusammen. Lediglich bei den Fütterungen versucht sie ihr Futter zu verteidigen indem sie die anderern anknurrt, damit sie etwas Abstand halte – dabei belässt sie es aber auch - zu Streit kommt es nicht! Angesichts ihrer Vergangenheit als Straßenhündin im Gewerbegebiet von Drama ist dies jedoch kaum verwunderlich – wer weiß was sie alles erlebt haben muss…. Milva ist eine sehr gelehrige Hündin und sucht sehr nach menschlicher Nähe. Durch ihr schnelles Lernen hat sie sich in „nullkommanix“ an das Gehen an der Leine gewöhnt. Sie ist eine sehr folgsame und ruhige Hündin – sowohl im Gehege in dem sie untergebracht ist, als auch draußen beim Spazierengehen. Ob sie katzenverträglich ist, wissen wir noch nicht, sind aber zuversichtlich – getestet haben wir es aber noch nicht. Nach Milvas Rettung und Verbringung ins Tierheim wurde sie untersucht und man hat eine deutlich sichtbare Narbe auf ihrem Rücken entdeckt.; es wird vermutet, dass dort im Gewerbegebiet entweder etwas nach ihr geworfen wurde oder aber auf sie gefallen ist, das eine Verbrennung bei ihr verursacht hat. Bis auf die (körperliche) Narbe ist davon aber nichts mehr geblieben. Einige neue Fotos der bezaubernden Maus haben wir erhalten - vielleicht verlieben Sie sich beim Blick in ihre treuen Augen und wollen ihr ein liebevolles Für-Immer-Zuhause geben???

Wer verliebt sich in diese unwiderstehlich sanften Augen???

380 € Schutzgebühr + 50 € Transportkosten

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Stray Einsame Vierbeiner e.V.

Anschrift 42111 Wuppertal
Deutschland
(Pflegestelle)

  In Google Maps öffnen

Ansprechp. Brigitte Meschkat Telefon +49 (0)173 3288990

Homepage http://www.stray-einsame-vierbeiner.de/

 
Seitenaufrufe: 2151