shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

GULLIVER sucht Familienanschluss

ID-Nummer420306

Tierheim NamePro-canalba e.V.

RufnameGULLIVER

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 3 Jahre , 4 Monate

Farbeschwarz-weiß

im Tierheim seit11.04.2024

letzte Aktualisierung12.06.2024

AufenthaltsortPflegestelle

Größe groß

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen, Katzen

Rasse: Mischling
Geschlecht: Rüde
Geboren: 07.02.2021
Schulterhöhe: 63 cm

07.04.2023 - Gulliver hat den Sprung auf seine Pflegestelle in 25563 Wrist geschafft!

Update – April 2024 Gullivers Reise…jetzt wäre es aber wirklich Zeit, dass er auch ankommt…in seinem Für-Immer-Zuhause nämlich. Wir hatten das ja schon einmal angedeutet – aber sowohl das als auch Gulliver selbst sind bisher scheinbar irgendwie übersehen worden. Dabei ist er – ganz wie es sein Name verspricht, gar nicht so leicht zu übersehen. Liegt es etwa daran, dass er schwarz ist? WIRKLICH?! Lieber Leser, Sie sind doch bestimmt kein Mensch, der auf diese alten Ammenmärchen hereinfällt? Schwarze Tiere sind KLASSE! Schwarze Hunde sind ganz besonders KLASSE! Na ja, ok – sie sind jetzt nicht besser als braune Hunde – oder weiße Hunde – oder gefleckte Hunde. Aber schlechter sind sie eben auch nicht. Und außerdem hat Gulliver auch eine ganze Menge weiß im Pelz. Eigentlich sogar recht viel! An den Pfoten…wie kleine Söckchen! So SÜSS! Und an der Schnauze…wie ein Milchbart! NIEDLICH! *räusper* Ok, hat Sie das jetzt irgendwie beeindruckt, lieber Leser? Ein ganz kleines bisschen wenigstens? Na, lassen wir das jetzt, man soll sich ja seinen zukünftigen Lebenspartner eh nicht nach dem Aussehen aussuchen. Also, wir können Ihnen eines garantieren: Gulliver ist es egal, wie Sie aussehen. Wenn Sie nett zu ihm sind, sich gut um ihn kümmern, ihm Gelegenheit geben, ganz er selbst zu sein…dann wird er Sie über alles lieben – Für-Immer-Liebe im Für-Immer-Zuhause! Das ist doch mal was, oder? Also, wir sind uns einig: es kommt auf die inneren Werte an – und die stimmen bei Gulliver soweit. Und da müssen Sie jetzt nicht bloß unseren Worten trauen, lesen Sie einfach das neueste Update seiner Pflegefamilie – die kennen Gulliver, die haben ihn von seinen Anfängen hier in Deutschland begleitet und seine Entwicklung unterstützt: „Seit Gulliver zu uns gekommen ist, hat sich viel getan. Aus einem verschüchterten, unsicheren Hund, der sich kaum anfassen lassen mochte, ist ein grundsätzlich freundlicher, sanfter, unbekümmerter Kerl geworden. Es wird wohl zu seinem Wesen gehören, dass er Neuem eher vorsichtig begegnet. Aber wenn seine Menschen ihm zeigen, dass alles seine Richtigkeit hat, dann kann er sich inzwischen auf Unbekanntes einlassen. Er rennt für sein Leben gern, und es ist eine Lust, ihm dabei zuzusehen. Aus purem Übermut macht er mitten im Laufen Bocksprünge oder wirft sich ins Gras, um sich zu wälzen. Er hat ohne Frage Jagdtrieb, der ist aber gut zu lenken. Und er weiß, dass das Großrudel auf dem Hof nicht gejagt werden darf, also lässt er die Hühner in Ruhe. Die Katzen gehören sowieso zu seinen Freunden - hund kann sogar mit ihnen schlafen. Gulliver hat gelernt, dass das Leben meistens gut ist. Und so richtig klasse wäre das Leben bei seinen Für-Immer- Menschen.“ Nach einem turbulenten, 3jährigen Hundeleben, einer ständigen Reise, die ihn vor einem Jahr zu seiner Pflegefamilie geführt hat, ist die Zeit nun wirklich reif für Gulliver, um in SEINER Familie ein Zuhause zu finden, seinen Koffer für immer auszupacken. Finden Sie nicht auch? Meinen Sie nicht auch, nachdem Sie seinen Werdegang hier auf der Seite verfolgt haben, dass er alles getan hat, um sich einen Platz an Ihrer Seite, in Ihrem Leben, zu verdienen? Na dann zögern Sie nicht länger, nehmen Sie Kontakt zu Gullivers Vermittlerin auf und besprechen Sie mit ihr alles Weitere.

Update Januar 2024 - Gulliver war seit Herbst in regelmäßigen und unregelmäßigen Abständen in der Hundeschule und hat dort einige Tricks gelernt, über die sich Hundebesitzer freuen. Das Wichtigste, was er gelernt hat, liegt auf der Beziehungsebene: Da waren Männer, die eigentlich gar nichts von ihm wollten, sondern sich um ihre eigenen Hunde gekümmert haben. Und so kann Gulliver jetzt bei solchen Begegnungen halbwegs gelassen bleiben. Auch an seinem Jagdtrieb haben wir gearbeitet: Mittlerweile ist er im Freilauf recht zuverlässig abrufbar und sucht von sich aus den Kontakt zu seinem Menschen. Er möchte alles richtig machen und ganz doll geliebt werden. Leckerlis sind dabei gern genommene Verstärker. Und zu guter Letzt sei noch erwähnt, dass Gulliver ein Kenner und Könner im Umgang mit Katzen ist.

November 2023 - Gullivers Reise…weiter geht es! Unser großer Junge macht auch weiter Fortschritte…nach seinem Sommerurlaub war Gulliver nun sozusagen selbst für einige Tage im Urlaub. Unfreiwillig – und auch sein Gastgeber war an sich nicht nach Gullivers Geschmack weil männlich. Trotzdem lief alles prima, wie Sie hier selbst lesen können: Da die Pflegestelle ein paar Tage verreisen musste war Gulliver bei einem Mann untergebracht...

Dieser hat ihn mit viiiel Käse angefüttert und hat ihn dazu gebracht, dass er angefangen hat zu betteln, obwohl Pflegefrauchen noch da war. Dass sie dann irgendwann gegangen ist, fand Gulliver suboptimal, und natürlich hat er sich gefreut, als sie wieder da war. Aber in der Zeit dazwischen war er komplikationslos händelbar, hat auch in der Hundeschule mitgemacht und ist gestern Morgen selbständig auf seinen Kurzzeit Pflegemann zugekommen. Im Klartext: Er hat gelernt, dass das Zusammenleben mit Männern möglich ist, wenn die in der ersten Zeit darauf Rücksicht nehmen können, dass da ein großes Hasenherz ist. Aber es dauert längst nicht mehr so lange wie am Anfang. Es hat Gulliver einen großen Schritt nach vorne gebracht und darüber freuen wir uns so sehr, es ist also jetzt wirklich Zeit, dass Gullivers Reise, die neben einem Mistkübel in Italien begann und ihn über verschiedene Stationen auf seine Pflegestelle geführt hat, endlich endet – in seiner eigenen Für-Immer-Familie. Dass er das Zeug hat, Ihnen ein treuer Begleiter zu werden, hat er ja nun schon unter Beweis gestellt. Jetzt ist es an Ihnen: Melden Sie sich doch rasch bei Gullivers Vermittlerin, dann kann der wunderbare Kerl schon ganz bald bei Ihnen einziehen.

September 2023 - mit inzwischen etwa 63 cm Schulterhöhe macht er nun seinem Namen doch Ehre. Richtig riesig ist er nicht, aber schon beeindruckend. Seit 5 Monaten lebt Gulliver jetzt mit seinen Hunde- und Katzenfreunden zusammen – und natürlich mit seiner tollen Pflegefamilie.

Gulliver macht weiter riesige Fortschritte und entwickelt sich prächtig. Nun fehlt ihm eigentlich zum großen Glück nur noch seine eigene Familie. Er wird ganz sicher ein toller Begleiter für aktive Menschen, die ihm zuerst einmal Zeit geben, sich einzugewöhnen. Auch Männer dürfen in seinem neuen Zuhause sein – Sie haben ja gelesen, dass es nur ein wenig mehr Zeit braucht, bis er sich daran gewöhnt hat – aber er ist da durchaus aufgeschlossen. Ganz sicher wäre ein souveräner Ersthund eine große Hilfe für Gulliver, aber natürlich ist das kein Muss. Kontaktieren Sie gerne Gullivers Vermittlerin, wenn wir Ihr Interesse an diesem wunderschönen Kerl geweckt haben, wir würden uns freuen.

Weitere Informationen:
Alter: geb. 07.02.2021
Schulterhöhe: 63 cm
Kastriert: ja
Krankheiten: keine bekannt, gechipt, geimpft
Schutzgebühr: 350 € + 90 € Transportkostenbeteiligung
Vermittlung: Bundesweit, A, CH
Aufenthaltsort: Deutchland
Organisation: pro-canalba e.V.
Ansprechpartner: Simone Leitenbauer
eMail: simone.leitenbauer@pro-canalba.eu
Telefon: 0160 - 14 43 169

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Pro-canalba e.V.

Anschrift 25563 Wrist
Deutschland
(Pflegestelle)

  In Google Maps öffnen

Homepage http://www.procanalba.eu/

 
Seitenaufrufe: 5528