shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

GABO sehr schüchtern mit viel Herz

ID-Nummer442249

Tierheim NameTraurige Hundeherzen e.V.

RufnameGABO

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 5 Jahre , 1 Monat

Farbebraun

im Tierheim seit01.11.2021

letzte Aktualisierung15.05.2023

AufenthaltsortAusland

Geeignet für Erfahrene

Größe groß

Temperament lebhaft

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Gabo

Rasse : Mischlingsrüde
Alter : geb. ca. 4/2019
Größe : ca. 49 cm

Aufenthaltsort: Tierheim in Ungarn

Verhältnis zu Männern: gut (noch sehr schüchtern)
Verhältnis zu Frauen: gut (noch sehr schüchtern)
Verhältnis zu Kindern: unbekannt

Verträglich mit Rüden: ja
Verträglich mit Hündinnen: ja
Verträglich mit Katzen: unbekannt



Das bin ICH :

Ein zaghaftes "Hallo" @ alle liebe Menschen!
Ich bin der Gabo... ein junger erwachsener Mischlingsrüde im schwarzen Schornsteinfegerstyle mit weißen Abzeichen auf Brust und Pfötchenspitzen. Ich habe ein kräftiges Gebäude, das in seiner Art schon an einen Schäferhund erinnert... ob da aber wirklich einer auf meiner Ahnentafel steht, ist leider nicht bekannt. Ich habe wetterstandfeste und große bzw. dreieckige Stehohren... die pustet kein Sturm so schnell aus ihrer Stellung. Meine Augen sind dunkelbraun und wunderschön... mit Empathie kann man ganz viele Geschichten in ihnen lesen, die ich Euch aber gerne gleich ohne Geheimniskrämerei persönlich verraten möchte:

Ich bin nämlich noch ein ganz großer Angsthase und suche einen treuen Indianer an meiner Seite, der mich aus meinem unsichtbaren Gefängnis hinaus manövriert. Mitleid und Liebe allein werden mir da nicht helfen, ich brauche lösungsorientierte, flexible und vor allem hundeerfahrene Menschen... Ruhe, Geduld und Zeit... einen Menschen mit Herz auf den ich mich verlassen kann und der tendenziell nicht beim zweiten Problem in den Sack haut bzw. meine Sachen packt. Hier im Tierheim haben die Pfleger (wegen der alltäglichen Versorgung der vielen anderen Hunde) leider viel zu wenig Zeit für mich, so dass ich gerade nicht gefördert werden kann. Im Hunderudel komme ich prima klar und gehe offen und freundlich mit meinen Artgenossen um.


Meine Geschichte :

Ich lebte isoliert zusammen mit meiner Schwester in einem verschlossenen Haus. Dort fristeten wir unser damals erbärmliches Leben... zu wenig Futter, fast keine Bewegung, kein Input, keine liebevolle Zuwendung... wir hatten nur uns in dieser schweren Zeit und hielten einander so fest es nur ging... und schafften es irgendwie zu überleben. Das alte Leben konnten wir nun GsD hinter uns lassen, sind aber in der neuen Realität gerade noch etwas haltlos und vielleicht auch überfordert...



Was ich mir wünsche :

Mein größter Traum ist es, später einmal ein normales Hundeleben führen zu dürfen. Ich wünsche mir nach und nach über all meine Schatten zu springen und glücklich und zufrieden bis an mein Lebensende in Euren Armen zu liegen. Der Herr oder die Dame meines Herzens müssen aber bitte viel Geduld mitbringen, denn ich brauche sicher viel Zeit, um Vertrauen zu fassen und erste Schritte Richtung Glück zu machen. Gesucht wird also ein Herrchen oder Frauchen, das tapfer "fasten" kann, bis ich mein Schneckenhaus verlasse und mein Herz für Euch öffne.

Euer Gabo



Bevor ich in mein neues Zuhause reise, werde ich noch kastriert, gechipt und geimpft.
Wer mich adoptieren möchte, wende sich bitte an: vermittlung@traurige-hundeherzen.de oder Tel.: 0175 - 944 68 53
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass es sich bei den angegebenen Charaktereigenschaften und dem Verhalten gegenüber Menschen und Artgenossen lediglich um Momentaufnahmen aus dem Tierheim handelt, wir können diese den Interessenten keineswegs zusichern, alle uns vorliegende Informationen finden Sie im Profil, Einzelheiten können ggf. erfragt werden, aber auch hier handelt es sich um Momentaufnahmen in der Tierheimumgebung, wir bitten um Ihr Verständnis!

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Traurige Hundeherzen e.V.

Anschrift Carsten-Niebuhr-Str. 10
27478 Cuxhaven
Deutschland

Aufenthalts-  

land Ungarn

Homepage http://www.traurige-hundeherzen.de/

 
Seitenaufrufe: 1054