shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

KURAI robuster Hund sucht einen robusten Menschen

ID-Nummer405995

Tierheim NameHamburger Tierschutzverein von 1841 e.V.

RufnameKURAI

RasseAkita Inu

Geschlecht/KastriertMännlich

Alter 2 Jahre , 7 Monate

Farbebraun-schwarz

im Tierheim seit13.11.2021

letzte Aktualisierung26.04.2024

AufenthaltsortTierheim

Kinderlieb nein

Geeignet für Erfahrene

Größe groß

Temperament lebhaft

• alters- und rassetypisches Temperament
• Vorsicht bei Fremden
• kennt es, im Auto mitzufahren
• neigt zur Ressourcenverteidigung
• muss Maulkorb tragen
• braucht ein ländliches Zuhause

Was lange währt, wird endlich gut, oder in Kurais Fall zumindest besser. Sein Start hier im Tierheim war ein einziger Kampf: Anleinen, anfassen, selbst angucken war für Kurai Anlass zum Kampf und extrem gefährlich für unsere Tierpfleger*innen.

Aber wir sind den ganzen, harten Weg mit ihm gegangen - und siehe da, Kurai zeigte irgendwann, unter bestimmten Umständen, immer mehr seiner Schokoladenseite. Bei seinen Bezugspfleger*innen ist er mittlerweile so umgänglich, dass sie ihn ohne Maulkorb händeln können. Bei ihnen ist er entspannt spielt, gerne, kuschelt und gehorcht sogar (manchmal).

Das klappt aber nur, weil ihm unmissverständlich klar gemacht wurde, dass gewisse Leute sich nicht alles gefallen lassen, genau wie er selbst. Er braucht deshalb auch Leute die sind wie er selbst. Selbstbewusst, stark und keine Angst vor Konflikten.

Aus Sicherheitsgründen und auch für sein Wohlbefinden, muss das zukünftige Zuhause über einen eingezäunten Garten verfügen. Kurai kommt ursprünglich aus einer Stadtwohnung, was für keinen der Beteiligten gut lief.


Wollen Sie Kurai ein neues und dauerhaftes Zuhause schenken? Dann schicken Sie gerne Ihre ausgefüllte Selbstauskunft an kontakt@hamburger-tierschutzverein.de

Kurais HTV-Nummer bei uns lautet 540_A_21

https://www.hamburger-tierschutzverein.de/tiervermittlung/hunde/grosse-hunde/17311-540-a-21-kurai

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

• alters- und rassetypisches Temperament • Vorsicht bei Fremden • kennt es, im Auto mitzufahren • neigt zur Ressourcenverteidigung • muss Maulkorb tragen • braucht ein ländliches Zuhause
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Hamburger Tierschutzverein von 1841 e.V.

Anschrift Süderstr. 399
20537 Hamburg
Deutschland

  In Google Maps öffnen

Telefon +49 (0)40 2111060

Homepage http://www.hamburger-tierschutzverein.de/

 
Seitenaufrufe: 3293