shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

LEA So ein süßes Welpenmädchen - wer lernt mit ihr die Welt kennen?

ID-Nummer422588

Tierheim NameTierhilfe Craiova-Hilfe für rumänische Tiere e.V.

RufnameLEA

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertWeiblich

Alter 1 Jahr

Farberötlich-braun

im Tierheim seit05.02.2022

letzte Aktualisierung20.03.2022

AufenthaltsortAusland

Geeignet für Alle

Größe klein

Temperament lebhaft

Verträglich mit Rüden, Hündinnen, Katzen

Joy (hell) und Lea (rötlich)
Einige weitere Videos finden Sie auf unserer Webseite!


Jessie, die Mama der beiden, lebte auf einem Friedhof mit mehreren anderen Hunden. Da die sich aber immer wieder gestritten haben, zog Jessie zu einer Firma auf dem Nachbargrundstück um.

Am 30.11.21 fuhr Laura wieder los um Jessie einzufangen.
Der Mann der Jessie fütterte erzählte ihr, dass Jessie einige Tage zuvor Tagen 4 Welpen bekommen hat. Deshalb hat Laura Jessie nicht gleich mitgenommen.
Vor zwei Wochen fand dann Laura heraus, dass der Mann, der sie gefüttert hatte, rausgeschmissen worden war.
Ausserdem wurden Jessie 2 Welpenjungs weggenommen, so wurde es zu einem Notfall...
Laura hat den Besitzer der Firma angerufen um sich am Wochenende mit ihm zu treffen und konnte Jessie und ihre zwei Mädels einfangen.
Sie sind jetzt bei Laura und können sich erstmal erholen und in Ruhe toben und wachsen.


Sie haben sich wunderbar gemacht und auch Mama Jessie ist nicht mehr ganz so scheu.

Die Hundekinder kommen prima mit Artgenossen und mit Katzen klar. Sind welpentypisch verspielt und haben nur Unsinn im Kopf!


Lea:
Lea und Joy sind vermutlich am 26.11.2021 geboren.
Wie groß sie werden wissen wir nicht, da wir den Vater nicht kennen. Wir vermuten aber ,dass sie die Grösse ihrer Mama bekommen, etwa 35 bis 40 cm.

Sie können frühestens Anfang 4/2022 ausreisen.

Sie reisen mit TRACES (angemeldeter, legaler Transport), internationalem Heimtierausweis , sind gechipt, entwurmt, erhalten Mittel gegen Flöhe/Zecken , sind geimpft gegen Parvovirose, Staupe, Leptospirose, Tollwut und bekommen ihr eigenes Sicherheitsgeschirr.


Außerdem vermitteln wir nur in Deutschland oder in grenznahen Wohnorten! Naach Österreich u. in die Schweiz düefen wir leider lt. gesetzlicher Bestimmung nicht vermitteln, so gern wir wollten.

Vor der Ausreise werden sie noch zusätzlich auf Giardien und mittels einem SNAP4 Test auf vier Mittelmeerkrankheiten getestet. (bei Hunden unter einem Jahr ist dieser Test noch nicht aussagekräftig!)


Nach drei Tagen auf einer deutschen Pflegestelle dürfte Lea dann endlich in ihr Zuhause umziehen.

Vermittlung nur nach positiver Vorkontrolle

Die Schutzgebühr beträgt 350 Euro (Impfungen, Sicherheitsgeschirr, Passausstellung und Transport nach Deutschland - all dies ist hierin schon enthalten)

Eine Vermittlung nach Österreich oder in die Schweiz ist aufgrund der dortigen gesetzlichen Lage nicht möglich.

Weitere Vidfeos finden Sie auf unserer Internetseite:
https://www.tierhilfe-craiova.de/337.html

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Tierhilfe Craiova-Hilfe für rumänische Tiere e.V.

Anschrift Treppenstr. 5
58285 Gevelsberg
Deutschland

Aufenthalts-  

land Rumänien

Homepage http://www.tierhilfe-craiova.de/

 
Seitenaufrufe: 902