shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

SILO ist ein freundliches Kraftpaket

ID-Nummer405300

Tierheim NameEu-Tierhilfe Treue Hundeseelen e.V.

RufnameSILO

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 6 Jahre , 5 Monate

Farbeschwarz-weiß

im Tierheim seit25.01.2022

letzte Aktualisierung14.06.2023

AufenthaltsortAusland

Kinderlieb ja

Geeignet für Alle

Größe groß

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Silo haben wir zusammen mit Zwingergefährtin Sansa aus der Perrera Resur in Lineares befreit. Aktuell befindet er sich in der Hundepension in der Nähe. Silo ist mit seiner Hundefreundin Sansa in derselben Unterkunft, wir suchen möglichst für beide zusammen ein geeignetes, artgerechtes Zuhause.

Silo ist ein temperamentvoller Herdenschutzmix, vermutlich mit Border Collie, der sich gerne bewegt und viel Platz braucht. Er ist groß und kräftig, aber auch freundlich und verträglich mit Menschen und Artgenossen. Mit Sansa und Silo hat man zwei Kraftpakete mit ihren besonderen Bedürfnissen. So unmöglich es sein mag, wir hoffen trotzdem auf einen geeigneten Platz, wo die beiden für immer leben dürfen in guten Verhältnissen.

Wir suchen für Silo ein Zuhause im ländlichen Bereich mit Hof oder Garten, komplett sicher umzäunt. Erste eventuelle Unsicherheiten im neuen Zuhause sollten mit ihm zusammen aufgearbeitet werden. Die Adoptanten sollten Erfahrung mit der Rasse haben und das Umfeld muss entsprechend gestaltet sein. Vor Anschaffung eines oder mehrerer Herdenschutzhunde muss man sich Wissen aneignen, möglichst aber bereits Erfahrung haben, die Haltungsbedingungen müssen optimiert werden (alles muss hoch genug, stabil und absolut dicht sein), erlernte „Ausbildungsmethoden“ kann man in das Reich der Erinnerung versenken, beim „Herdi“ gelten ganz andere Maßstäbe. Herdenschützer müssen im Herkunftsland Herden bewachen und verteidigen, sie entscheiden selbst, was zu tun ist, sie arbeiten Tag und Nacht. In Spanien werden diese Hunde auch oft als Wachhunde eingesetzt, da sie auch das ausgezeichnet beherrschen. Halbherzige Erziehungsversuche werden wohl kaum akzeptiert und es muss viel Zeit und Engagement aufgebracht werden, um den Bedürfnissen eines solchen Hundes hier in unserem Land gerecht zu werden. Leider können sie oft in ihrem Heimatland nicht überleben, deshalb versuchen wir, wenigstens ein paar Hunden dieser tollen Rasse zu helfen.

Möchten Sie Silo und Sansa ein gemeinsames fürsorgliches Zuhause geben, dann schicken Sie gerne Ihre ausgefüllte Selbstauskunft an kontakt@treue-hundeseelen.de
Silo ist ca. 65 cm groß.

Literaturempfehlungen und Quellenangaben

„Herdenschutzhunde“ – Thomas Achim Schoke
„Die alten Hirtenhunde“ – Gudrun Beckmann
„Herdenschutzhunde- die verkannten Wesen“ – Mirjam Cordt
„Verhaltensbiologie für Hundehalter“ – Dr. Udo Gansloßer

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Eu-Tierhilfe Treue Hundeseelen e.V.

Anschrift Lehmgrubenweg 7
72072 Tübingen
Deutschland

Aufenthalts-  

land Spanien

Homepage http://www.eu-tierhilfe-treue-hundeseelen.de/

 
Seitenaufrufe: 1206