shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

MINA

ID-Nummer439699

Tierheim NamePfote sucht Glück e.V.

RufnameMINA

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 2 Jahre , 2 Monate

Farbebeige-weiß

im Tierheim seit12.04.2022

letzte Aktualisierung25.06.2023

AufenthaltsortPflegestelle

Geeignet für Erfahrene

Größe mittel

Temperament schüchtern

Verträglich mit Rüden, Hündinnen, Katzen

Hallo ich bin die Mina und ich suche einen tollen Menschen, der sich wirklich für mich interessiert und mich in meiner Pflegestelle erst einmal eine Weile begleitet.
Name: Mina
Rasse: Mischling
Geb.: ca. 01.03.2022
Geschlecht: weiblich
SH: mittelgroß
Kastriert: ja
Gesundheitliche Einschränkungen: keine bekannt
Aufenthalt: seit dem 12.11.2022 in Pflegestelle in 04910 Elsterwerda Kraupa
Mina ist eine sehr zurückhaltende kleine Hündin, die sich gut in ihrer Pflegestelle integriert hat. Sie orientiert sich dort sehr gut an vierbeinigen Artgenossen Bei Menschen ist sie vorsichtig und bei Männern leider sehr ängstlich. Aber alles ist weiter ausbaubar, Mina braucht nur eben die Zeit. Sie muss aus ihrem kleinen Schneckenhaus herausgeholt werden und das in kleinen Schritten, es geht mal vorwärts und dann auch wieder rückwärts. Dessen müssen sich ihre neuen Menschen bewusst sein.
Mina mag ihre Hundefreunde, daher wäre es von großem Vorteil, wenn in ihrem neuen Zuhause ein souveräner Hundefreund ist, der sie mit an die Pfote nimmt. Menschen, die sie kennt, sind für sie in Ordnung, hier lässt sie sich auch anfassen und kommt, wenn sie neugierig ist. Bei Besuchern ist sie dann wieder distanziert und sucht auch keinen Kontakt.
Zusammen mit Pflegefrauchen und Trainerin Steffi suchen wir nun die Menschen für Mina. Sie sollten Hundeerfahrung mitbringen und sich Zeit nehmen, um Mina in ihr neues Leben einzuführen.
Eine Wohung/Haus mit Garten wäre perfekt, Wir sehen Mina auch nicht in der Stadt, eher in einem ruhigen ländlichen Gebiet oder einer ruhige Wohnlage am Rand der Stadt. Kinder sollten nicht im neuen Zuhause sein und die Männer müssen sich ganz besonders in das Herz von Mina schmuggeln.
Wer sich in Mina verliebt kann sich sehr gerne bei uns melden.
Minas Geschichte in Rumänien:
Mina und ihre Geschwister wurden in der Nähe des Tierheimes an einem Feldweg gefunden. Ausgesetzt und allein gelassen, das ist leider Alltag in Rumänien. Nun sind sie im Tierheim und werden auf ein besseres Leben vorbereitet.
Unsere Hunde werden nur nach einem ausführlichen Vermittlungsgespräch sowie positiver Vorkontrolle, gegen eine Schutzgebühr, mit Schutzvertrag vermittelt.
Die Schutzgebühr enthält: Transport (nur mit Traces), Impfung, Chip, EU-Tierpass, Entwurmung, Entflohung (und Kastration, wenn Alter entsprechend).
Wir lassen den SNAP® 4Dx testen, dieser beinhaltet Test auf Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose und Dirofilariose. Weitere Test, wie z.B. auf Leishmaniose oder Hepatozoon können gerne auf Anfrage gegen Mehrpreis vorgenommen werden. (Nicht bei Welpen notwendig).
Bitte nur ernstgemeinte Anfragen an:
Tierschutzverein Pfote sucht Glück e.V.
E-Mail: pfotesuchtglueck@gmail.com
Kontaktformular Homepage: https://www.pfotesuchtglueck.de/kontakt-1/

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Pfote sucht Glück e.V.

Anschrift 04910 Kraupa
Deutschland
(Pflegestelle)

  In Google Maps öffnen

Homepage http://www.pfotesuchtglueck.de/

 
Seitenaufrufe: 1763