shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

ARUNDO neugierig mit einem ausgeglichenen Wesen orientieren sich die anderen gerne an ihm

ID-Nummer434654

Tierheim NameTierschutzverein Europa e.V.

RufnameARUNDO

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 12 Jahre , 11 Monate

Farbebraun-grau

im Tierheim seit04.04.2022

letzte Aktualisierung10.01.2024

AufenthaltsortAusland

Geeignet für Alle

Größe groß

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen, Katzen

Name: Arundo
Rasse: Mischling
Geschlecht: männlich
Geburtstag: 05.2011 (12 Jahre alt)
Ungefähre Größe: ca. 63 cm
Kastriert: ja
Katzentest: siehe Videos
Erkrankungen: keine bekannt
Mittelmeertest: steht noch aus
Aufenthaltsort: APAP, Bajo Aragón

„Ich habe keine Angst vor einem Neuanfang, denn ich fange nicht bei Null an, sondern mit Erfahrung.“

So oder so ähnlich könnte ein Zitat von Arundo aussehen – ein sanfter, ruhiger Hundesenior mit einem ausgeglichenen und geduldigen Wesen. Arundo ist neugierig auf alles Neue, mit vorsichtiger Zurückhaltung lässt er sich auf Unbekanntes ein und hat noch ´ne große Portion Interesse daran, zu lernen.

Leider hatte Arundo nicht das Glück, die weite Welt kennen zu lernen oder was es heißt, ein richtiges zu Hause zu haben. Er kam bereits als Welpe ins Tierheim und von all seinen Geschwistern war er der einzige, der in kein schönes zu Hause umziehen durfte. Und so verging ein Jahr ums andere und er wurde erwachsen, älter und auch weis(ß)er.

Im Tierheim war Arundo ein souveräner, sehr sozialer Papa-Ersatz für alle jüngeren Hunde. Durch seine Ruhe, die er ausstrahlt und sein unbeschwertes, positives Auftreten orientierten sich seine Artgenossen gern an ihm- doch nun begann für Arundo ein neuer Lebensabschnitt.

Im November 2023 durfte er auf einen Gnadenplatz ziehen, um hier seinen Lebensabend zu verbringen. Er lebt jetzt in einem „richtigen“ Zuhause und hat dort vier Hundekumpels, die ihm zeigen, was es heißt, eine Familie zu haben. Es dauerte einige Zeit bis Arundo es wagte, im Haus zu schlafen.

Worte der Pflegemutti:

“Die ersten Tage habe ich geweint, weil es so traurig und unglaublich war, dass diese süße Seele noch nie ein Zuhause gefunden hat. Er ist der süßeste und unkomplizierteste Hund der Welt. Wir sind sehr froh, dass die Menschen im Tierheim uns erlaubt haben, ihn nach Hause zu bringen und für ihn zu sorgen. Er liebt Spaziergänge und kommt ein paar Mal am Tag zum Kuscheln, wir lieben ihn jetzt schon sehr und hoffen, dass er das süße Leben noch lange genießen kann.“

Wir als Tierschutzverein sind sehr dankbar, dass Arundo nun an die Pfötchen genommen wurde und die Welt doch noch entdecken darf und weil er so viele Jahre Teil unserer Vereinsfamilie war, möchten wir uns auch nicht aus der Verantwortung ziehen sondern ihn weiter unterstützen. Als Senior benötigt Arundo mehr tierärztliche Versorgung als ein Jungspund. So benötigt er Spezialfutter (ca. 60 €) und Medikamente bekommt er ebenfalls (Iorazepam cinfa, Calmex, Metamizol sodico, conecta).


4. Vorsitzende: Bianca Kaiser (Sprachen: Deutsch, Englisch) Mobile: 0172 6284569 e-Mail: kaiser@tsv-europa.de

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Tierschutzverein Europa e.V.

Anschrift Barbarastr. 23
77756 Hausach
Deutschland

Aufenthalts-  

land Spanien

Homepage http://www.tierschutzverein-europa.de/

 
Seitenaufrufe: 2011