shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

PEPA braucht einfühlsame Menschen, denn einfühlsam ist sie selbst auch

ID-Nummer416431

Tierheim NameTierschutzverein Europa e.V.

RufnamePEPA

RassePodenco

Geschlecht/KastriertWeiblich

Alter 1 Jahr , 8 Monate

Farbebraun-weiß

im Tierheim seit31.01.2022

letzte Aktualisierung01.02.2022

AufenthaltsortPflegestelle

Geeignet für Alle

Größe mittel

Temperament schüchtern

Verträglich mit Rüden, Hündinnen, Katzen

Name: Pepa
Rasse: Podenca (kurzbeinig)
Geschlecht: Weibchen
Geburtsdatum: 01.2021 (1 Jahr alt)
Ungefähre Größe: ca. 43 cm
Kastriert: nein, steht noch aus
Katzentest: ja, Katzen sind ihr gleichgültig
Erkrankungen: keine bekannt
Mittelmeertest: steht noch aus
Aufenthaltsort: Tierheim 65779 Kelkheim

Die zarte Pepa näherte sich im Januar 2022 immer und immer wieder einem Gartengrundstück. Ganz vorsichtig, um auch niemanden aufzuschrecken oder zu stören. Aber schon da auf der Suche nach etwas Liebe und Aufmerksamkeit von Menschen und bestimmt auch mit großem Hunger. Und tatsächlich, Pepa wurde gesehen. Der aufmerksame Grundstücksbesitzer konnte sie einfangen, aber nicht behalten. Daher gab er sie in die Obhut der Tierschützer.

Woher Pepa wohl kam? Ist sie einem Jäger entwischt? Wurde sie absichtlich vor die Tür gesetzt? Wir wissen es nicht.

Pepa ist ein zartes Mäuschen, gegenüber Menschen anfangs vorsichtig, aber durchaus neugierig und zu jeder Zeit freundlich. Die Kontaktaufnahme ihrerseits ist also durchaus gewollt. Nach anfänglichem Zögern nimmt sie auch gerne Leckerlis und genießt dann auch vorsichtige Streicheleinheiten. Pepa braucht also auf jeden Fall einfühlsame Menschen, denn einfühlsam ist sie selbst auch. „Elefant im Porzellanladen“ wäre also die völlig falsche Bezeichnung für dieses süße Wesen. Sie sieht eher aus wie eine zarte Elfe, die man erst einmal ganz vorsichtig anfassen und kennenlernen möchte.

Wir denken, dass sie nach einer Eingewöhnungsphase nach und nach von alleine auftauen wird, sobald sie merkt, dass sie endlich da angekommen ist, wo sie hingehört und für immer geliebt und geschätzt wird. Eine sehr große Hilfe wäre für Pepa ein bereits vorhandener Hundefreund im neuen Zuhause, der sie ebenfalls liebevoll in Empfang nimmt und ihr das Leben im Mensch-Hund-Verbund zeigen kann. Pepa orientiert sich sehr an anderen Hunden, daher würden wir sie wirklich ungern als Einzelprinzessin sehen wollen. Da sie sowohl mit Rüden, als auch mit Hündinnen prima klarkommt, wäre es ganz egal, wer mit ihr das zukünftige gemeinsame Leben teilt.

Katzen konnte sie schon kennenlernen und diese sind ihr eher gleichgültig hier vor Ort. Wie das im neuen Zuhause dann aussehen würde, ist leider nicht mit Garantie zu sagen.

Da Podencos rassebedingt zu den Jagdhunden gehören, ist im Freilauf mit einem starken Jagdtrieb zu rechnen. Dies sollte bei der Adoption von Pepa berücksichtigt werden. Aber vielleicht gibt es ja die Möglichkeit, dass Pepa mit ihrem neuen Hundefreund oder ihrer Hundefreundin vor Ort innerhalb eines gut gesicherten Grundstücks spielen und ihre Runden drehen kann.

Wir wünschen uns für Pepa ein tolles Zuhause, in dem sie über alles geliebt wird. Der gemeinsame Besuch einer guten Hundeschule fördert sicherlich das Selbstbewusstsein von Pepa und trägt zum Aufbau einer intensiven Mensch-Hund-Beziehung bei. Pepa möchte endlich ankommen bei ihren Menschen und zeigen dürfen, was für eine wunderbare Hündin sie ist.

Wenn Sie mehr über Pepa wissen möchten, wenden Sie sich gerne an ihre Vermittlerin Katja Münch. Bitte beachten Sie die ggf. angegebenen Telefonzeiten und die Nachtruhe. Oder schicken Sie Ihre Anfrage gerne per E-Mail unter Angabe Ihrer Telefonnummer.

Katja Münch (Sprachen: Deutsch, Englisch) Mobile: 01577 9020621 e-Mail: muench@tsv-europa.de

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Tierschutzverein Europa e.V.

Anschrift 65779 Kelkheim
Deutschland
(Pflegestelle)

  In Google Maps öffnen

Homepage http://www.tierschutzverein-europa.de/

 
Seitenaufrufe: 640