shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

ROY geb. ca. 11/2019, lebt in GRIECHENLAND, im städt. Tierheim Serres

ID-Nummer442984

Tierheim NameHundegarten Serres e.V.

RufnameROY

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertMännlich

Alter 4 Jahre , 7 Monate

Farbeweiß-grau

im Tierheim seit08.06.2022

letzte Aktualisierung08.06.2022

AufenthaltsortAusland

Größe groß

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Wenn Sie sich für diesen Hund interessieren, füllen Sie bitte das Formular „Selbstauskunft“ aus, das Sie auf unserer Homepage (www.hundegarten-serres.de) finden können.
Vielen Dank für Ihr Verständnis!


Roy, geb. ca. 11/2019, lebt in GRIECHENLAND, im städt. Tierheim Serres

Roy wurde, wie so viele andere Hunde, von seinem Vorbesitzer in einem Park ausgesetzt. Aufgrund der Nähe zum Park lag der junge Rüde immer wieder vor Büros oder anderen Geschäften. So wurden immerhin einige Passanten auf Roy aufmerksam. Die Sorge um den Hund wuchs, sodass Mitarbeiter eines Büros uns kontaktieren und auf diesen hübschen Kerl aufmerksam machten. Kurze Zeit später wurde Roy von uns eingefangen und in das Tierheim gebracht. Nun hoffen wir, dass Roy schon bald das bekommt, was er so sehnlichst erwartet: ein Zuhause, in dem er für immer bleiben kann.

Roy trägt ein wunderhübsches braun-schwarz gestromtes Fell. Seine Brust sowie die vier kräftigen Beine sind mit weißem Fell bedeckt. Auch in seinem bezaubernden Gesicht findet sich das weiße Fell wieder, welches sich von der Schnauze bis hin zur Stirn, in einem immer schmaler werdenden Streifen, hochzieht. Wer dem hübschen Rüden in die Augen geblickt hat, stellt sicherlich fest, dass Roy ein strahlend blaues und ein tief braunes Auge besitzt. Das macht den ohnehin schon ganz besonderen Hund absolut einzigartig.
Roy hatte zu Beginn Schwierigkeiten mit dem Leben im Zwinger im Tierheim. Er zeigte sich eingeschüchtert und mied anfänglich den Kontakt zu den Menschen. Doch nach kurzer Eingewöhnungszeit stellte er fest, dass Menschen nicht immer so rücksichtslos und angsteinflößend sind, wie sie sich in Roys Vergangenheit teils gezeigt hatten.
Roy freut sich aufrichtig über einen Besuch, Streicheleinheiten sind immer willkommen, sodass Roy sich schnell auf den Rücken legt und dem Menschen zeigt, wo genau er gekrault werden möchte.
Nicht nur herzerwärmend, sondern auch herzzerreißend zugleich ist es, diese treue und liebevolle Seele im Zwinger zu sehen.
Im Umgang ist Roy ein wirklich lieber Kerl, freut sich über Aufmerksamkeit, bleibt dabei aber immer vorsichtig und bedacht. Auch im Umgang mit Artgenossen zeigte sich Roy bisher unkompliziert.
Wir wünschen uns so sehr, dass Roy das Zuhause findet, welches wir uns für ihn wünschen. Er verdient Menschen, welche ihn genauso lieben, wie er sie lieben wird, und ein Zuhause, in dem er alles bekommt, um ein glückliches Hundeleben zu führen, und noch so vieles mehr.

In Roys zukünftigem Zuhause sollte ein sicher eingezäunter Garten vorzufinden sein, in dem der junge Rüde in Ruhe ankommen kann und später auch herumtoben oder auch mal die Sonne genießen kann.

Aufgrund äußerlicher Merkmale liegt die Vermutung nahe, dass es sich bei Roy um einen Herdenschutzhund-Mischling handelt. Gerne informieren wir Sie über die Besonderheiten dieser wirklich tollen Hunde.

Geschlecht: männlich
geboren: ca. November 2019
Größe: ca. 55 cm+
kastriert: nein
Sonstiges: evtl. Herdenschutzhund-Mix

Sie möchten diesem Hund ein Zuhause geben? Füllen Sie bitte auf unserer Homepage das Formular „SELBSTAUSKUNFT“ aus. Bitte studieren Sie zuerst unsere Vermittlungskriterien. Gerne beantworten wir Ihnen dann alle Fragen zum Thema Adoption/Vermittlung. Wir vermitteln bundesweit.
Alle zur Vermittlung stehenden Hunde sind geimpft, gechippt, entwurmt und haben einen EU-Heimtierausweis.
Bitte informieren Sie sich über den aktuellen Stand der Reservierung eines Hundes auf unserer Homepage. Dort warten noch viele weitere Fellnasen auf ihre Chance: www.hundegarten-serres.de
Ihr Team vom Hundegarten Serres e.V.

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Hundegarten Serres e.V.

Anschrift Johannesstr. 11
53881 Euskirchen
Deutschland

Aufenthalts-  

land Griechenland

Homepage http://hundegarten-serres.de/

 
Seitenaufrufe: 903