shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

HENRY Ein Strolch zum Verlieben

ID-Nummer439493

Tierheim NameFörderverein Arche Noah Kreta e.V.

RufnameHENRY

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 4 Jahre , 1 Monat

Farbeschwarz-weiß

im Tierheim seit18.02.2022

letzte Aktualisierung27.02.2023

AufenthaltsortPflegestelle

Kinderlieb ja

Geeignet für Erfahrene

Größe mittel

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Ein Strolch zum Verlieben.
Leider scheint es so, als ob das Glück unseren Henry im Vorbeifliegen lediglich streift.
Die Zeit im Tierheim in Rumänien, die Zeit der Not und Entbehrung, konnte Henry hinter sich lassen. Er hatte das Glück eine liebevolle Pflegefamilie in Deutschland zu bekommen.
Doch nun scheint es, als ob das Glück kein Auge mehr für Henry übrig hat.
Seine Pflegestelle konnte ihn berufsbedingt leider nicht länger beherbergen, eine Vermittlung ist schiefgegangen, weil es nun doch nicht so war wie Mann, oder Frau, es sich vorgestellt hat und so kommt es, dass Henry nun in eine neue Pflegefamilie ziehen musste.
Henry sucht also immer noch sein „für-immer-Zuhause“, seine Menschen!
Das alles scheint ihn nicht aus der Bahn zu werfen. Henry steht mitten im Leben und hat einen Plan vom Leben, seinen Plan vom Leben!
Genau das ist vielleicht sein Problem. Henry hat so seine eigenen Pläne und Ideen, jagen ist zum Beispiel eine fantastische Idee. Es versteht sich von selbst, dass sich diese und noch ein paar mehr Ideen, nicht mit den Vorstellungen der Menschen decken. Doch um Henry von seinen Plänen abzubringen, braucht es Überzeugungskraft, Durchsetzungsvermögen und immer den längeren Atem. Henry möchte sich nicht so gerne etwas sagen lassen und lieber sein Ding machen. In dieser Hinsicht gibt er auch alles, um seinen Willen zu bekommen. Dies gilt es auszudiskutieren. Hat man Henry von seinen Plänen überzeugt, ist es ein Traumhund. Als Traumhund hat er sich nun auch auf seiner Pflegestelle im Rudel integriert. Henry ist ein lustiger Clown, der gerne überdreht. Ruhe finden musste er erst lernen, was jedoch mittlerweile klasse funktioniert. An der Leine laufen klappt mit dem Pflegefrauchen super und der Rückruf ist auch ok. Die anderen Hunde im Rudel findet Henry toll und er lernt sehr viel von ihnen. Schmusen ist ebenfalls eine von Henrys Lieblingsbeschäftigungen.
Aber nun die Frage, was wir uns für Henry wünschen:
Henry braucht eine liebevolle, aber konsequente Führung. Er muss wissen, dass er sich auf seinen Menschen verlassen kann, denn sonst ist Henry auch durchaus in der Lage für sich selbst zu sorgen. Regeln und Grenzen müssen vom ersten Tag gestellt und eingehalten werden. Diese Regeln und Grenzen gilt es durchzusetzen und mit ihm auszudiskutieren. Henry ist kein Hund für nebenbei. Er muss ernst genommen werden und braucht seinen festen Platz in der Familie. Er darf auf keinen Fall zum Prinzen werden, denn hat er das Zepter in der Hand… Aber genug davon.
Nun, sie haben den Text bis hierhin gelesen und finden Henry immer noch großartig? Dann sollten sie ihn kennen lernen. Vielleicht sind sie der/die Richtige für Henry. Wir werden sehr genau hinsehen müssen, denn dieser Kerl darf nicht noch einmal enttäuscht werden und das Vertrauen in seine Menschen verlieren. Henry ist eine süße, große Aufgabe und man muss bereit sein sich dieser zu stellen.

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Förderverein Arche Noah Kreta e.V.

Anschrift 88361 Altshausen
Deutschland
(Pflegestelle)

  In Google Maps öffnen

Ansprechp. Jasmin Menailiuk Telefon +49 (0)7229 1846712

Homepage http://www.archenoah-kreta.de/

 
Seitenaufrufe: 1834