shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

PETERPAN - möchte endlich auf der Sonnenseite ankommen

ID-Nummer439140

Tierheim NameHelfende Hände e.V.

RufnamePETERPAN

RassePodenco Andaluz

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 3 Jahre , 10 Monate

Farbezimtbraun

im Tierheim seit01.02.2021

letzte Aktualisierung02.11.2023

AufenthaltsortAusland

Kinderlieb ja

Geeignet für Erfahrene

Größe mittel

Temperament schüchtern

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Peter Pan (*ca. 07/2020 ca. 43 cm) ist ein schüchterner und anfangs noch recht zurückhaltender Podenco Andaluz, der, bevor er gefunden wurde, offensichtlich nicht viel Gutes von Menschen erfahren hat. Im Tierheim musste er daher erst einmal lernen, den Menschen wieder zu vertrauen und die Erfahrung machen, dass es auch Menschen gibt, die es gut mit ihm meinen. Unseren ehrenamtlichen Mitarbeitern gegenüber hat er sich mittlerweile Schritt für Schritt geöffnet und genießt auch deren Nähe und Zuwendung. Fremden gegenüber kann er zunächst noch ein wenig befangen reagieren, aber mit Zeit, Geduld und Liebe wird er auch hier nach und nach Vertrauen aufbauen.
Andere Hunde mag Peter Pan sehr gern und er liebt es, mit ihnen im Recinto zu spielen und umherzutollen. Beim Spazierengehen braucht er aber unbedingt ein sicheres Geschirr und eine doppelte Leine, da er bei plötzlichen Geräuschen oder hektischen Bewegungen noch schreckhaft reagieren könnte.

Peter Pan wurde zusammen mit Pasqual auf den Straßen Spaniens gefunden und in unser Partnertierheim Triple A (Marbella) gebracht. Beide Hunde waren total verängstigt und es hat eine Weile gedauert, bis sie Menschen an sich herangelassen haben. Aber nun taut der hübsche Rüde immer mehr auf und macht prima Fortschritte.

Für Peter Pan suchen wir ein Zuhause, das bereits Hundeerfahrung, bzw. idealerweise ein wenig Erfahrung mit ängstlicheren Hunden hat, in dem man ihn aktiv dabei unterstützt, alle bisherigen negativen Lebenserfahrungen zu vergessen. Ein Zuhause, wo man ihm mit viel Geduld und Liebe begegnet und zuerst einmal gar nichts von ihm erwartet, ihn schrittweise mit unbekannten Geräuschen vertraut macht und ihn langsam an den Familienalltag heranführt. Gemeinsame Aktivitäten und Erlebnisse sowie gemütliche Kuschelstunden auf dem Sofa werden zur Stärkung seines Selbstbewusstseins beitragen und beim Bindungsaufbau helfen. Wenn der Stress erst einmal schrittweise von ihm abfällt, wird sich Peter Pan recht schnell seiner Familie öffnen und sein neues Leben als geliebtes Familienmitglied genießen.

Ein hundesicher eingezäunter Garten wäre schön, in dem sich Peter Pan ohne Leine frei bewegen und beobachten kann, was um ihn herum so alles vorgeht, ist aber natürlich keine Voraussetzung für eine Vermittlung. Über einen bereits vorhandenen, lieben und souveränen Hundekumpel, der ihm die Eingewöhnung erleichtern könnte, würde Peter Pan sich bestimmt freuen. Kinder in der Familie sollten wissen, dass sie Peter Pan auf keinen Fall bedrängen dürfen und auch akzeptieren, wenn er sich mal zurückziehen möchte.

Hat Peter Pan Ihr Herz erobert und Sie möchten ihn nach so langer Zeit endlich auf der Sonnenseite des Lebens ankommen lassen? Dann freuen wir uns sehr über Ihre Anfrage.

Peter Pan ist kastriert, geimpft, gechipt und hat einen EU-Heimtierausweis. Bei Ausreise ist er auf Mittelmeerkrankheiten getestet sowie entwurmt und entfloht.


Alles Wissenswerte über unseren Verein und alle Informationen zum Vermittlungsablauf finden Sie unter:
www.helfende-haende-ev.com

KONTAKT:
Helfende Hände e. V.
Kris Melka
E-Mail: kris@helfende-haende-ev.com
Telefon: 0170-8323836

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Helfende Hände e.V.

Anschrift Rolander Weg 27 a
40629 Düsseldorf
Deutschland

Aufenthalts-  

land Spanien

Homepage http://www.helfende-haende-ev.com/

 
Seitenaufrufe: 1414