shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

JONNY +Janita – zwei Seelen- eine Herzensangelegenheit

ID-Nummer422772

Tierheim NameadopTiere e.V.

RufnameJONNY

RasseMaremma Abruzzenhund

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 9 Jahre , 7 Monate

Farbeweiß

im Tierheim seit21.03.2022

letzte Aktualisierung21.03.2022

AufenthaltsortPflegestelle

Geeignet für Alle

Größe groß

Temperament ruhig

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

***seit Anfang August auf Pflegestelle in 53804***

Älteres, in inniger und nahezu ausschließlicher Zuneigung verbundenes Maremmanopaar, artgenossenverträglich und Menschen gegenüber in Maßen zugänglich, aber im Grunde sich selbst genug, sucht zwingend gemeinsam, rassegerechtes, erwartungsfreies Zuhause.

Janita und Jonny, beide nahezu gleichen Alters, verbinden getrennte, aber in ihrer Schrecklichkeit vergleichbare Lebensgeschichten.
Janita, als zweimonatiger Welpe in ein unwirtliches Canile gekommen, als Hundekind von neun Monaten ‚in die Freiheit entlassen‘/rückverbracht in die Gegend, wo sie mit Mutter und Geschwistern aufgefunden worden war und dort ihrem Schicksal überlassen,- mehr als ein Jahr später erneut (mittels Käfigfalle, da Janina völlig panisch und verängstigt war) ‚eingefangen‘ und ins Tierheim verbracht....... Und Jonny mit einem mindestens ebenso grausigen Lebenshintergrund ‚geschlagen‘,- von seinem Besitzer in völliger Isolation gehalten, ohne jede Ansprache oder Zuwendung, bis auch er ins Tierheim kam und dort auf Janita traf.

Janita und Jonny haben sich miteinander eine Zuflucht aus den Schrecklichkeiten ihres menschengemachten Schicksals geschaffen,- ein winziges Universum der Liebe, des Verständnisses, des Respekts und Vertrauens. Eine Zweisamkeit, die alternativlos ist und die ihnen das Weiterleben in der sozialen Trümmerlandschaft, welche Menschen aus ihrem Leben gemacht haben, ermöglicht.
Jonny und Janita sind mit Artgenossen verträglich, im Menschenkontakt eher duldsam als abwehrend. Am meisten brauchen sie einander. Wieviel partnerschaftliches Interesse, Vertrauen und Kooperationsbereitschaft sich in eine zukünftige, mensch-hundliche Beziehung mit den Beiden wird einführen lassen, ist offen. Erwartungen darein sind obsolet. Trotzdem möchten wir Janita und Jonny alle dorthin führenden Türen offenhalten. Ob Janita und Jonny ihr wundervolles maremmanisches Wesen,- den legendären Familiensinn, der dieser alten Herdenschutzhunderasse zu eigen ist, noch jemals in einer artübergreifenden Gemeinschaft werden leben können, oder ob sie nur ‚für sich‘ in einem art- und rassegerechten Zuhause ihr Domizil finden, ist noch nicht vorauszusehen.

Janita und Jonny sind nicht mehr die Jüngsten. Obwohl keine Krankheiten oder Behinderungen der Beiden bekannt sind, ist mit dem Auftreten altersbedingter Zipperlein zu rechnen.
Janita und Jonny sind beide kastriert und ziehen, entwurmt, gechipt, auf Mittelmeerkrankheiten getestet, grundimmunisiert und gegen Tollwut geimpft in ihr neues Zuhause.

Janita und Jonny brauchen einen Ort, ein rassegerechtes Domizil (Das Vorhandensein eines angemessen großen, sicher eingezäunten und idealerweise frei zugänglichen Gartens ist Adoptionsvoraussetzung), wo sie miteinander sicher leben können.
Sie brauchen Menschen, die ihnen soviel inklusiven Familienanschluss, soviel ‚Menschenbeziehung‘ offerieren, wie die beiden Hunde für sich in Anspruch zu nehmen vermögen. Menschen, die Janita und Jonny mit erwartungsfreier Freude und idealerweise Herdenschutzhundeaffinität/-erfahrung in ihr Leben aufzunehmen möchten, ohne dabei dem Anspruch nachzuhängen, dass daraus auch absehbar etwas wird.

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim adopTiere e.V.

Anschrift 53804 Much
Deutschland
(Pflegestelle)

  In Google Maps öffnen

Telefon +49 (0)38843 82627

Homepage http://www.adoptiere.eu/

 
Seitenaufrufe: 572