shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

ELTON braucht eine Familie, die geduldig mit ihm arbeitet und ihm die nötige Zeit gibt, um sich einzugewöhnen

ID-Nummer444806

Tierheim NameTierschutzverein Europa e.V.

RufnameELTON

RasseHütehund-Mix

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 2 Jahre , 3 Monate

Farbebraun-schwarz

im Tierheim seit22.06.2022

letzte Aktualisierung21.01.2024

AufenthaltsortAusland

Geeignet für Alle

Größe mittel

Temperament lebhaft

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Name: Elton
Rasse: Hütehund-Mischling
Geschlecht: männlich
Geburtstag: 02.2022 (1 Jahr alt)
Ungefähre Größe: ausgewachsen vermutlich 50 cm
Kastriert: ja
Katzentest: siehe Fotos und Video
Erkrankungen: keine bekannt
Mittelmeertest: Leishmaniose positiv, aktuell in Behandlung. Alle anderen MMK negativ
Aufenthaltsort: APAP, Bajo Aragón

Update 8. Mai

Elton hat mittlerweile eine gute Beziehung zu seiner Pflegefamilie aufgebaut und darf daher in ländlicher Umgebung mit ihnen ohne Leine spazierengehen. Er hält gut Blickkontakt, bleibt in der Nähe und kommt, wenn man ihn ruft. Auch mit fremden Menschen hat Elton jetzt mehr Erfahrungen gemacht. Zwar dauert es anfangs einige Tage, dann lässt Elton sich aber streicheln und wackelt immer schon aufgeregt mit seinem kleinen Stummelschwänzchen, wenn er seine neuen Freunde kommen sieht und er weiss, dass er gleich auf einen Spaziergang mitgenommen wird.


Unser goldiger Elton sucht nach einem liebevollen Für-Immer-Zuhause!

Elton wurde gemeinsam mit seinen Geschwistern Edu und Emi vom Besitzer ihrer Mutter abgegeben. Bis zu diesem Zeitpunkt vermehrten sich die Hunde dort leider unkontrolliert. Die drei lebten bis Mitte Mai 2022 auf einer Finca mit wenig Kontakt zu Menschen und waren daher etwas scheu. Elton ist seit Juli 2022 in einer Pflegefamilie, wo er das Leben mit Menschen kennenlernen darf.

Der süße Elton lässt sich von ihm bekannten Personen gerne anfassen. Bei seiner Pflegefamilie genießt er Streicheleinheiten sehr, ist anhänglich und verschmust und fordert seine Menschen auch immer wieder zum Spielen auf. Fremden gegenüber ist er skeptisch. Kommt in seiner Pflegefamilie z.B. Besuch, dann verbellt er diesen bei Ankunft. Er lässt sich anschließend aber brav in den selben Raum in sein Bett tragen, wo er sich hinlegt und nach kurzer Zeit auch entspannt schläft. Bleiben die Fremden ruhig am Esstisch sitzen, dann lässt er sich gelegentlich sogar dazu hinreißen, vorsichtig ihre Hände zu beschnuppern. Bei einer solchen Mutprobe ist es Elton am wohlsten, wenn ihn alle ignorieren. Direktes Anschauen macht ihn nervös, er bekommt dann wackelige Knie und verkriecht sich wieder in sein sicheres Bettchen. Er braucht ein paar Tage, bevor er auch von Fremden Futter aus der Hand nimmt und sich streicheln lässt.

Elton ist an Geschirr und Halsband gewöhnt und macht gerne Spaziergänge an der Leine. Auch im Auto fährt er brav mit. Tierarztbesuche sind ihm nicht geheuer, er lässt diese aber über sich ergehen.

Mit anderen Hunden versteht Elton sich gut, sowohl mit Rüden als auch mit Hündinnen. Katzen kennt er aus seiner früheren Pflegefamilie, er ist (natürlich immer unter Aufsicht) häufig mit ihnen im selben Raum und sein Verhalten hier ist vielversprechend.

Elton ist auf dem besten Weg und braucht eine Familie, die geduldig mit ihm arbeitet und ihm die nötige Zeit gibt, um sich einzugewöhnen. Er ist grundsätzlich ein Hund, der gerne eine Beziehung zum Menschen aufbauen möchte, er sucht aktiv den Kontakt. Leider stehen im dabei immer wieder seine Ängste im Weg. Es ist daher wichtig, dass er in Ruhe in seinem neuen Zuhause ankommen kann und die neue Familie ihm alle Zeit der Welt gibt und in ihn in aller Geduld an sein neues Leben gewöhnt. Mit etwas gezieltem Training kann sich seine Angst noch deutlich bessern. Als Hütehundmischling muss Elton zudem auch als ausgewachsener Hund sowohl mental als auch körperlich richtig ausgelastet werden. Wir würden uns so sehr freuen, wenn Elton nun ein liebevolles Zuhause bei Menschen findet, die ihm all die Liebe, Geborgenheit und Geduld schenken, die er so sehr benötigt. Wir sind uns sicher, dass Elton sich so zu einem wunderbaren Wegbegleiter entwickeln wird.

Wenn Sie mehr über unseren süßen Elton wissen möchten, wenden Sie sich gerne an seine Vermittlerin Leonie Gessinger. Bitte beachten Sie die ggf. angegebenen Telefonzeiten und die Nachtruhe. Oder schicken Sie Ihre Anfrage gerne per Mail unter Angabe Ihrer Telefonnummer.

Leonie Gessinger (Sprachen: Deutsch, Englisch) Mobile: 0179 4360839 e-Mail: gessinger@tsv-europa.de

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Tierschutzverein Europa e.V.

Anschrift Barbarastr. 23
77756 Hausach
Deutschland

Aufenthalts-  

land Spanien

Homepage http://www.tierschutzverein-europa.de/

 
Seitenaufrufe: 1401