shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

DIO schüchterner Bub braucht Sicherheit

ID-Nummer423175

Tierheim NameTraurige Hundeherzen e.V.

RufnameDIO

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 1 Jahr , 4 Monate

Farbebraun-schwarz

im Tierheim seit01.10.2021

letzte Aktualisierung25.03.2022

AufenthaltsortPflegestelle

Geeignet für Erfahrene

Größe mittel

Temperament schüchtern

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Dio

Rasse : Mischlingsrüde (kastriert, geimpft und gechipt)
Alter : geb. ca. 8/2021
Größe : ca. 40 cm (wächst noch)

Aufenthaltsort: Pflegestelle in Deutschland, 27628 Hagen

Verhältnis zu Männern: gut (schüchtern)
Verhältnis zu Frauen: gut (schüchtern)
Verhältnis zu Kindern: nein


Verträglich mit Rüden: ja
Verträglich mit Hündinnen: ja
Verträglich mit Katzen: unbekannt




Das bin ICH :

Liebe Menschen,
ich bin der Dio ... ein mittelgroßer Junghund, der aktuell noch alle Möglichkeiten hat, um sich weiter gut zu entwickeln. Ich habe eine Kurzfellfrisur in der Kombination schwarz, braun und weiß... das ganze in einer herrlich wunderschönen und einmaligen Kombination der Marke "(einfach) mal richtig gutaussehend"! Ich trage große und etwas seitlich abstehende Schlappohren, habe eine spitz zulaufende Schnauze mit einem lackschwarzen filigranen Nasengummi und dunkelbraune Augen.
Charakterlich gesehen macht meine Vergangenheit mein schüchternes Wesen aktuell noch zur Gegenwart, wobei ich mich tüchtig anstrenge mutig zu sein und auch schon einige Erfolge zu verzeichnen habe, jawohl! Fremde Menschen erscheinen mir leider wie das leibhaftige "Hui Buh das Nachtgespenst". Aber: ich bin neugierig und daran interessiert lieb gehabt zu werden, kann nur eben nicht so leichtfüßig mal über meinen Schatten hopsen. Zu meiner Pflegemama habe ich schon ein gutes Verhältnis aufgebaut, gleiches wünsche ich mir jetzt auch im Kreise meiner eigenen Familie und Lieben! Mit anderen Hunden verstehe ich mich prima, ich brauche aber nicht zwingend einen Hundekumpel an meiner Seite.



Meine Geschichte :

Ich wurde im Welpenalter zusammen mit meinen Geschwistern ausgesetzt auf der Straße gefunden... damals noch in Ungarn. Von der Straße weg ging es direkt ins Tierheim. Dort waren wir ganz schöne kleine Angsthasen, haben scheinbar noch nicht viel Gutes in unserem Leben erleben dürfen, sagten unsere Pfleger. Kürzlich hatte ich die Chance auf eine Pflegestelle nach Deutschland zu ziehen, das Angebot habe ich natürlich ohne zu blinzeln angenommen! In der häuslich familiären Umgebung mausere ich mich wirklich gut und mache tolle Fortschritte... bis zu einem normalen, freien und glücklichen Hund sind aber noch ein paar Hürden für mich zu nehmen.





Was ich mir wünsche :
• ich suche eine Familie, die schon Erfahrungen mit Angsthunden gesammelt hat!
• einen ruhigen Haushalt mit Menschen, die Zeit und Geduld mitbringen
• ein wachsendes Selbstbewusstsein, das ich nur bekomme, wenn meine Menschen mir Sicherheit geben
• Hundeeinmaleins lernen
• Liebe, Geborgenheit und Nestwärme
• die Vergangenheit irgendwann begraben


Euer Dio


Wer mich adoptieren möchte, wende sich bitte an: vermittlung@traurige-hundeherzen.de oder Tel. 04202 / 9884599

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Traurige Hundeherzen e.V.

Anschrift 27628 Hagen
Deutschland
(Pflegestelle)

Telefon +49 (0)4202 9884599

Homepage http://www.traurige-hundeherzen.de/

 
Seitenaufrufe: 753