shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

LUNA trotz Handicap voller Lebensfreude

Handicap

ID-Nummer422877

Tierheim NameFellnasen e.V.

RufnameLUNA

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertWeiblich

Alter 1 Jahr , 9 Monate

Farbeschwarz

im Tierheim seit22.03.2022

letzte Aktualisierung22.03.2022

AufenthaltsortPflegestelle

Größe mittel

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Name: LUNA <3

wartet in 55624 Oberkirn auf Dich

Gesucht: Zuhause
Herkunft: Varna/ Bulgarien
Geboren: Frühjahr 2021
Geschlecht: weiblich/ unkastriert
Rasse: Mischling mittel
Besonderheiten: Nach Unfall rückseitig gelähmt, aber Luna kommt mit einem Rolli super zurecht (es gibt aber Hoffnung für sie – siehe Bemerkungen). Ihre Blase muss ausgedrückt werden, das große Geschäft kann sie selbstständig erledigen.

Verträglich mit:
Hunden: ja
Katzen: eher nein
Kindern: ja

Charakter: Soziale, freundliche und aufmerksame junge Hündin mit viel Lebenswillen. Luna liebt ihre Menschen, ist eine absolute Schmusebacke, liebt kuscheln und auf der Couch schlafen. Sie ist trotz ihrer Behinderung aktiv.
Luna kommt auch mit Kindern zurecht. Auf ihrer aktuellen Pflegestelle wohnen zwei kleine Kinder, die vorsichtig mit ihr umgehen und mit denen Luna sehr gerne kuschelt.

Sicherheit: Geimpft – gechipt – auf innere und äußere Parasiten behandelt – EU Ausweis vorhanden

Bemerkungen: Luna entwickelt sich super und macht auf ihrer Pflegestelle sehr große Fortschritte. Mit ihrem Rolli kann sie ganz locker 1 – 1,5 Stunden Gassi gehen. Draußen braucht sie, wenn sie nicht mit dem Rolli unterwegs ist, einen Rutschsack, dass sie ihre Pfoten nicht wund schleift, aber man muss ihr außer bei Stufen nicht helfen (runter schaff sie sogar, nur hoch fehlt die Kraft), sie kommt fast überall alleine hin. Sie lässt sich aber auch brav hochheben und tragen, wenn sie doch mal Hilfe braucht.
Luna hat eine Überlaufblase, man sieht aber, dass sie draußen oft versucht selber zu pinkeln und es kommt auch immer was. Wenn man nach dem Essen oder wenn sie viel trinkt 3- max. 4 Mal die Blase leert, kommt sie super klar. Wenn man eh draußen ist, klappt es auch, wenn man es weniger oft macht. Sie schläft durch, schafft locker 8-9 Stunden ohne aufs Klo zu müssen. Wenn man sie mittags füttert, setzt sie abends brav alleine draußen den Kot ab und macht sich auch bemerkbar, wenn sie hierfür raus will.
Sie schläft brav in der Box, fährt gut Auto und auch alleine bleiben ist kein Problem für sie. Sie hat außerdem keine Probleme mit Futter/ Durchfall oder sonstigem.
Sie steht, wenn sie fressen, trinken oder etwas beobachten möchte, von allein auf und steht dann auch auf allen Vieren. Sie bewegt die Beine im Rollstuhl immer mit und versucht auch immer wieder ein paar Schritte mit den Hinterbeinen zu gehen.
Die Physiotherapeutin sagt, dass Luna kein „hoffnungsloser Fall“ ist und schließt nicht aus, dass Luna mal wieder laufen kann. Abwarten, Zeit geben und Daumen drücken für diese wunderbare kleine Kämpferin.

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Fellnasen e.V.

Anschrift 55624 Oberkirn
Deutschland
(Pflegestelle)

  In Google Maps öffnen

Telefon +49 (0)511 10583950

Homepage http://www.fellnasen-ev.org/

 
Seitenaufrufe: 496